Seite 59 von 457 ErsteErste ... 949575859606169109159 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 590 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.796 Aufrufe

  1. #581
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.033
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Das sind die realen Lebenswelten.
    Ja, deine.

    Wo regiert Brüssel Berlin in die Suppe? Welche Kompetenzen hat den D abgetreten?
    Lissabon-Vertrag „Artikel 3a"
    Die Mitgliedstaaten unterstützen die Union bei der Erfüllung ihrer Aufgabe und unterlassen alle
    Maßnahmen, die die Verwirklichung der Ziele der Union gefährden könnten."

    Und hier:
    http://www.bundesverfassungsgericht.de/pressemitteilungen/bvg09-002.html
    Auszug :
    Der Beschwerdeführer im Verfahren 2 BvR 1010/08 (Gauweiler), der
    gleichzeitig Antragsteller im Organstreitverfahren 2 BvE 2/08 ist,
    macht mit seiner Verfassungsbeschwerde geltend, dass das
    Zustimmungsgesetz zum Vertrag von Lissabon das Demokratieprinzip, den
    Grundsatz der souveränen Staatlichkeit der Bundesrepublik Deutschland
    und das Prinzip der Gewaltenteilung verletze. Insbesondere rügt er,
    dass die Ausweitung der Zuständigkeiten der EU und die Möglichkeit,
    verbleibende Kompetenzlücken entweder durch eine expansive
    Rechtsprechung des EuGH oder durch die Anwendung der sog.
    Flexibilitätsklausel selbst zu schließen, zu einer Kompetenz-Kompetenz
    der EU führen. Außerdem fehle dem Europäischen Rat die demokratische
    Legitimität, weil mangelnde Transparenz des Entscheidungsverfahrens und
    eine zu lange Kette von Vermittlungsschritten der Ableitung der
    Legitimität von den Mitgliedsstaaten entgegenstünden. Mit der
    Erweiterung der Kompetenzen für innere Sicherheit und Strafverfolgung
    dringe die EU verfassungswidrig in Kerngebiete der Staatlichkeit vor.
    Auch sei nicht mit dem Grundgesetz zu vereinbaren, dass die EU zu einem
    Völkerrechtssubjekt werde und über einen außenpolitischen Apparat sowie
    über weitreichende außenpolitische Kompetenzen verfüge. Damit werde sie
    zu einem eigenen Staat, was mit dem gleichzeitigen Verlust der
    souveränen Staatlichkeit der Bundesrepublik Deutschland verbunden sei.

  2.  
    Anzeige
  3. #582
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.033
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Mich würde einmal interessieren, wo die Integration zwischen Moslems und christlich "gewachsenen" Gesellschaften mit unserem Demokratieverständnis problemlos klappt.
    Mich auch. Und das wäre einen eigenen Thread wert. Der wäre zwar kurz aber lesenswert.

  4. #583
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Zitat von antibes
    Mich würde einmal interessieren, wo die Integration zwischen Moslems und christlich "gewachsenen" Gesellschaften mit unserem Demokratieverständnis problemlos klappt.

    Mich auch. Und das wäre einen eigenen Thread wert. Der wäre zwar kurz aber lesenswert.
    Wenn du unter christlich "gewachsenen" Gesellschaften mit unserem Demokratieverständnis den Integrationsversuch der Christen in die Kultur der Aborigines, Maya, Indianer, Araber, zahlreiche afrikanische Stämme oder der christlichen Deutschen in Polen oder der christlichen demokratischen Amis im Irak meinst, dann sehe ich aktuell fast in jedem Land eine wesentlich bessere Integration der Moslems in christliche Gesellschaften.
    Ein neuer Propagandathread, um eigene Fehler seiner Vorfahren auf andere zu schieben, ist daher nicht notwendig. Er würde nur den Haß der Moslems verstärken, den sie auf Westler wegen dieser Arroganz und geschichtlichen Leugnung haben.

    Neulich wollte mir ein Christ weismachen, die Kreuzzüge waren primär eine weltliche Verteidigungsmaßnahme der Kirche gegen Moslems, weil sie die friedliche christliche Missionierung ihrer Gebiete nicht akzeptieren wollten. Ah ja.... Das Schlimme dabei ist, dass es nicht nur ein fanatischer Einzelchrist ist, der so denkt, sondern scheinbar fast alle Westler. Jeder, sich sich nicht missionieren lassen will, ist erstmal von Grund auf böse und muss daher vernichtet werden. Natürlich nur zur Verteidigung. Irgendwie erinnert mich diese Denkweise an... na, wen wohl? Wurde dieses Jahr in seiner Hütte kalt gemacht.
    Hardcore-Islamisten und deutsche Christen passen doch viel besser zusammen als man glaubt. Es geht halt immer nur um einen Schwanzvergleich.

    Man gut, dass ich meine eigene Religion, mein eigenes Demokratieverständnis und meine eigene Welt habe. Ich brauche diesen ganzen Scheiß nicht und muss mich daher auch nirgendwo integrieren - nur in meine Frau.

