Seite 74 von 457 ErsteErste ... 2464727374757684124174 ... LetzteLetzte
Ergebnis 731 bis 740 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.832 Aufrufe

  1. #731
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.742
    Man köönte fast meinen, dass die Regierung lieber Menschen aufnimmt die sich nicht integrieren: Vietnamesische Familie Nguyen kommt am 31. Januar zurück Niedersachsen Politik Nachrichten / NP - Neue Presse

    Da behält man doch lieber Schwerverbrecher im Land und schmeisst die normalen Menschen raus.

  2.  
    Anzeige
  3. #732
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen

    Da behält man doch lieber Schwerverbrecher im Land und schmeisst die normalen Menschen raus.
    Es gibt keine Schwerverbrecher, also unter den Migranten meine ich. Da gibt es nur Opfer der widrigen Umstände des so fremdenfeindlichen Deutschlands. - So zumindestens mein Eindruck, wenn ich Online-Medien lese, in denen über Urteile von Straftaten berichtet wird... Verblüffend... einen ähnlichen Eindruck habe ich auch Österreich betreffend, vielleicht nicht ganz so extrem...

  4. #733
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.033
    Wer das gut findet, bitte Arm hoch!

    Islamisches Recht: Scharia hält Einzug in deutsche Gerichtssäle - Nachrichten Politik - Deutschland - WELT ONLINE

    Islamisches Recht: Scharia hält Einzug in deutsche Gerichtssäle - Nachrichten Politik - Deutschland - WELT ONLINE

  5. #734
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Wer das gut findet, bitte Arm hoch! Islamisches Recht: Scharia hält Einzug in deutsche Gerichtssäle - Nachrichten Politik - Deutschland - WELT ONLINE
    Arm hoch!
    Offensichtlicher kann die WELT ja ihre Ausländerhaß-Propaganda nicht belegen.
    Die Überschrift stimmt mit dem Bericht ja überhaupt nicht überein.

    Man möge doch mal lesen:
    "Wenn es aber um die private Lebensführung von Einwanderern geht, gilt das Internationale Privatrecht"

    Richtig! Wir leben in einer globalen Welt. Was kann denn jemand dazu, wenn seine Eltern nach Deutschland auswandern. Soll er deshalb auf sein Erbe verzichten. Wäre ja ein guter Trick von Leuten, die ihre Kinder auf einfache Art enterben wollen. Deutschland sit nicht der Nabel der Welt und daher müssen logischerweise auch die Rechte anderer beteiligter Länder berücksichtigt werden. Ich bin positiv erstaunt, dass deutsche Gerichte tatsächlich soweit denken. Dafür schon mal einen Daumen hoch.

    "In einem anderen Fall erkannte ein Gericht eine Ehe an, die in Tunesien durch zwei Stellvertreter per Handschlag geschlossen worden war. "

    Gut so. EIne EHe ist eine private Saceh, bei dem sich der Staat eh raushalten sollte. Als Buddhist oder Christ sehe ich eine Ehe dann an, wenn die buddhistische Zeremonie ist oder man vor dem Traualtar steht und nicht, wenn es ins Standesamt geht. Warum also nicht eine Ehe per Handschlag? Im Beruf mache ich das heute auch immer noch gern. Der Staat mit seinen scheiß Vorschriften, Dokumenten, Bescheingungen etc. soll sich damit den A... abwischen, aber uns nicht vorschreiben, mit wem und wann wir ins Bett gehen dürfen.
    Die Ehe wurde vor der Zuwanderung nach Deutschland geschlossen. Also alles top entschieden vom Gericht!

    "Beide Frauen hätten Anspruch auf den gleichen Rentenanteil, entschieden die Richter."

    Ja, nun. Auch hier muss Deutschland eben akzeptieren, dass es in anderen Ländern andere Regeln gibt. Sonst hätte man eben vor der Einwanderung sagen müssen: "Du musst dich aber von einer Ehefrau trennen, bevor du hier leben darfst". Für mich wäre das aber ein viel zu radikaler Eingriff in den Persönlichkeitsbereich. Die Ehen wurde vorher geschlossen. So ist die Teilung der Rente in 2 Hälften nur fair. Da die komplette Rente identisch bleibt, schadet es nicht dem Staat. Wenn die eine Frau das blöd findet, hätte sie den Mann verlassen müssen, als er eine zweite Frau geheiratet hat. Selbst Schuld. Aber jetzt abzocken wollen... Unfassbar! Also richtig entschieden!

    "Stirbt ein Ehepartner, der keinen deutschen Pass besitzt, gilt das Erbrecht seines Herkunftslandes, in diesem Fall das iranisch-islamische Recht. "
    siehe oben! Bravo!

