Seite 410 von 457 ErsteErste ... 310360400408409410411412420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.091 bis 4.100 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.175 Aufrufe

  1. #4091
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Wäre wohl kein Problem derartige Clips von genauso asozialen, dummen Deutschen in Thailand , Spanien oder in Südafrika zusammen zu schneiden.
    Aber kaum ein Land dieser Erde greift seinen Bürgern in die Tasche um dergleichen Gäste zu alimentieren. Warum wird genau dieser entscheidende Unterschied so gut wie nie erwähnt? Alles andere ist doch dagegen nebensächlich.

  2.  
    Anzeige
  3. #4092
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    ahso. Ich hab mal gegenüber nem säumigen Italo-Restaurantbesitzer wütend geäußert ich hätte Familie in Medellin.
    Er hat's wohl nicht geglaubt aber er fand den Versuch sympathisch und hat die überfällige Knete Bar aus der fetten Brieftasche rausgezupft.
    Jo, während eines Fluges nach Bogota nervte mich ein betrunkener Paisa ununterbrochen, dass er ein Freund von Pablo Escobar sei.
    Da hätte ich auch jeden Preis bezahlt, dass er endlich das Maul hält.

  4. #4093
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.491
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Aber kaum ein Land dieser Erde greift seinen Bürgern in die Tasche um dergleichen Gäste zu alimentieren. Warum wird genau dieser entscheidende Unterschied so gut wie nie erwähnt? Alles andere ist doch dagegen nebensächlich.

    Ah so das sind also im Prinzip alles versteckte " Migrantensteuern " - danke für die Aufklärung.

  5. #4094
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.069
    Der erschossene Kosovo- Albaner Labinot S. war doch so ein guter Junge !

    http://www.bild.de/news/2010/news/ra...7790.bild.html

    "Der 80-Jährige erschoss am Abend des 13. Dezember 2010 den 16-Jährigen Labinot S. Die Frage ist nun: Muss er dafür verurteilt werden?Der Angeklagte, ein ehemaliger Bestatter aus dem niedersächsischen Sittensen, wurde an jenem Dezemberabend von fünf jungen Männern in seinem Wohnhaus überfallen. Als er die Villa verließ, um seinen Hund zu füttern, zerrten sie den Mann, der erst kurz zuvor am Knie operiert wurde, zurück ins Haus und setzten den damals 77-Jährigen auf einen Stuhl. Zwei hielten ihn dort fest, die anderen suchten nach Beute. Doch dann ging plötzlich der Alarm los, die Bande floh. Ernst B., ein Jäger, griff nach einer geladenen Waffe und schoss hinterher. Eine Kugel traf den jüngsten der Gruppe tödlich, sie zerfetzte die Halsschlagader. Er verblutete unweit der Terrassentür.
    "Wir wollten ihm nichts tun"
    Nun sitzt Ernst B. hinter seinem Anwalt im Landgericht, sein Körper ist fast völlig zusammengesackt und wird von Weinkrämpfen geschüttelt. Wenige Meter von ihm entfernt nimmt die Mutter des Getöteten Platz, auch sie bricht immer wieder in Tränen aus. Die Familie von Labinot S. war in den Neunzigerjahren während des Krieges aus dem albanischen Kosovo geflohen."

    Prozess gegen Rentner nach tödlichen Schüssen auf Räuber - SPIEGEL ONLINE

    "Da ist ein Mensch gestorben, kein Hund", empört sich Labinots Onkel Naser Mirena. Der Todesschütze müsse auf jeden Fall vor ein Gericht. Und selbstredend gebe es nur eine gerechte Strafe: Lebenslänglich. "Aber wir finden uns auch mit einem Freispruch ab", versichert der 53-Jährige, "es muss jedoch einen Prozess geben." Und wenn nicht? "Dann sehe ich schwarz." Was er damit genau meint, lässt er offen.

    http://www.spiegel.de/spiegel/a-765294-2.html

  6. #4095
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666
    Ist doch in Deutschland mittlerweile normal, das die Täter für viel Geld therapiert werden und die Opfer mit ihrem Trauma alleingelassen werden.
    Verrücktes Deutschland!!

  7. #4096
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Deinen Beitrag finde ich große Klasse ! !
    Noch mehr Respekt hätte ich vor dir , wenn du von den netten Türken bei dir zu Hause
    2 oder 3 aufgenommen hättest .
    Hier gibt es keine stupiden Klischees , sondern deine Beiträge sind einfach Sch........
    Du nennst Menschen , die sich um D. Sorgen machen Na.s , das nenne ich unverschämt u. dumm .

    Sombath



    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Weil ich in meinem Umfeld ne Menge Türken, Afrikaner und sonstiger Landsleute habe die keines Eurer
    stupiden Klischees erfüllen. Deshalb lehne ich es ab wenn mit pauschaler Propaganda Stimmung gemacht wird.

  8. #4097
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.491
    Warum sollte ich die aufnehmen ?
    Die gehen selber schaffen, haben ihre eigene Bleibe und haben euer geliebtes D genauso mit aufgebaut wie viele Deutsche auch.
    Ich nenne Niemanden generell einen N..i .

  9. #4098
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Keine Ahnung wie alt du bist , aber aufgebaut haben Deutschland Andere .
    Wenn , dann haben die Trümmerfrauen , Italiener , Spanier Jugos u. auch ein paar
    Deutsche D. nach dem Krieg aufgebaut .
    In den 50er Jahren habe ich in Mannheim gewohnt u. hatte spanische Freunde ,
    zu denen ich immer noch Kontakt habe .
    Als die mich besucht haben u. wir gemeinsam in Mannheim waren , trauten sie ihren Augen nicht .
    " Was ist nur aus unserem Deutschland geworden " waren noch ihre harmlosen Worte .
    Ein indonesischer Freund der damals in Mannheim u. Heidelberg Medizin studiert hat u.
    mich mit seiner Fam. besucht hat , konnte seinen Augen nicht trauen .
    " Um Gottes Willen , was ist aus Deutschland geworden " waren seine Worte .
    Da ich hier ja ständig lebe , merke ich diesen Wandel nicht so stark , aber Menschen die nach
    30 oder 40 Jahren wieder kommen sind geschockt .

    Sombath



    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Warum sollte ich die aufnehmen ?
    Die gehen selber schaffen, haben ihre eigene Bleibe und haben euer geliebtes D genauso mit aufgebaut wie viele Deutsche auch.
    Ich nenne Niemanden generell einen N..i .

  10. #4099
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.491
    Ist klar der Aufbau war 1960 abgeschlosssen und dann kamen ja nur noch Türken und haben schmarotzt.

  11. #4100
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Ist klar der Aufbau war 1960 abgeschlosssen und dann kamen ja nur noch Türken und haben schmarotzt.
    Habe in meinem Berufsleben sehr viele fleißige arbeitsame Türken kennen gelernt. Aber jene die sich nicht mit einbringen wollen haben es leichter als andere, wenn sie aus der Türkei kommen. Aus welchen Gründen auch immer genießen Türken in D Privilegien, die anderen nicht mal ansatzweise zukommen.

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42