Seite 53 von 457 ErsteErste ... 343515253545563103153 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 530 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.113 Aufrufe

  1. #521
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Durchfallquoten? ist das auf deinem geistigen Durchfall gewachsen? Ich komm mir ja vor als würde ich dem Märchenonkel zuhören.

  2.  
    Anzeige
  3. #522
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Sprichst du mit mir?
    Es geht um die Gesinnung, die für die Prüfungen verantwortlich sind und nicht um die Prüfungen selbst.
    Ich habe diese Prüfung nie gamacht und würde sie auch nicht machen. Also habe ich auch keinen Haß, sie nicht bestanden zu haben. Ich könnte mir aber vorstellen, dass ich bei der Deutschprüfung durchfalle, weil die Durchfallquote ja erfüllt werden muss. kennt man ja aus deutschen Schulen. Es darf halt nicht ssein, dass alle Schüler eine 1 oder 2 haben. Es muss auch 5er geben. Deshalb sind schon Lehrer strafversetzt worden!
    Du redest grade über TH, wie ich meine.
    Erst gestern bin ich im Ajarn-Forum über einen Thread gestolpert, bei dem ein Farang- Englischlehrer von der Schulleitung zu Zensurquoten gezwungen wurde...70% müssen den Durchschnitt schaffen - ein paar drüber, ein paar drunter, aber alle müssen durchkommen.

    Er hat sich geweigert, aber die Schulleitung hat die Zensuren hinterher "berichtigt"...5555

    TiT, das Land der Lügen und der Märchen.

  4. #523
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Du redest grade über TH, wie ich meine.
    Erst gestern bin ich im Ajarn-Forum über einen Thread gestolpert, bei dem ein Farang- Englischlehrer von der Schulleitung zu Zensurquoten gezwungen wurde...70% müssen den Durchschnitt schaffen - ein paar drüber, ein paar drunter, aber alle müssen durchkommen.

    Er hat sich geweigert, aber die Schulleitung hat die Zensuren hinterher "berichtigt"...5555

    TiT, das Land der Lügen und der Märchen.
    Nein, ich spreche natürlich von Deutschland. Es kann natürlich sein, dass das in anderen Ländern genauso ist. Was du ansprichst ist ja sogar gut, wenn ein bestimmter Anteil durchkommen muss. Das ist viel besser, als wenn ein bestimmter Anteil durchfallen muss, obwohl die Schüler gut genug wären. So will man aber in Deutschland den Anschein von Qualität waren. Das ist in Schulen, wie auch auf Unis so.

    Was man damit der Psyche der Schüler antut, raffen die Typen von den Behörden natürlich nicht. Zum Glück rebellieren einige wenige deutsche Lehrer in Deutschland dagegen - aber sie werden halt gemobbt und /oder versetzt. Vor kurzem hatte eine deutsche Lehrerin mal wieder den Mut, sich in einer Talkshow dazu zu äußern. Ist ja auch so ein Tabu, jahrzehntelange Mängel deutlich anzusprechen. Gerade Staatsbedienstete müssen ja das Maul halten.

    Um es mal deutlich zu sagen:
    ich hatte ja selber Erfahrung als Schüler. In Mathe war ich mittelmässig. In einem Jahrgang hatte ich fast komplett andere Mitschüler und Lehrer als in einem anderen. Obwohl sich mein Lernleistung, meine mathematische Intelligenz usw. nicht verändert hat, hatte ich in einem Jahrgang am Ende eine 5 auf dem Zeugnis, im anderen eine 2. Wie kommt das wohl? Natürlich lag das daran, dass im einen Jahrgang sehr gute Schüler dabei waren und im nächsten waren es eher mathematisch schwächere. D.h. ich wurde nicht anhand meiner EIGENEN Leistung bewertet, sondern im Vergleich zu anderen, aber nur innerhalb dieser einen Klasse. Und das liegt eben am Notenspiegel, der vorgegeben wird. Es MUSS halt auch 5en geben, selbst wenn der betroffene Schüler eigentlich eine 3 verdient hätte, wenn er Privatunterericht gehabt hätte.
    Hinzu kommt natürlich auch noch die subjektive Einschätzung und Antipathie des Lehreres.

