Seite 162 von 336 ErsteErste ... 62112152160161162163164172212262 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.611 bis 1.620 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.836 Aufrufe

  1. #1611
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich sehe beim Islam und der Scharia das Problem, dass der Staat als Vollstrecker von Strafen nicht die körperliche Unversehrtheit des Verurteilten garantiert, sondern genau das Gegenteil tut.

  2.  
    Anzeige
  3. #1612
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.685
    Zitat Zitat von SED Chef Beitrag anzeigen
    Also die Vermutung diesbezueglich duerften
    aufgrund des Video bez. der Liquidation des Gendarmen nicht ganz unbegruendet sein.

    -Wieso .................................................. .................................................. .................................................. ......................................
    Fragen über Fragen?
    Wie bei 9/11, Mondlandung, Bielefeld, Hit.ler-Kolonie Neuschwabenland usw. usw. usw. usw...........................

  4. #1613
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du meinst also Vietnamesen und Thailänder sollten nicht mehr einwandern dürfen? Schließlich passen die so gar nicht zu unserer Kultur, und vor allem die Thailänder integrieren sich nur schlecht.
    Lege mir nichts in den Mund und korrigiere besser gleich Deinen Beitrag. Danke an wansuk






    (an die Moderatoren; bitte mal wieder auswischen)

  5. #1614
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    und vor allem die Thailänder integrieren sich nur schlecht.
    Die sind zwar kulturell so inkompatibel mit Deutschland, wie es nur geht, aber eben nuetzlich.

  6. #1615
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.752
    Zitat Zitat von Grüner Beitrag anzeigen
    Es geht auch anders: https://www.facebook.com/klaus.grune...06508499578075

    Anhang 18700

    Lassana Bathily (24), Moslem aus Mali

    Warum wir diesen Mann vorstellen?
    Ganz einfach. Er hat gestern 15 Menschen, bei der Geiselnahme in Frankreich, das Leben gerettet.
    Er ist ein Mitarbeiter des koscheren Supermarktes in Paris.
    Als der Supermarkt überfallen wurde führte er 15 Menschen in die Tiefkühlkammer. Diese schaltete er ab, machte das Licht aus und sperrte diese dann ab. So blieben diese Personen von den Terrosristen unentdeckt. Danach konnte er über einen Aufzug entkommen und der französischen Polizei wichtige Informationen über die Terrosristen mitteilen.
    Im Nachbarhaus der Charlie Hebdo Redaktion geschah ähnliches. Ein Araber brachte mehrer gefährdete Passanten in Sicherheit. Der Polizist der erschossen wurde, ist übrigens auch ein Moslem gewesen. Moslems werden von diesen Terroristen genau so getötet, wie andere Menschen. Jetzt zu fordern, dass alle Moslems die europäischen Länder verlassen sollen, ist naiv, unrealistisch und aus meiner Sicht auch nicht richtig. Es muss gelingen, Fundamentalisten und Kriminelle von den normalen Muslimen zu trennen. Mir fallen da mit den Miris, den Abou Chackers und den Salafisten gleich auf Anhieb tausende Musime ein, mit denen man anfangen könnte.

    Auch in den Moscheen könnte man ansätzen. Alles was im Ansatz radikal ist, konsequent ausweisen. Man braucht doch eigentlich nur mal mit offenen Augen durch Deutschland gehen, und man wird schnell fündig, wer sich hier kein Stück anpasst. Provokatives Masssen-Beten, auf offener Straße, wie in Mönchengladbach? Raus! Scharia Polizei, wie in Wuppertal? Raus! Messer und Machetenschlacht, wie in Hamburg? Raus! Juden ins Gas Rufe, wie auf Palästinenser-Demos in deutschen Innenstädten? Raus! Mit den deutschen Fanatikern, wie Pierre Vogel und Sven Lau, müssten man sich natürlich auch etwas einfallen lassen. Meinetwegen irgendwo in der Arktis eine große Eisscholle kaufen und die deutschen Fanatiker dort mit Fallschirmen aus Flugzeugen rausschmeissen. Mit sensiblen Multikulti-Geschwafel, gewinnt man bei Fanatikern keinen Blumentopf.

    Warum aber sollen die hier seit zwanzig Jahren friedliche lebenden Moslems, die nie negativ aufgefallen sind, unter diesen radikalen Vollidioten leiden?

  7. #1616
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.685
    Eben im sehr interessanten Presseclub im ARD zum Thema Islam/Islamismus spez. in Deutschland

    Einzig der Moslem in der Runde lobte die Bundesregierung (?)
    und stritt natürlich die Verbindung von Islam und Islamismus ab!

    Aber der müßte es eigentlich wissen: Erdogan sagte im Kanal D TV über den Begriff "moderater Islam",

    "Diese Bezeichnungen sind sehr hässlich, es ist anstößig und eine Beleidigung unserer Religion.
    Es gibt keinen moderaten oder nicht-moderaten Islam. Islam ist Islam und damit hat es sich.
    "

  8. #1617
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.280
    schwedisches fernsehen hatte zugriff auf eine muslim facebook seite mit hunderten von islamanhaengern, da haben diese schweixxx den terrorakt in
    frankreich gefeiert und kamen sprueche wie, we are longing for genocide, hopefully they will come also over here and execute half of the swedes.

    brandanschlag auf das blatt der roten mopo in hamburg wegen karikaturen mohammeds ??

    mfgpeter1

  9. #1618
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.685
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Jetzt zu fordern, dass alle Moslems die europäischen Länder verlassen sollen, ist naiv, unrealistisch und aus meiner Sicht auch nicht richtig. Es muss gelingen, Fundamentalisten und Kriminelle von den normalen Muslimen zu trennen.
    Wer fordert denn das eigentlich?

    So wird zwar von allen Gut-Denk/Sprech - Medien/Organisationen gegen die islamkritischen Bewegungen (z.B. Pegida, auch AfD) als Totschlagargumentiert immer wieder argumentiert, aber ich finde auch bei denen irgendwelche Hinweise dazu nicht!

    Diese Forderung würde ich höchstens bei Extremrechts- wie NPD-Anhängern verorten!

    Ansonsten ganz deiner Meinung!

  10. #1619
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Solche Pappnasen fragen auch "ganz besorgt" ob man denn gar keine Pizza mehr essen will, bis hin zu Deine Freundin ist doch Ausländerin was willst Du denn dann vgeln ..

  11. #1620
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Die sind zwar kulturell so inkompatibel mit Deutschland, wie es nur geht, aber eben nuetzlich.
    Der entscheidende Punkt ist doch, sie liegen dem D-Steuerzahler nicht auf der Tasche, auch wenn es vielleicht vereinzelte Aussahmen geben mag.

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10