Seite 18 von 71 ErsteErste ... 816171819202868 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 703

Iran

Erstellt von Waitong, 15.02.2012, 14:18 Uhr · 702 Antworten · 29.548 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Warum sollte ich Achmadinedschad verachten ?

    Bin mir sicher, dass ich mich mit ihm und seinen Leuten auf kultureller-geschichtlicher Ebene sehr gut austauschen koennte.

    Er bringt es doch sehr gut auf den Punkt - gleiche Rechte fuer alle.

    Das findet bei mir Anerkennung - bei dir nicht ?

    Dialoge werden nicht mit gegenseitiger Verachtung eroeffnet - was soll denn dabei herauskommen - denk doch mal etwas nach !

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Waitong, deine christlichen Mitbrüder im Iran werden Die sehr dankbar sein für Deine Achtung für Achmadinedschad! Oder wie mein Sohn zu sagen pflegt "What a f...wad hypocrite"
    Ich koennte Wetten, spaetestens beim Wachturm druecken in Teheran geht ihm ein Lichtlein auf .

  4. #173
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.686
    Waitong, dieser Mann ist verantworlich - in seiner Funktion als Staatspräsident - für den Tod von ich weiß nicht wievielen Menschen in seinem Land die a) für Demokratie demonstrierten, die b) ihren Glauben ausüben wollten und c) das Land verlassen wollten. Warum soll Achtung oder gar Sympathie für ihn haben??

    Aber nein, das waren ja alles nur "interne" Sachen des souveränen iranischen Staates, und da mischt man sich ja nicht ein; du klingst wie ein PRC-Funktionär.

  5. #174
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Clavigo, wer traegt in Deutschland die Verantwortung fuer Kriegswaffenexporte, z.B. U-Boote fuer Israel (fast geschenkt) oder fuer Waffen mit denen Menschen in anderen Laendern gemordet werden ?

    Ist Deutschland so arm, dass es am Tod anderer Menschen verdienen muss ? Deutsche Politik ist zu tiefst heuchlerisch, auf der einen Seite werden Menschenrechte angemahnt auf der anderen Seite werden Geschaefte mit den gescholtenen getaetigt. Deutschland gibt sich als der Saubermann, steckt aber selbst bis ueber beide Ohren im Dreck.

    Es ist schon sehr aufschlussreich, was du in meinen Kommentar - Meine Achtung vor Ahmadinedschad's Ausfuehrungen und ihm als Mensch sind gewachsen. (#166) -
    versuchst hinein zu interpretieren. Das erzeugt bei mir den Eindruck von Wortverdreherei.

    Wo hast du das gelernt ?

  6. #175
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.686
    Was hat denn Deutschland und Israel jetzt wieder damit zu tun? Ich rede von Herrn A. als der Mensch und seine Verantworlichkeit für zahllose Menschenrechtsverletzungen in seinem Land, "Achtung vor im als Mensch" ist einfach krank - obwohl in der Politik kann man vor kaum noch jemandem haben, da geb' ich Dir Recht

    P.S.: Hast Du mal mit Christen im Iran gesprochen? Kannst mal den Zahnarzt meiner Mutter fragen: 1965 vor dem Schah nach DE geflohen, 1982 zurück und 1991 wieder geflohen. Der kann Dir Sachen berichten....

  7. #176
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Das ist doch aber genau das Problem. Man kann doch nicht einerseits die Menschenrechtsverletzungen im Iran kristisieren und andererseits die Verletzungen dem Iran gegenüber einfach ungehört lassen.

    Warum setzt man sich nicht auf Augenhöhe mal zusammen und redet mal ein paar Tage über alles, worunter dann auch die Menschenrechtsverletzungen im Iran (und natürlich auch in den westlichen Staaten) zählen. Wenn Achmy zurecht erwartet, dass man ihm zuhört, muss er es dann natürlich auch akzeptieren.
    Doch aus dem Westen höre ich immer nur einseitige Kritik: der Iran ist von grundauf schlecht und gefährlich. Eigenkritik wird nicht akzeptiert und als lächerlich und sagar boshaft abgeschmettert.