    D.h. das deutsche Schulsystem ist völlig Banane. Noten spiegeln nicht die Realität wieder. Aber das interessiert ja niemanden. Hauptsache noch mehr Geld reinpumpen in ein asoziales System, das die Kids demotiviert.

    Und wer lügt, es gäbe keine Durchfallquote bei A1-Deutschtests (das hieße ja, das jeder bestehen würde) , der tut mir nur noch leid wegen seiner extremen Naivität.

  5. #524
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    TiT, das Land der Lügen und der Märchen.
    Na und? Wo ist denn jetzt nun DEIN Problem bei der ganzen Sache? Willst Du es sehen, dann schaue in einen Spiegel. Hatte sie damals im Wat keinen Spiegel?

  6. #525
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Das ist aber garstig von Dir. Und falsch noch dazu.
    Wenn in TH also in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens geschummelt, geschoben und betrogen wird, dann bin ich selber Schuld, weil ich mir einen Kopf deswegen mache ?

  7. #526
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Das ist aber garstig von Dir. Und falsch noch dazu.
    Wenn in TH also in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens geschummelt, geschoben und betrogen wird, dann bin ich selber Schuld, weil ich mir einen Kopf deswegen mache ?
    Nix garstig und auch nix falsch. Vielleicht anscheinend und auf dem ueblichen oberflaechlichen Blick, aber nach ein wenig Nachdenken, trifft es mit Sicherheit den Nagel auf den Kopf. Sag nicht, dass die Zeit im Wat voellig umsonst war. Scheisse, schon wieder garstig, da war der Abt doch freundlicher, net wahr? Aber egal, bin ja kein Abt.

    Antwort auf Deine Frage: JA. Warum machst Du Dir einen Kopf ueber etwas was DU nicht aendern kannst? Sowas machen nur Deppen. Du bist doch kein Depp? Machst Du Dir auch Gedanken ueber den Tod? Wenn ja, hast Du anscheinend zuviel Zeit oder liebst Kopfschmerzen, hi, hi, hi.

  8. #527
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Erst gestern bin ich im Ajarn-Forum über einen Thread gestolpert,
    Dann muss es ja stimmen.

    Wusstes du uebrigens, dass Schueler, die regelmaessig anwesend waren grundsaetzlich eine 1 bekommen
    und versetzt werden? Erst fuer eine Note 2 oder besser muss man Leistung zeigen.
    Auf der Schule in Bophut ist es usus, die Parallelklassen nach Leistung zu sortieren. Es ist also
    ein himmelweiter Unterschied ob jemand eine 3 oder 4 in der 1. oder letzten Klasse hat. Ob das fuer ganz Thailand gilt, weiss ich nicht.
    Aber dafuer ist diese Info nicht aus einem Forum sondern selbst erlebt.

    Uebrigens duerft ihr mir gratulieren. Unserer Grosse hat die Aufnahmepruefung an der Uni in Phuktet bestanden
    und ist eingeschrieben. Das werden vier teure Jahre. Vielleicht sollte ich ihr Zimmer vermieten.

  9. #528
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Nix garstig und auch nix falsch. Vielleicht anscheinend und auf dem ueblichen oberflaechlichen Blick, aber nach ein wenig Nachdenken, trifft es mit Sicherheit den Nagel auf den Kopf. Sag nicht, dass die Zeit im Wat voellig umsonst war. Scheisse, schon wieder garstig, da war der Abt doch freundlicher, net wahr? Aber egal, bin ja kein Abt.

    Antwort auf Deine Frage: JA. Warum machst Du Dir einen Kopf ueber etwas was DU nicht aendern kannst? Sowas machen nur Deppen. Du bist doch kein Depp? Machst Du Dir auch Gedanken ueber den Tod? Wenn ja, hast Du anscheinend zuviel Zeit oder liebst Kopfschmerzen, hi, hi, hi.
    Es ist mir bekannt und es wurde mir im Wat vom Abt immer wieder gesagt, dass man nicht über Dinge nachdenken sollte, die man nicht ändern kann.

