Seite 122 von 336 ErsteErste ... 2272112120121122123124132172222 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.211 bis 1.220 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.219 Aufrufe

  1. #1211
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    914
    Das Interessante hier im Forum ist u. a., das an so einer Diskussion Menschen unterschiedlichster Auffassung teilnehmen.

    Falls man da nicht so gut mit klar kommt, oder überfordert sein sollte, empfiehlt sich ein Austausch unter Gleichgesinnten.

  2.  
    Anzeige
  3. #1212
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Nein nein, es würde ausreichen wenn unsere Regierung als allererste Schritte:

    1.) die 144.000 Abzuschiebenden sofort und wie von unseren Gerichten gefordert abschiebt

    2.) erklärt, dass eine Immigrationsgesetz erarbeitet wird und man die Arbeiten zügig aufnimmt

    3.) das Ausländergesetzes konsequent angewandt wird bei allen schwer kriminellen Migranten


    Dies würde Wirkung zeigen auf alle die hier im Lande leben, die welche gut integriert sind würden nur in die Hände klatschen, wie ein deutscher Landsmann, wenn landeseigener stinkender Schrott da zur Abschiebung verbracht wird und jene welche nicht willig sind, würde der Boden mittelfristig zu heiß werden. Anschläge kann man damit nicht verhindern, aber auch PEgIDA und co wären weg, da die Politik endlich wieder Volkes Wille umsetzt!
    Da bin ich voll bei Dir..........kenne einen Bundesbeamten, der schon 900-mal in andere Länder geflogen ist, um die Damen und Herren auf Staatskosten in ihr Heimatland zurück zu bringen.

    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Wie unsere Prässe berichtet ist für den Abend in Paris eine Kundgebung geplant.
    Sie soll unter dem Motto „Für Pressefreiheit, Demokratie und Republik“ stehen.

    Vollkommen falsches Motto!!! zum Ablenken und Einlullen der Bevölkerung gedacht und wie man sieht ist es auch in Paris nicht so einfach die Interessen des Volkes zu vertreten. Stimmt nicht? dann gleich das deutsche Grundgesetz und seine Präambel ändern oder komplett streichen!!
    Agitation, Du willst also die Presse, die nicht nach Deinem Geschmack ist, verbieten lassen?

    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Manche Politiker wollen ihr Volk nicht wahrnehmen und reagieren erst ab 70.000 wie die SEDler oder wenn es mit erhobenen Mistgabeln und Hanfseilen anmarschiert kommt!!!
    Wer ist das Volk? Die Rechtsradikalen?

    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    *
    Welche Note hattest Du damals in "Agitation"??? Und ich dachte schon, die DDR ist Geschichte........

    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    *
    s.o.

    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Das geht schneller als Du denkst, in den nächsten zwei drei Monaten passiert in unserem Lande mehr als in den letzten fünfundzwanzig Jahren. Auch die Halbwertzeit unserer Wissenschaftlerin, die Doktorarbeit hüstel hüstel ist übrigens nicht mehr auffindbar, hat sich stark verkürzt. Ihre Flugbereitschaft hat jetzt ständig bereit zu sein.
    ja, ja, ja, ist die Dir jetzt nicht rechts genug?
    Hoffentlich ist Deine Doktorarbeit noch auffindbar?

    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Solche verharmlosende Argumentation nennt man in anderen Fällen Volksverhetzung und ist mit dem §130 StGB strafbewehrt!

    Sondere mal (solche) " Deine" gegen die Regierung gerichteten Sätze in Thailand, Indonesien, Singapur, Russland, SaudiArabien, Pakistan, NordKorea oder der Türkei ab, wenn Du dort ggf. mal wieder Urlaub machst. Dann bist Du sofort auf der "never-come-back-Liste"----> oder mehr.

    XXX

  4. #1213
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    https://www.facebook.com/video.php?v...044938&fref=nf für Deine Entspannung so allein vorm PC - gute Nacht ich geh jetzt f...... früh zu Bett

  5. #1214
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.912
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Auch wenn es sinnlos erscheint, aber 2 Terroristen die sich auf den Koran berufen und Leute erschießen bleiben immer 2 Leute, Millionen von Muslimen leben hier ganz friedlich in Europa, seit Jahrzehnten unter uns.

    Wo bleibt Eure Aufregung wenn ihr bedenkt das 3000 Moslems per Drohne massakriert werden ohne Gerichtsurteil.

