Seite 133 von 336 ErsteErste ... 3383123131132133134135143183233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.321 bis 1.330 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.227 Aufrufe

  1. #1321
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.408
    Lest den Koran, dann wird alles klar. @Loso und Konsorten verweigern sich da leider.

  2.  
    Anzeige
  3. #1322
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.957
    Katar, künftiger Fussball-WM-Ausrichter und Heimat einer bei Nittis beliebten Fluglinie finanzierte nicht nur den IS im Irak/Syrien, sondern auch in Lybien. Weswegen die ägyptische Luftwaffe dort schon eingriff und einige Golf-Anrainer ihre Botschafter aus Katar abberiefen. Einige erinnern sich evt. noch an den Auftritt des neuen Herrschers mit Frau Merkel. Lt. NZZ reagiert der Chefredakteur der dortigen Zeitung jetzt wie folgt auf das Pariser Massaker:
    Eine erste Verschwörungstheorie setzte derweil Abdullah al-Athba, Chefredaktor der katarischen Tageszeitung «al-Arab» in Umlauf, als er über Twitter alle Muslime dazu aufrief, sich für den Anschlag «nicht zu entschuldigen»: Frankreich suche schliesslich nach einer Ausrede, um in Libyen zu intervenieren. Der Anschlag, so Athba, stehe womöglich auch im Zusammenhang mit den Angriffen auf Moscheen in Europa.
    Arabische Reaktionen auf den Anschlag von Paris: «Ein feiger Terrorakt» - International Nachrichten - NZZ.ch

  4. #1323
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125
    Ein Userkommentar auf der Bazonline:

    Dieter Sprenger

    Auf Facebook posten Anscheinend befinden sich vorab in Europa einige führende Kräfte trotz verschiedentlicher Warnungen im Dornröschenschlaf. Stattdessen ortet man einfacher die Gefahr bei den Bewegungen wie Pegida,welche nur auf mögliche Gefahren hinweisen! Bedenklich dazu ist auch die einseitige Stellungsnahme der Kirche. Extreme Islamisten werten dies als Zeichen unserer Schwäche um ihr Weltbild durchzusetzen!
    Dieser Satz hat bei mir wieder die Politiker Zitate ins Gedächtnis gerufen.

    Extreme Islamisten werten dies als Zeichen unserer Schwäche um ihr Weltbild durchzusetzen!



    Europa im Krieg - Ausland: Anschlag in Paris - bazonline.ch

  5. #1324
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.957
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Lest den Koran, dann wird alles klar. @Loso und Konsorten verweigern sich da leider.
    Ich habe nicht die geringste Lust so einen Schwachsinn auch noch zu lesen und du wirst von mir hier auch nicht ein Sterbenswort pro Islam finden. Lediglich für die Menschen die mehr oder weniger dieser Religion verfallen sind. Oft ist es auch eher weniger als mehr.

  6. #1325
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.408
    Die Frage ist doch wie Europa mit den noch nicht gewalttätigen Moslems umgeht. Ausreiseprämien sind da sicher eine humane und legale Möglichkeit das Problem anzugehen. Integration und Multikulti hat ja augenscheinlich versagt,

  7. #1326
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    images_september2014_isnc_780605842.jpg

    Wo sind jetzt Eure Anklagen, dass sich nicht in jeder Stadt der Welt Muslime zusammenfinden, die laut "Stoppt den islamischen Terror" rufen, anstatt "Allah hu akbar"? Wenn sich von 1,6 Milliarden Muslimen nicht einmal 10.000 von ihnen finden lassen, die an einem Ort öffentlich dagegen protestieren, dann zeigt die überwiegende Mehrheit, dass sie mit der Tat einverstanden ist und sie begrüsst, das ist nun mal die Realität.

    Quelle: Schweiz Magazin - Das Schweizer Nachrichten online Magazin - Ihr seid nicht "Charlie" !!

  8. #1327
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Auch die gestrige TV Berichtsertattung war wieder kein Ruhmesblatt für die TV Sender. Man muss sich das mal vorstellen, es sind gerade 12 Menschen gestorben sind und in einem Telefonat bei NTV wird live eine Reporterin aus Pairis befragt und sie antwortet "Da haben sie mich auf dem Falschen Fuß erwischt" und fängt dabei laut an zu kichern. Peinlicher geht's nicht mehr

    Ich habe gestern die ersten vorhandenen TV Aufnahmen mit Originalton von den Attentätern gesehen. Die Täter haben laut und deutlich "Allhahu Akbar" gerufen. In nachfolgenden Sendungen wurden diese Rufe herausgeschnitten und es wurde von den Reportern gesagt, dass die Täter Allhahu Akbar Gerufen haben sollen.

  9. #1328
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Habe gerade nebenbei Friedmann, Neumann, Kaddor und Jäger laufen gehabt.
    Diese Scheinheiligkeit, Selbstgerechtigkeit und Arroganz dieser Leute ist greifbar.
    Absolute Ausnahme: Roland Tichy.

    Dass ich dieses politisch-korrekte Geheuchle auch noch zwangsfinanzieren muss, stinkt mir immer mehr ......

    Man beachte die Kommentare:
    "hart aber fair" - Hart aber Fair - ARD | Das Erste

  10. #1329
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Habe gerade nebenbei Friedmann, Neumann, Kaddor und Jäger laufen gehabt.
    Diese Scheinheiligkeit, Selbstgerechtigkeit und Arroganz dieser Leute ist greifbar.
    Absolute Ausnahme: Roland Tichy.
    Paolo Pinkel soll ja auch da gewesen sein.

  11. #1330
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.957
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Wo sind jetzt Eure Anklagen, dass sich nicht in jeder Stadt der Welt Muslime zusammenfinden, die laut "Stoppt den islamischen Terror" rufen, anstatt "Allah hu akbar"? Wenn sich von 1,6 Milliarden Muslimen nicht einmal 10.000 von ihnen finden lassen, die an einem Ort öffentlich dagegen protestieren, dann zeigt die überwiegende Mehrheit, dass sie mit der Tat einverstanden ist und sie begrüsst, das ist nun mal die Realität.

    Quelle: Schweiz Magazin - Das Schweizer Nachrichten online Magazin - Ihr seid nicht "Charlie" !!
    Nach dieser Logik hätten ja überall in Deutschland Menschen auf die Strasse gehen müssen, als der NSU-Hintergrund der "Döner-Morde" ans Tageslicht kam. Hier im Sub-Forum bin ich mir ja nicht so sicher, aber bundesweit sehe ich da keine überwiegende Mehrheit, die mit diesen Taten einverstanden war, obwohl sie ihr Entsetzten nicht öffentlich gezeigt hat.

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10