    Das Interview belegt doch, dass Achmy gesprächsbereit ist. Er zählt ja auch nicht zu den Politikern, die um den heißen Brei rumlabern, wie es deutsche Politiker gerne in China tun, wenn sie dort angeblich die Menschenrechte anprangern. Ich weiß schon, wie das abläuft: "fürs Protokoll müssen wir erwähnen, dass wir das Thema mal kurz angerissen haben, aber wichtiger ist uns doch die Kohle durch Wirtschaftsbeziehungen".

    Dem Westen ist es doch im Grunde schnuppe, ob es iregndwo Menschenrechstverletzungen gibt. Hauptsache Geld, die Waffenlobby unterstützen und Soldaten beschäftigen. Anders kann ich mir diese Sturheit nicht erklären.

  8. #177
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Schau mal clavigo, wenn ich schreibe - Meine Achtung vor Ahmadinedschad's Ausfuehrungen und ihm als Mensch sind gewachsen. (#166) -

    und du schreibst - "Achtung vor im als Mensch" ist einfach krank - dann hast du nicht verstanden was ich geschrieben habe.

    Denk doch mal ruhig nach, koennte man das auch so betrachten, dass ich bei A. Gespraechsbereitschaft erkenne und seine Kritik an den USA und Israel sowie Europa

    nicht vom Tisch wische ?

    Er hat absolut recht, wenn er die andere Seite kritisch fragt - es geht nicht an, ihm den Mund zu verbieten, weil es fuer die Gegenseite entlarvend werden koennte.

    Das ist es was er bemaengelt und du fragst, was Deutschland und Israel damit zu tun hat. Also kannst du nicht verstehen, oder willst du nicht verstehen ?

  9. #178
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.686
    Waitong, er kann von mir aus solange reden wie er will, verbiete ich ihm auch gar nicht (kann ich auch gar nicht), aber ich habe keine Achtung vor ihm (wie vor den meisten Politikern). Es geht mir hier ausschließlich um die Unterdrückung im eigenen Land, willste die etwa verleugnen?

    Wir geraten hier in gefährliches Fahrwasser der Aufrechnung der gegenseitigen Missetaten, trotzdem er bleibt für mich ein Verbrecher...

  10. #179
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Aufrechnen von Missetaten bringt nichts.

    Die Dinge ansprechen und Klarheit schaffen.

    Vielleicht erkennen dann alle Beteiligten - keiner hat eine reine Weste.

    Von dieser Erkenntnis ausgehend kann man die Zukunft gestalten.

    Der Westen muss sich von seinem hohen Ross begeben und zurueck auf den Boden der Tatsachen (nicht Vermutungen).

    Verblueffend finde ich einen Bericht des CIA, wonach nicht davon ausgegangen wird das der Iran an einer A-Bombe arbeitet.


    Eine falsche Sichtweise erzeugt Gegenreaktionen die irgendwann eskalieren kann, wenn eine Seite durchdreht.



    Vielleicht bringt es dir etwas das Interview mit A. nochmals - unvoreingenommen - zu hoeren.


    (Ich werde mir die Zeit nochmals nehmen)

  11. #180
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Der Westen muss sich von seinem hohen Ross begeben....
    Der Westen hat in dieser Welt den hoechsten Standard humanitaerer Ethik. Warum sollte man davon abgehen und sich primitiver darstellen wie man eigentlich ist?

    Weil es ein paar islamischer Kleriker nicht schaffen die Tatsache anzuerkennen, das das Mittelalter vorbei ist?

Seite 18 von 71 ErsteErste ... 816171819202868 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Iran - neues Aufgabengebiet?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.10, 16:49
  2. Todesurteile im Iran
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.11.09, 10:33
  3. SMS aus dem Iran
    Von soulshine22 im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.09.08, 17:24
  4. Iran warnt vor Attentat bei Fußball-WM !!!
    Von Rainerle im Forum Sonstiges
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 18.03.06, 15:27
  5. 20.000 Tote in Bam/Iran
    Von hello_farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.03, 23:19