Seite 406 von 457 ErsteErste ... 306356396404405406407408416456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.051 bis 4.060 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.516 Aufrufe

  1. #4051
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.028
    Ach so, Sie gedenken der NSU Opfer........

    Ist schon irgendwie geklärt, ob dieser Anschlag oder auch diese anschliessenden Morde der sogenannte NSU begangen hat.
    Hat jemand Insider Informationen aus dem "Verfassungsschutz", der diesen Namen unberechtigterweise trägt.

    Oder sonstige glasklare Beweise ??

    Dann her damit !

    Ansonsten fällt das für mich unter "K(r)ampf gegen Rechts.

  2.  
    Anzeige
  3. #4052
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.073
    Mit jungen Deutschtürken ist kein Staat zu machen - großes Anspruchsdenken, aber meist fehlende Leistungsbereitschaft und nicht selten fehlende Intelligenz :
    "Noch immer erwirbt fast die Hälfte der Deutschtürken dieser Altersgruppe keinen Berufsabschluss. "Hier scheinen weiterhin kulturelle Unterschiede eine Rolle zu spielen", heißt es von Seiten der Autoren der Studie. "Da kommen wir nicht voran."Damit ragt die Gruppe der Türken in Deutschland unter allen Migranten besonders heraus. Und zwar nicht nur, wenn es um den Berufsabschluss geht, auch beim Schulabschluss sieht es nicht gut aus. Mehr als 20 Prozent der jungen Frauen haben nicht einmal einen Hauptschulabschluss, bei den Männern liegt die Quote etwas darunter."

    http://www.welt.de/politik/deutschla...abschluss.html

    Das sind die Folgen der fehlenden Berufsausbildung :

    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-970905.html

  4. #4053
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Wenn ich mir vorstelle, wie die armen unfreien Thailänder mit Ausländern verfahren, die sich nicht selbst ernähren können und dem Staat keinen Nutzen stiften.
    Aber die ach so freien selbstbestimmten D-ler haben die Freiheit für besondere Gäste aus bestimmten Ländern in die Tasche zu greifen, bzw. sich in die Tasche greifen zu lassen. Und wehe wer das nicht gut findet ...

  5. #4054
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir vorstelle, wie die armen unfreien Thailänder mit Ausländern verfahren, die sich nicht selbst ernähren können und dem Staat keinen Nutzen stiften.
    Aber die ach so freien selbstbestimmten D-ler haben die Freiheit für besondere Gäste aus bestimmten Ländern in die Tasche zu greifen, bzw. sich in die Tasche greifen zu lassen. Und wehe wer das nicht gut findet ...
    Michaela, Du stellst hier unsinnige Vergleiche auf. Jetzt fehlt wieder nur noch der Kommentar von dir, dass die Deutschen alle als Sklaven aufgewachsen sind.

  6. #4055
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    1.064
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Michaela, Du stellst hier unsinnige Vergleiche auf. Jetzt fehlt wieder nur noch der Kommentar von dir, dass die Deutschen alle als Sklaven aufgewachsen sind.
    Nee dieser Post ist Blödsinn....Es geht in der Tat um die Frage wie selbstverständlich andere Länder mit eingereisten Abschaum umgehen.......das Problem wird jeden Tag grösser und vom bekloppten deutschen Steuerzahler bezahlt...

  7. #4056
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Zitat Zitat von Berti Bert Beitrag anzeigen
    Nee dieser Post ist Blödsinn....Es geht in der Tat um die Frage wie selbstverständlich andere Länder mit eingereisten Abschaum umgehen.......
    Ja natürlich, und da nimmt man mal eben das vorbildliche Thaiand als Referenz. Thailand ist ein eigener Planet, hat eine völlig andere Kultur und taugt nicht für einen Vergleich mit Europa. Thailand bietet für unsere Probleme keinerlei Lösungsansätze. Bei der thailändischen Einwanderungspolitik habe ich das Gefühl, dass die Gesetze ausgewürfelt werden. Und davon mal abgesehen sollte man nicht so tun, als ob Thailand kein Problem mit Ausländern hat.