    Hier geht es also nicht darum, dass die Scharia Einzug hält (die Gemeinsamkeit ist eher Zufall). Es hätte auch um thailändische oder brasilianische Gepflogenheiten gehen können. Sondern es geht darum, dass Gerichte wohl so langsam begreifen, dass die Erde eine Kugel ist und nicht nur aus Deutschland besteht. Wenn in Thailand jemand eine Straftat begeht, wird ja auch ggf. nach deutschem Recht vorgegangen.

    Wer genau liest, wird sogar genau das Gegenteil erkennen:

    "Die Gerichtsentscheidung muss mit dem geltenden Recht vereinbar sein"

    Eben. Scheinen also durchaus einige Parallelen in der Scharia und der deutschen Gesetzgebung zu geben, sonst wäre das ja nicht möglich.

    "Die Scharia könne angewandt werden, wenn das Ergebnis für den deutschen Staat erträglich sei"

    So.

    "Zugleich sieht er in dieser Form der Rechtsprechung auch ein Mittel, einer islamischen Paralleljustiz vorzubeugen."

    Das ist eben der entscheidende Punkt. Damit will man eben verhindern, dass die Scharia komplett Einzug hält.

    Die WELT-Überschrift ist also auf dem Niveau von ....... Kampf. Damit will man den Haß gegen Moslems verschärfen und die Zeit bis zu den ersten KZs verkürzen. Eine ganz billige Religionenhaß-Propaganda, auf dessen Zug Nokhu und so viele andere auch aufspringen. Die WELT hofft halt, dass faule dumme Deutsche nur die völlig verkehrte Überschrift lesen und nicht den dann tatsächlich richtigen Bericht.

    Die Zeit bis zur Islam-Bücherverbrennungsnacht wird immer kürzer. Ich schäme mich zutiefst für dieses deutsche Reich, das wohl ohne Ausländerhaß nicht leben kann und von den ..... der BRD-Stasi auch noch tatenkräftig unterstützt wird. Einfach nur krank und ekelhaft! Die deutschen Gerichte geben aber zumindest einen Hauch von Hoffnung von Vernunft, auch wenn dort auch immer mal wieder Idioten am Gange sind (in anderen Bereichen).

  6. #735
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.742
    Die Ameisen sind jetzt in seinem Hirn angekommen. Mal sehen, ob sie den Kampf gegen Cannabis gewinnen.

  7. #736
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Die Ameisen sind jetzt in seinem Hirn angekommen. Mal sehen, ob sie den Kampf gegen Cannabis gewinnen.
    Wenigstens habe ich noch ein Gehirn und kann Meldungen entsprechend einordnen.
    Bei vielen anderen brennt das Hirn ja gleich durch, wenn sie nur das Wort Moslem, Islam, Türke usw. hören.
    Du kannst reden, wie du willst. Die Parallelen zu den 30er Jahren sind einfach zu deutlich erkennbar, wie ich ja oben ganz klar und eindeutig belegt habe.

    Dabei merken diese Deutschnationalen nicht mal, welches Eigentor sie schießen. Es gibt sicherlich genügend konstruktive Kritik an Ausländern und Islam. Aber wenn man hier nur auf Haß und Vertreibung aus ist, dann verdirbt man es sich mit den klar denkenden neutralem Teil der Gesellschaft, die sich ja dann schon praktisch auf die Seiten der Ausländer und Moslems schlagen müssen, um eben einen neuen ......... zu verhindern. Das kotzt mich ehrlich gesagt an. Aber auch mir bleibt ja dann keine andere Wahl bei den ganzen Dumpfbacken. Ich habe hier im Forum fast noch keine vernünftige Kritik gelesen. Nur Ausländer- und Religionenhaß. Irgendwas haben die Alliierten falsch gemacht. Sie waren wohl einfach zu naiv und glaubten, das deutsche Volk könne aus seinen Fehlern lernen. Weit gefehlt.

  8. #737
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    [...] keine vernünftige Kritik [...]
    "Vernunft" nach deinen Vorstellungen wäre so etwas wie das Land der Tele-Tubbies, deren Einwohner ununterbrochen ihre Blumen rauchen.

    Aber lass dich nicht beirren, knarfi. Nur du bist auf dem richtigen Weg...

  9. #738
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.033
    Wie man in Japan drüber denkt....


  10. #739
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Nokhu

    Wie man in Japan drüber denkt....
    Spitze diese Video habe schön gelacht ........ aber ist das nun ernst oder nur Kabarett das man sich erlauben kann in einem Land mit nur 1% Ausländeranteil ?



  11. #740
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.742
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Ich habe hier im Forum fast noch keine vernünftige Kritik gelesen. Nur Ausländer- und Religionenhaß.
    Ich habe hier im Forum noch keinen Ausländer oder Religionenhass gelesen, der an deinem Deutschenhass herankommt.

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42