Seite 6 von 71 ErsteErste ... 456781656 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 703

Iran

Erstellt von Waitong, 15.02.2012, 14:18 Uhr · 702 Antworten · 29.540 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    moin

    und jetzt haben sie wieder ganz aus versehen die koranschriften verbrannt ! der blödeste muss doch merken was die amis vorhaben.
    Auch wenn ich Deine Hoffnung teile, weiß ich doch, das die Blödheit zu groß ist es zu merken.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.506
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich Deine Hoffnung teile, weiß ich doch, das die Blödheit zu groß ist es zu merken.
    Ich teile deine Hoffnung nicht, merke aber dass deine Intelligenz zu marginal ist um überhaupt etwas zu merken.

  4. #53
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.711
    moin tuxluchs

    was meinst du mit hoffnung ! auf was hoffe ich ?

  5. #54
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    ... was meinst du mit hoffnung ! auf was hoffe ich ?
    Ich gehoere zwar auch zu den Bloeden, die sich nicht vorstellen koennen, dass dies eine bewusst geplante Provokation der Amerikaner war, sondern viel eher und wieder einmal eine, die ihre typische Unbedarftheit im Umgang mit anderen Kulturen beschreibt.

    Aber ich koennte mir schon vorstellen, dass @tuxluchs ausdruecken wollte, dass er Deinen Optimismus und die in Deiner Formulierung "der blödeste muss doch merken was die amis vorhaben." vermittelte Hoffnung nicht teilt.

    Moeglicherweise wird meine Vermutung widerlegt, aber ich bin ja auch schon entschuldigt

  6. #55
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ich gehoere zwar auch zu den Bloeden, die sich nicht vorstellen koennen, dass dies eine bewusst geplante Provokation der Amerikaner war, sondern viel eher und wieder einmal eine, die ihre typische Unbedarftheit im Umgang mit anderen Kulturen beschreibt.
    Was sonst Frank?

    Die Beklopptheit der hier anwesenden Verschwoerungstheoretiker ist leider kaum zu ueberbieten.

  7. #56
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Es gibt unzaehlige Luegengeschichten der jeweiligen US-Machthaber die zum Vorwand der Kriegsfuehrung herhalten mussten.

    Als Tonkin-Zwischenfall (auch Tongking-Zwischenfall) bezeichnet man die Ereignisse im Golf von Tonkin, vor der Küste des damaligen Nordvietnams, im August 1964, bei denen ein US-amerikanisches Kriegsschiff angeblich in ein Gefecht mit nordvietnamesischen Schnellbooten verwickelt wurde. Der Zwischenfall wurde von der US-amerikanischen Regierung um Lyndon B. Johnson als Vorwand für die offizielle Beteiligung der USA an den damals stattfindenden Feindseligkeiten zwischen den beiden Landesteilen benutzt, die sich in der Folge zum Vietnamkrieg (1965–75) ausweiteten.

    1971 veröffentlichte der Pentagon-Mitarbeiter Daniel Ellsberg einen als Pentagon-Papiere bekannt gewordenen Bericht, der die Darstellung des Zwischenfalls durch die frühere Regierung als bewusste Falschinformation entlarvte. Zu diesem Zeitpunkt hatten der Krieg in Vietnam und die US-amerikanische Beteiligung bereits ihren Höhepunkt erreicht. Am 30. November 2005 gab der US-Geheimdienst NSA geheime Dokumente frei und bestätigte damit indirekt, aber offiziell, dass der Vietnamkrieg infolge einer bewussten Falschmeldung an US-Präsident Johnson begann.

    >>> Tonkin-Zwischenfall







    Zur Koran-Verbrennung:

    Daran laesst sich doch gut erkennen wie es in den US-Truppen ausschaut.

    Wenn die USA sich anmasst als Weltpolizist zu agieren, dann aber bitte nicht so duemmlich...

  8. #57
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Ohne das Eingreifen der USA in Vietnam waere neben Laos und Kambodia mindestens auch noch Thailand in die Haende kommunistischer Wirrkoepfe gefallen.

  9. #58
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ohne das Eingreifen der USA in Vietnam waere neben Laos und Kambodia mindestens auch noch Thailand in die Haende kommunistischer Wirrkoepfe gefallen.
    dieses Forum wuerde es dann wohl auch nicht geben und alle Frauen in TH waeren sittsam und bescheiden

  10. #59
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Mit absoluter Sicherheit haben die USA keinen legitimen Grund sich ueber andere Voelker zu erheben.

    Der amerikanische Albtraum

    Ein erschütterndes, ein aufrüttelndes Buch: Gründlicher als jeder andere Historiker hat Bernd Greiner die Kriegsverbrechen der USA in Vietnam erforscht.

    Dieses Buch ist ein Schock. Es erzählt von einer blutigen Tragödie, deren Dimensionen wir bislang nur erahnen konnten: Amerikas Krieg in Vietnam.
    Der Autor, Bernd Greiner, ist Professor für Neuere Geschichte und Mitarbeiter des Hamburger Instituts für Sozialforschung – jener von Jan Philipp Reemtsma gegründeten Forschungsstätte, die mit ihren beiden Ausstellungen zu den Verbrechen der ......-Armeen im Zweiten Weltkrieg dafür gesorgt hat, dass der Legende von der »sauberen .........« endgültig der Boden entzogen wurde. Der Vietnamkrieg war kein Vernichtungskrieg; er war nicht auf Völkermord angelegt. Und doch wird Bernd Greiners Buch unseren Blick auf diesen Krieg verändern. Denn noch nie zuvor ist so eindringlich und materialreich geschildert worden, wie ein militärischer Konflikt, der mit dem Vorsatz begann, einen »Eckpfeiler der freien Welt« in Südostasien zu verteidigen, zu einem Gewaltexzess eskalierte, der alle westlichen Werte und Errungenschaften infrage stellte.

    >>> Vietnam: Der amerikanische Albtraum | Literatur | ZEIT ONLINE

  11. #60
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.711
    abend

    ihr könnt hier schreiben was ihr wollt! es ist und bleibt eine ganz klare provokation der amis die wollen einfach den krieg und das ist fakt !

    das hat mit verschwörungstheorie absolut nicht zu tun. da steckt ganz klar der cia dahinter. auch ich bin ein freund der amis und nicht der moslems
    aber was da zur zeit abgeht ist nicht das was sich auch die amifreunde wünschen. die amis haben uns deutsche die freiheit gebracht,dafür sollten wir den usa dankbar sein!
    ich jedenfalls bin es. aber wie die usa ihre politik weltweit verbreitet sollte schon nachdenklich machen. nur weil man freund der usa ist muss man nicht alles vorgehen der amis
    gut heisen, und was sie schon die ganzen jahre im mittleren osten veranstalten ist einfach nicht gut , und das muss gesagt werden.

Seite 6 von 71 ErsteErste ... 456781656 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Iran - neues Aufgabengebiet?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.10, 16:49
  2. Todesurteile im Iran
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.11.09, 10:33
  3. SMS aus dem Iran
    Von soulshine22 im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.09.08, 17:24
  4. Iran warnt vor Attentat bei Fußball-WM !!!
    Von Rainerle im Forum Sonstiges
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 18.03.06, 15:27
  5. 20.000 Tote in Bam/Iran
    Von hello_farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.03, 23:19