Seite 208 von 336 ErsteErste ... 108158198206207208209210218258308 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.071 bis 2.080 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.331 Aufrufe

  1. #2071

  2.  
    Anzeige
  3. #2072
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Wieso Unfoto?
    Mit seiner (Hintergrund-)Geschichte und Bildkomposition, vielleicht eines der entlarvenste Foto und Zeitdokument der uns aktuell regierenden.

  4. #2073
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Wieso Unfoto?
    Mit seiner (Hintergrund-)Geschichte und Bildkomposition, vielleicht eines der entlarvenste Foto und Zeitdokument der uns aktuell regierenden.
    Genau darum ja. Übrigens hat sich der Chef der ARD Tagesthemen dazu recht dümmlich geäussert. Hier nur mal ein peinlicher Satz: "Sorry, dass Kameraleute und Fotografen nicht immer einen Hubwagen zur Hand haben". Tja, andere technische Möglichkeiten eine Menschenmenge in der Totalen von oben zu filmen gibt es anscheinend im Jahre 2015 nicht.

    http://blog.tagesschau.de/2015/01/13...ung-von-paris/

  5. #2074
    Avatar von Jever

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    173
    Meine Frau hat mir heute 2 Karten für eine Dieter-Nuhr-Show präsentiert. Sie liebt seinen Wortwitz, auch und gerade bzgl. des Islams (ich schicke ihr regelmäßig Links auf ihren Mail-Account). Die Veranstaltung ist leider erst in einem halben Jahr bei uns un der Stadt.
    Hoffentlich wird er nicht zu sehr bedroht bis dahin und erhält sich seinen feinen Spott und intelligenten Wortwitz. Genau dafür mögen wir ihn, freu mich sehr darauf...

  6. #2075
    Avatar von Jever

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    173
    @MadMac: Du hattest doch in einem früheren Beitrag meine Aussage angezweifelt, dass der Koran über 200 Suren mit Tötungsaufrufen gegen Andersgläubige enthält (hab den Beitrag jetzt nicht gesucht, Du erinnerst Dich aber sicherlich, keine zwei Wochen her).

    Lies Dir doch mal bitte diesen Beitrag durch. Ein (arabischsprachiger!) Pastor und Islamwissenschaftler bestätigt hier meine Aussage (Fouad Adel M.A.). Es sind offensichtlich 206 Stellen, habe also recht gut gezählt.

    PS: Und ja, ich habe dieses "Werk" gelesen, mehrfach sogar, genauso wie die christliche Literatur (Altes und Neues Testament). Beides sollte man jedem Politiker zur Pflichtlektüre auferlegen!

    PPS: Ich bin übrigens Atheist, nur kenne ich gern die mentalen Waffen der "Andersdenkenden", dann argumentiert es sich sicherer und man ist besser vor Blamagen gefeit, anders als unsere politischen "Eliten"...

  7. #2076
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.506
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Wieso Unfoto?
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Genau darum ja.
    Da hat Uwe natürlich Recht. Lügenpresse ist ja auch "Unwort"
    Es handelt sich hier um eine Umkehrung der Wahrheit.

  8. #2077
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    an CONRAD

    Wer meint, aus Ahnungslosigkeit, das Polizisten feige sind, wenn sie nicht in den Schusswechsel innerhalb eines urbanen Gebietes eintreten, verkennt die Realität

    Mit einer Faustfeuerwaffe ( real 20m Zielgenauigkeit) gegen eine Handfeuerwaffe mit einer höheren Kadenz und 100m Zielgenaugkeit anzugehen ist blöd, und siehe oben, im bewohnten Gebiet, ist die Gefahr für "Nichtkombatanten" also Einwohnern, durch "verirrte Kugeln" beschädigt zu werden zu groß

    Besser ist, zurückweichen, verfolgen, stellen, in einem von Unbeteiligten nicht bevölkertem Gebiet

    klappt nicht immer, aber Versuch ist wert

  9. #2078
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von Jever Beitrag anzeigen
    @MadMac: Du hattest doch in einem früheren Beitrag meine Aussage angezweifelt, dass der Koran über 200 Suren mit Tötungsaufrufen gegen Andersgläubige enthält (hab den Beitrag jetzt nicht gesucht, Du erinnerst Dich aber sicherlich, keine zwei Wochen her).

    Lies Dir doch mal bitte diesen Beitrag durch. Ein (arabischsprachiger!) Pastor und Islamwissenschaftler bestätigt hier meine Aussage (Fouad Adel M.A.). Es sind offensichtlich 206 Stellen, habe also recht gut gezählt.

    PS: Und ja, ich habe dieses "Werk" gelesen, mehrfach sogar, genauso wie die christliche Literatur (Altes und Neues Testament). Beides sollte man jedem Politiker zur Pflichtlektüre auferlegen!

    PPS: Ich bin übrigens Atheist, nur kenne ich gern die mentalen Waffen der "Andersdenkenden", dann argumentiert es sich sicherer und man ist besser vor Blamagen gefeit, anders als unsere politischen "Eliten"...
    Der Koran hat keine 200, aber eine Sure (für Ungläubige) geltennte mit Tötungsaufruf

    Ungläubige sind alle nicht Abrahmitischen Gläubigen, denn für die "Besitzer des Buches" also Juden und Christen, bleibt so gewährt, die Dhimmiatur*

    Bhuddisten, Hindu, Atheisten usw haben hallt nach Koran Pech gehabt

    *Dhimmi ist ein Schutzgeldvertrag, soll es in deutschen Städten mafiaseits auch geben

  10. #2079
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.055
    Nach 30 Jahren merken auch andere dass sich die Mhallamiye-Kurden nicht integrieren wollen und den Deutschen Rechtsstaat nicht akzeptieren.
    Gewalt-Exzess von Hameln: Justiz machtlos: "M-Kurden akzeptieren Rechtsstaat nicht" - Aus aller Welt - FOCUS Online - Nachrichten
    Wenn ich schon lesen das die Justiz machtlos ist ...., dann sollen die die Gesetze so anpassen dass die nicht mehr machtlos sind.
    Alles Pfeifen ...

  11. #2080
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    893
    Zitat Zitat von Jever Beitrag anzeigen
    @MadMac: Du hattest doch in einem früheren Beitrag meine Aussage angezweifelt, dass der Koran über 200 Suren mit Tötungsaufrufen gegen Andersgläubige enthält (hab den Beitrag jetzt nicht gesucht, Du erinnerst Dich aber sicherlich, keine zwei Wochen her).
    Über 200 Suren kann ja nun nicht stimmen.
    Soviele Suren gibt es garnicht. Aber ist auch egal, 18 oder 19 Aufrufe zum Töten tun es auch.

    Das entscheidende aber ist, die Aufrufe zum Töten kommen erst in den letzten teilen der Suren und die sind entscheidend.
    Am Anfang war Allah noch ein barmherziger Gott, aber Mohamed wurde immer brutaler und Blutgieriger.
    Es ist unvorstellbar, das solche Aufrufe befolgt werden.
    Es ist mir auch unvorstellbar, wie Menschen so ein Denken annehmen können.
    Es gibt sogar eine Sure, wo den Menschen gesagt wird, die Christen mit Barmherzigkeit zu begegnen.
    Das war aber ziemlich am Anfang, also in den ersten Suren.
    Über die Juden war Mohamed enttäuscht, weil sie nicht zum Islam konvertierten.
    Das haben die Moslems den Juden bis heute nicht verziehen.

    Gruß Manni

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10