Seite 233 von 336 ErsteErste ... 133183223231232233234235243283333 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.321 bis 2.330 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.522 Aufrufe

  1. #2321
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    ... durchgeknallten drogenabhängigen PEgIDA-Gänger ... .
    Das war ohnehin meine erste Vermutung.
    Ich denke, dass dies eigentlich auch fuer ein komplettes Verbot irgendwelcher renitenter Buerger reichen muesste.

  2.  
    Anzeige
  3. #2322
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.741
    Jetzt bei Maybrit Illner heisst es: Mord im Namen Allahs - Woher kommen Hass und Terror? Also, mit anderen Worten, es geht um soziale Benachteiligung, mehr Islamunterricht und, dass Terror und Hass nichts mit dem Islam zu tun haben.

  4. #2323
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Das war ohnehin meine erste Vermutung.
    Ich denke, dass dies eigentlich auch fuer ein komplettes Verbot irgendwelcher renitenter Buerger reichen muesste.
    Ich denke, dass es darauf hinaus läuft.
    Die medialen und anderen Aufwendungen um eine unzufriedene Bevölkerung in eine Demutsposition zu zwingen und dazu auch wahrscheinlich noch durch Steuergelder, lassen eigentlich keinen andern Schluss zu.

  5. #2324
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Na ja man könnte natürlich jetzt auch unterstellen, das die typische deutsche Familie für die Bundesregierung aus einem schwarzen Mann und einer deutschen Frau besteht.

    Steht ja dick drauf; Familie Deutschland!!

    Hätte man ja auch anders formulieren können!
    oder aus Mann/Mann bzw. Frau/Frau

  6. #2325
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947
    Zitat Zitat von klabauter Beitrag anzeigen
    Günter Grass bringt eine provokante Idee für das Flüchtlingsproblem in Deutschland ins Spiel: Der Schriftsteller und Nobelpreisträger hält "Zwangseinquartierungen" für eine Option, wie er bei einer Veranstaltung in Hamburg sagte. Bundesbürger sollten demnach verpflichtet werden, Flüchtlinge aufzunehmen.

    Dann soll er mal anfangen die in seine Bude ein zu quartieren. Was laufen bloß für Spinner rum!
    Finde die Idee auch gut. Nur dürfte tatsächlich niemand selbst auswählen dürfen, wer bei ihm einquartiert wird. Denn so mancher Nicht-Gutmensch würde möglicherweise einen jungen weiblichen Wirtschaftsflüchtling aus Thailand, einem Rechtgläubigen aus anderen Ländern vorziehen.

    Andererseits wäre es für einen Rechtgläubigen wohl eine Zumutung, bei Ungläubigen ein Quartier zugeteilt zu bekommen. Man könnte dem wiederum abhelfen indem man zuvor die Ungläubigen ausquartiert und in Sammelunterkünften unterbringt.

  7. #2326
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820
    Vom kriminellen Gewalttäter zum Star der Vorstädte: Jo Dalton dreht HipHop-Videos, gibt Rap-Kurse - und hat dabei auch einen der Attentäter von Paris geschult. Die französische Gesellschaft hält er für gescheitert.

    Frankreich: Rapper Jo Dalton sieht Frankreich im Krieg - SPIEGEL ONLINE
    Wenn die Masseneinwanderung der Moslems und Eseltreiber aus Nordafrika so weiter geht, haben wir diese Verhältnisse demnächst in Deutschland, wobei es in einigen Stadtteilen von Hamburg, Frankfurt und Berlin heute schon Ghettos gibt, wo nicht das deutsche Gesetz sondern die Scharia gilt.

  8. #2327
    Avatar von Katze

    Registriert seit
    12.04.2014
    Beiträge
    593
    Protest gegen Pegida: Einmal stolz, Deutscher zu sein!

    Einmal machen wir es richtig. Wenigstes dieses eine Mal. Zwar entdecken in Politik und Medien die sogenannten Eliten gerade ihre stillen Sympathien für Pegida und Konsorten. Aber die Zivilgesellschaft wehrt sich. Wenn die Islamfeinde auf die Straße gehen, tritt ihnen häufig die Übermacht der Anständigen entgegen. Deutschland will mit diesen rechten Spinnern nichts zu tun haben. Ein Glück! Und endlich mal ein Grund für Stolz auf dieses Land! Nur in Dresden, da ticken die Uhren auch 25 Jahre nach der Wende noch anders.

    S.P.O.N. - Im Zweifel links: Einmal stolz, Deutscher zu sein! - SPIEGEL ONLINE

  9. #2328
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von Katze Beitrag anzeigen
    Aber die Zivilgesellschaft wehrt sich.
    Schaetzchen, die Antifa und das linke Gesocks repraesentiert nicht die deutsche Zivilgesellschaft.

  10. #2329
    Avatar von Katze

    Registriert seit
    12.04.2014
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Schaetzchen, die Antifa und das linke Gesocks repraesentiert nicht die deutsche Zivilgesellschaft.
    Und die Ossi in Dresden (40 Jahre Info-Rückstand) und die Neo-Faschisten & Konsorten auch nicht, nur dies wirst Du in Deiner pol. Verbohrtheit sowieso nicht kapieren.

    PS.: Eine Empfehlung: Lies die Kolumne bis zum Ende und nicht nur die Überschrift

  11. #2330
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Ich bin ja baff erstaunt, wie sehr du dich als Gutmensch und aufrechter Verfechter der Anständigen siehst, gleichzeitig aber 16 Millionen Bundesbürger diskriminierst und schwer beleidigst.

    Bist du auch so ein Wichtlein, dass jeden Abend am Bett knieend betet: "Ich bin klein, mein Herz ist rein..."?

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10