    Wenn aber ein ganzes Land so denkt, dann gibt es keine Entwicklung, keinen Fortschritt in der Gesellschaft, weil das ganze in Aparthie ausartet. Ka

    Im Wat konnte ich das sehr gut beobachten, denn z.B. die sanitären Anlagen im Bad verkommen nach und nach (wenn etwas abfällt, wird es generell daneben gelegt, ohne Reparatur), obwohl es genug Handwerker gäbe, die alles für umsonst oder gegen kleines Entgelt instandsetzen würden.
    Beim Essen wurde kein Besteck benutzt (obwohl vorhanden), sondern einfach eine Ecke aus den weißen PE-Kartons rausgebrochen und als Löffel verwendet...wo hört die Einfachheit auf und wo fängt das Banausentum an ?

    Kurzum: Das, was der Buddhismus lehrt, läuft den Bemühungen für eine sich weiterentwickelnde Gesellschaft zuwider.


    Was glaubst Du, wo die thail. Gesellschaft ohne die zahlreichen Männer und Frauen, welche gegen die Ungerechtigkeiten in der thail. Gesellschaft aufgestanden sind, stünde ?
    Wie wäre die Gesellschaft, wenn es keine mutigen Eltern gäbe, die gegen Benachteiligung ihrer Kinder bei Prüfungen und Eignungstests kämpfen ?
    Wie schwach wäre das Verbraucherrecht in TH, wenn sich nicht Leute 'nen Kopf gemacht hätten ?
    Wie ausgeprägt wäre die Korruption, wenn TV-Stationen keine mit Handy gedrehten Videos senden würden, auf denen Polizisten und Politiker bei der Annahme von SChmiergeldern zu sehen sind ?

    BKK ist stickig und die Luftqualität sehr niedrig - aber wie verpestet wäre BKK erst, wenn es keine Leute gäbe, die sich um ihre Gesundheit und um die Gesundheit ihrer Mitmenschen Sorgen machen würden ?

    Was Du hier hier advokadierst ist Gleichgültigkeit und Weggucken..."weil wir als Individium ja eh nix dran ändern können" - dabei profitierst Du selbst jeden Tag in bkk positiv davon, dass Andere sich 'nen Kopf machen.

  10. #529
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    lucky, du hast die Lehre Buddhas überhaupt nicht begriffen.

    Wenn es heisst, du sollst dir keinen Kopf über Dinge machen die du nicht ändern kannst, so gilt dies doch dann nicht, wenn du glaubst einen Weg finden zu können.
    die asiatischen Lehrer brauchten auch Jahre um den richtigen Weg zu finden.

  11. #530
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    @Lucky
    Mit Verlaub, Du hast den Buddhismus nicht verstanden, was aber nicht schlimm ist, da er von den Wenigsten verstanden wird und sie somit immer im ewigen Kreislauf gefangen bleiben, bis dann der Tod endlich Erloesung bringt. Du haettest Dir den Aufenthalt im Wat auch sparen koennen. Aber egal, wenn es wenigstens Deiner thailaendischen Familie zum Glueck verholfen hat, dann waere er nicht voellig umsonst gewesen.

    Was ist fuer Dich Fortschritt der Gesellschaft? Der Gipfel der Evolution und die voellige Ueberlebensunfaehigkeit ohne den Segen, oder sind es Geisseln, der Zivilisation?

    Du hast Thailand verlassen, weil Du die Zustaende hier satt hattest. Hat sich somit Dein Nachdenken gelohnt und etwas in Thailand durch Deinen Weggang etwas zum Guten geaendert? Wenn nicht und Du nun in Heidelberg trotzdem nicht die naechsten 15 Jahre gluecklicher bist, dann haettest Du Dir das Flugticket auch sparen koennen. Was bleibt? Annahme der buddhistischen Lehre, damit Du Dich nicht endlos im Kreise drehst.

    So schwer es auch fuer Dich vorstellbar ist, man kann auch ohne einen Loeffel durchaus zufrieden sein und auch ohne eine Toilette mit Wasserspuelung. Vergiss nicht, Dein Intermezzo auf diesem Planeten ist nur sehr kurz. Also sei weise und mache das Beste daraus, anstatt Dir einen Kopf ueber Gott und die Welt zu machen. Ob Du diesem Rat folgen wirst weiss ich nicht und nun ja, ist mir auch voellig egal. Nicht mein Bier und es bringt zumindest meiner Zufriedenheit keinerlei Abbruch. Das ist egoistisch? Nur scheinbar, lieber Andreas, nur scheinbar.

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42