  5. #584
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Wer will kommt mit jeder Kultur zurecht. Es liegt an einem selber.
    Der Wille mag ja manchmal stark sein, doch waere das Fleisch nicht so unendlich schwach. Hey, jetzt nicht wieder wortwoertlich nehmen sondern im uebertragenen Sinne verstehen.

  6. #585
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Der Wille mag ja manchmal stark sein, doch waere das Fleisch nicht so unendlich schwach.
    Dann sollte man daraus die richtige Konsequenz ziehen: den Geist stärken und das Fleisch integrieren lassen. Das geht jetzt schon aus eigenem Antrieb oder man wartet, bis die Evolution es von alleine erledigt. Und spätestens dann ist die Integration des Fleisches völlig unwichtig, da auf geistiger Eben eh eine globale Einheit, bzw. Abhängigkeit besteht.

  7. #586
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ...da auf geistiger Eben eh eine globale Einheit, bzw. Abhängigkeit besteht.
    Mit Verlaub, daran habe ich krasse Zweifel. Existiert ja noch nicht einmal in diesem winzigkleinen, deutschprachigen Forum.

  8. #587
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    J
    Lissabon-Vertrag „Artikel 3a"
    Die Mitgliedstaaten unterstützen die Union bei der Erfüllung ihrer Aufgabe und unterlassen alle
    Maßnahmen, die die Verwirklichung der Ziele der Union gefährden könnten."

    Und hier:
    http://www.bundesverfassungsgericht.de/pressemitteilungen/bvg09-002.html
    Auszug :
    Der Beschwerdeführer im Verfahren 2 BvR 1010/08 (Gauweiler), der
    Was hat das Urteil gesagt? Dass derzeit die Übertragung von Souveränitätsrechten an die Grenze stößt. Weitergehende Rechte sind mit dem Grundgesetz nicht mehr in Einklang zu bringen? Die derzeitigen Regelungen sind (noch) mit dem GG vereinbar. Somit widerspricht das Gericht der Gauweilerargumentation. Wieso willst dann diese als allheilbringend verkaufen?

    Was willst jetzt mit dem Ganzen erläutern? Wenn deutsche Soldaten in UN Missionen tätig sind, dann unterstehen sie auch keinem dt. Kommando.

  9. #588
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Wenn du unter christlich "gewachsenen" Gesellschaften mit unserem Demokratieverständnis den Integrationsversuch der Christen in die Kultur der Aborigines, Maya, Indianer, Araber, zahlreiche afrikanische Stämme oder der christlichen Deutschen in Polen oder der christlichen demokratischen Amis im Irak meinst, dann sehe ich aktuell fast in jedem Land eine wesentlich bessere Integration der Moslems in christliche Gesellschaften.
    Ein neuer Propagandathread, um eigene Fehler seiner Vorfahren auf andere zu schieben, ist daher nicht notwendig. Er würde nur den Haß der Moslems verstärken, den sie auf Westler wegen dieser Arroganz und geschichtlichen Leugnung haben.

    Neulich wollte mir ein Christ weismachen, die Kreuzzüge waren primär eine weltliche Verteidigungsmaßnahme der Kirche gegen Moslems, weil sie die friedliche christliche Missionierung ihrer Gebiete nicht akzeptieren wollten. Ah ja.... Das Schlimme dabei ist, dass es nicht nur ein fanatischer Einzelchrist ist, der so denkt, sondern scheinbar fast alle Westler. Jeder, sich sich nicht missionieren lassen will, ist erstmal von Grund auf böse und muss daher vernichtet werden. Natürlich nur zur Verteidigung. Irgendwie erinnert mich diese Denkweise an... na, wen wohl? Wurde dieses Jahr in seiner Hütte kalt gemacht.
    Hardcore-Islamisten und deutsche Christen passen doch viel besser zusammen als man glaubt. Es geht halt immer nur um einen Schwanzvergleich.

    Man gut, dass ich meine eigene Religion, mein eigenes Demokratieverständnis und meine eigene Welt habe. Ich brauche diesen ganzen Scheiß nicht und muss mich daher auch nirgendwo integrieren - nur in meine Frau.
    Hat doch der Christ nicht mal unrecht, ging um Rückeroberung besetzter Gebiete, aber Geschichte ist eh nicht deine Stärke.
    Was wollten eigentlich die Türken vor Wien und in Ungarn?, Kaffee trinken?

  10. #589
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Was wollten eigentlich die Türken vor Wien und in Ungarn?, Kaffee trinken?
    Geil, der passt haargenau.

  11. #590
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Hat doch der Christ nicht mal unrecht, ging um Rückeroberung besetzter Gebiete, aber Geschichte ist eh nicht deine Stärke.
    Was wollten eigentlich die Türken vor Wien und in Ungarn?, Kaffee trinken?
    Die hatten halt damals schon keine Einreiseerlaubnis für Wien.

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42