    Stellt Euch das mal umgedreht vor, hier würden 3000 Leute aus irgendwelchen Gründen per Drohne auf deutschen Straßen hingerichtet, ohne Anklage, ohne Urteil, ohne irgendeine Begründung.
    Die HARDLINER auf beiden Seiten schueren den Konflikt. Das kann nicht gut gehen.

    Die PEGIDA sollte sich dessen bewusst werden und alle Anderen auch.

    Was bringt es denn wenn man versucht 50 Millionen Muslime in Europa (ohne Tuerkei) in die Ecke zu draengen?

  6. #1215

  7. #1216
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Auch wenn es sinnlos erscheint, aber 2 Terroristen die sich auf den Koran berufen und Leute erschießen bleiben immer 2 Leute, Millionen von Muslimen leben hier ganz friedlich in Europa, seit Jahrzehnten unter uns.

    Wo bleibt Eure Aufregung wenn ihr bedenkt das 3000 Moslems per Drohne massakriert werden ohne Gerichtsurteil.

    Stellt Euch das mal umgedreht vor, hier würden 3000 Leute aus irgendwelchen Gründen per Drohne auf deutschen Straßen hingerichtet, ohne Anklage, ohne Urteil, ohne irgendeine Begründung.
    Es geht nichtmal um Terroranschläge oder um den Body count.

    Das ganze Problem ist, dass der Islam und seine Anhänger nicht mit redlichen Absichten nach Europa kommen. Koexistenz mit anderen Religionen ist im Islam nicht vorgesehen.
    Hierbei ist auch die Unterscheidung zwischen Islam und Islamismus nicht hilfreich.

    Es wird seitens vieler Diskutanten immer gerne argumentiert, dass isl. Terroristen den Islam falsch interpretieren.
    Im Umkehrschluss weiß ich sicher, dass viele Thais den Buddhismus falsch intrpretieren...aber ich hab noch keinen Thai gesehen, der aufgrund dieser Tatsache Bomben legt und die Leben völlig Unbeteiligter auslöscht.

    Ich hab mir wie gesagt einen Koran gekauft und lese darin.

    Die Message ist klar: Das Buch erhebt den Anspruch, die alleinige Wahrheit zu sein. Und dann lese ich weiter und erfahre alle paar Suren, dass ich ein Ungläubiger und Unwertiger bin, den es zu bekämpfen und auszulöschen gilt.


    Und Millionen Leute, die das alles glauben und auch verinnerlichen, kommen nach Europa - da ist Widerstand bei mir angezeigt.

  8. #1217
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.991
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Was wirklich ärgerlich ist, die Kommentare von d(i)e Misere, Murkel & Co, verlogen in Potenz
    Unser deutscher Innenminister de Maiziere versteigt sich sogar zu der Aussage "die Anschlaege von Paris haben nichts mit dem Islam zu tun".

    Da verschlaegt es mir glatt die Sprache.

    Ab welchem Grad von offensichtlichen Wahrnehmungsschwierigkeiten muessen Minister eigentlich von ihrem Amt zuruecktreten?

  9. #1218
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Solche verharmlosende Argumentation nennt man in anderen Fällen Volksverhetzung und ist mit dem §130 StGB strafbewehrt!
    Bei Rolf kann ich nicht die Spur von Volksverhetzung erkennen. Ausschliesslich eine sachliche Betrachtung. Das sieht bei deinen Aeusserungen schon ganz anders aus.

  10. #1219
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Unser deutscher Innenminister de Maiziere versteigt sich sogar zu der Aussage "die Anschlaege von Paris haben nichts mit dem Islam zu tun".
    Das ist in der Tat ziemlich schlecht und unzutreffend formuliert. Wenn ein Minister zu einer derart sensiblen Angelegenheit ein derart unbedachtes Statement abgibt, regt das bei Spock heftiges Augenbrauenhochziehen aus.

    Der Mann ist Professor des Staatsrechts und sollte daher die Zusammenhänge zwischen Islam, Islamismus, und islamischem Terrorismus eigentlich verstehen.

    Ich wäre für die Einführung eines obligatorischen IQ- und Persönlichkeitstests für alle sog. Volskvertreter. Das ist ja schon bei gehobenen Managementpositionen der Standard.

    Cheers, X-pat

  11. #1220
    Avatar von fred1

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    517
    islam ist eine terroristische ideologie und keine religion

    kommunismus ist auch keine religion

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10