Seite 171 von 336 ErsteErste ... 71121161169170171172173181221271 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.701 bis 1.710 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.974 Aufrufe

  1. #1701
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    @Yogi, , Mann, jetzt schwurbelst Du auch schon so rum! Und, verzeih mir ist pathetischer Bull....!
    Das darfst du gerne so sehen.
    Ich ärgere mich trotzdem, dass die Argumente einfach ignoriert werden und man offensichtlich gar nicht daran denkt, Regelungen einzuführen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1702
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Katze Beitrag anzeigen
    *
    Ich schenk' Dir ein Video
    Setz es ein fuer was und/oder gegen wen immer Du willst.



    Nicht Pegida ist das Problem, sondern der Umgang damit ......

  4. #1703
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich habe echt Schiss davor, dass die Stimme, die ihre Unzufriedenheit öffentlich macht, .
    Macht strike doch schon. jr erst recht(s) auch.

  5. #1704
    Avatar von Katze

    Registriert seit
    12.04.2014
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    dass die Argumente einfach ignoriert werden und man offensichtlich gar nicht daran denkt, Regelungen einzuführen.
    Wie jetzt, bestimmst Du jetzt was Politik machen soll oder der Straßen-Mob ?

  6. #1705
    Avatar von Katze

    Registriert seit
    12.04.2014
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ich schenk' Dir ein Video
    Nicht Pegida ist das Problem, sondern der Umgang damit ......
    Das sehe ich nicht so, "Pegida" ist durch seine platten Parolen und deren extreme Führung das Problem (wir können es auch damit belassen, da wir sowieso nicht übereinstimmen)

  7. #1706
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Katze Beitrag anzeigen
    Das sehe ich nicht so, "Pregida" ist durch seine platten Parolen und deren Führung das Problem.
    Du bist doof.
    Neee, Du bist doof.

    Du bist aber doofer.
    Aber Du noch viel doofer.

    Ja, aber Du 100 mal doofer.
    Na und, Du dafuer 1.000 mal doofer!


    ... und wenn sie nicht gestorben sind.


    SANDKASTEN MICKEY MIT ABSENKBAREM DACH GASPO HOLZ NEU: Amazon.de: Spielzeug

  8. #1707
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Der Postillon: Gott in anderes Sonnensystem ausgewandert, weil er von der Menschheit genug hat

    Gott in anderes Sonnensystem ausgewandert, weil er von der Menschheit genug hat


  9. #1708
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Die Leute welche da demonstrieren haben scheinbar nichts besseres zu tun. Keinen Menschen, vor allem keinen Moslem und schon gar keinen radikalen Moslem interessiert was die da machen. Das ist wieder so eine Seifenblase welche in ein paar Wochen verschwunden ist und dann erinnert sich da kein Mensch mehr dran.

  10. #1709
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Mag sein.

    Sie offenbart(e) aber gnadenlos die Schwaechen, die Selbstgerechtigkeit und Arroganz der herrschenden politischen Klasse.
    Ich wiederhole mich gern: fuer mich ist nicht Pegida ist das Problem, sondern der Umgang damit.

    Bettina Roehl legt (mal wieder) den Finger in die Wunde:
    Pegida und der Aufmarsch der hoheitlichen Vormünder | Tichys Einblick
    Bitte auf der Zunge zergehen lassen:

    ... präsentiert Oberbürgermeister Geisel (strotzend vor Mainstreamglück) seine Entscheidung, dass er nämlich das Verwaltungsgericht Düsseldorf, das ihm Neutralität auferlegt hat, ignorieren will. Und verlautbart, dass er, Superman Geisel, die Entscheidung des Gerichts nicht hinnehmen werde.
    Konsequent in Kohl'scher Tradition: was interessiert einen gestandenen Politiker schon geltendes Recht.

    Der Kampf der politischen Entscheider vermittels ihrer Hoheitsämter und den staatlichen Organen, die sie repräsentieren, im Gepäck, gemeinsam mit den Vertretern aller wichtigen gesellschaftlichen Gruppen, Vereine und Institutionen und verbündet mit den Volksmassen bis runter zu den staatsfeindlichen Antifa, ist ein Aufmarsch der Dumpfsinnigkeit gegen ein paar Demonstranten und ein paar vermutete geistige Mitläufer der Demonstranten.

    Dieser tragisch-komische Massenwahn von Oben, dem kein Gran Moral, kein Gran Verantwortung und kein Rest von irgendeinem Rechtsstaat mehr innewohnt, trägt alle Züge dessen, was die Heldenmarschierer gegen Pegida zu bekämpfen vorgeben.

  11. #1710
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Total bekloppt, die Politiker.
    40,5 Million Euro für Kampf gegen Islamismus

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10