    Unser Problem sind unsere Politiker, die aus falscher politischer Korrektheit ihr eigenes Volk verraten und verkauft haben und anscheinend an keiner Lösung dieses Problems interessiert sind. Da braucht man erst gar nicht das willkürliche Takatuka Land Thailand als Vorbild mutieren zu lassen und dort nach Lösungen zu suchen.

  8. #4057
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Hallo ihr Rambos,

    wenn ihr ihr in der politischen Verantwortung sein würdet und tatsächlich Entscheidungen zu treffen hättet die anschließend euren Job kosten könnten. Wie würde Eure Entscheidung ausfallen bei täglich ein paar Hundert Flüchtlingen aus Kriegsgebieten.

    Kaltblütig die Leute im Meer versinken lassen? Oha, das gäbe einen Aufschrei international den man politisch nicht überlebt.

  9. #4058
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Rambos,

    wenn ihr ihr in der politischen Verantwortung sein würdet und tatsächlich Entscheidungen zu treffen hättet die anschließend euren Job kosten könnten. Wie würde Eure Entscheidung ausfallen bei täglich ein paar Hundert Flüchtlingen aus Kriegsgebieten.

    Kaltblütig die Leute im Meer versinken lassen? Oha, das gäbe einen Aufschrei international den man politisch nicht überlebt.
    Ach komm Rolf, die Probleme sind doch ganz einfach zu lösen. Einfach nach Thailand schauen und das dortige System 1:1 übernehmen.

  10. #4059
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    ich hab einem Bauernmädel aus einen Dritteweltland durch Heirat ne Überlebensmöglichkeit geschaffen und was ist der Dank?

    jetzt hab ich auch noch zwei Kinder durchzufüttern, ist schon alles hart mit den Ausländern. Dann schaut die auch noch dauern Fußball und ich muss verhungern oder in die nächste Pommesbude, wo ich doch diesen Pöbel nicht abkann, von wegen "Ausländer raus" und solchen Parolen

  11. #4060
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Mit jungen Deutschtürken ist kein Staat zu machen - großes Anspruchsdenken, aber meist fehlende Leistungsbereitschaft und nicht selten fehlende Intelligenz :
    "Noch immer erwirbt fast die Hälfte der Deutschtürken dieser Altersgruppe keinen Berufsabschluss. "Hier scheinen weiterhin kulturelle Unterschiede eine Rolle zu spielen", heißt es von Seiten der Autoren der Studie. "Da kommen wir nicht voran."Damit ragt die Gruppe der Türken in Deutschland unter allen Migranten besonders heraus. Und zwar nicht nur, wenn es um den Berufsabschluss geht, auch beim Schulabschluss sieht es nicht gut aus. Mehr als 20 Prozent der jungen Frauen haben nicht einmal einen Hauptschulabschluss, bei den Männern liegt die Quote etwas darunter."

    Bildungsbericht : Jeder fünfte junge Deutschtürke ohne Schulabschluss - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT

    Das sind die Folgen der fehlenden Berufsausbildung :

    Hartz IV: Fünf Milliarden Euro gehen an Nicht-EU-Ausländer - SPIEGEL ONLINE
    Ob fehlender Intelligenz als Grund, hege ich starke Zweifel, für schlechte schulische Ergebnisse, sind nicht so sehr auch die Rahmenbedingungen in den Schulen, sondern der Druck aus dem Elternhaus maßgebend.
    Hatte selbst zwei Lehrlinge in der Firma, mit 3 bzw. 4 Jahren aus der Ukraine bzw. Kasachstan eingewandert, mit den Eltern vor nunmehr 20 Jahren.
    Treffe sie heute mal wieder beim grillen (bin aus der Firma raus) und freue mich, denn sie sind hervorragende engagierte Facharbeiter.
    Wenn man sie fragt wie es so funktioniert hat, kommt als erstes, Mama hat gesagt "nur wenn du gut lernst, wird es dir später besser gehen". Soziale Hängematte war bei den Eltern auch nie ein Thema, schaffe, schaffe Häusle baue eher ;)

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42