Seite 392 von 457 ErsteErste ... 292342382390391392393394402442 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.911 bis 3.920 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 221.017 Aufrufe

  1. #3911
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Ohne einige Printmedien würde das gravierende Problem der respektlosen Migranten weiter verharmlost.
    Das schreibt ein Leser in der FAZ :

    "ULRICH STAUF (DH7XU) - 07.04.2014 07:42 Uhr
    Das Schärfste passiert ja seit rd. eineinhalb Jahren in Berlin am Oranienplatz ... .
    Die Politiker lassen sich seit dieser Zeit nach Strich und Faden von Flüchtlingen erpressen, die contra legem ihre Heime verlassen haben und sich mittlerweile Bretterbuden am Oranienplatz bauen. Jetzt wurden diesen Herrschaften feste Unterkünfte angeboten, aber offensichtlich sind diese nicht in Gänze bereit, dieses Angebot anzunehmen.
    So sehr ich große Fragezeichen hinter die Residenzpflicht und Arbeitsverbot von Flüchtlingen mache, so sehr kann es nicht sein, dass es seitens der Politik, hier der Grünen Bezirksbürgermeisterin Herrmann, es zugelassen wird, dass Recht und Gesetz andauend gebrochen wird.
    Multi-Kulti war ja in den Anfängen ganz schön und eröffnete so manchem Spießer den Blick über den Tellerrand. Nur ist jetzt die Toleranzgrenze schon lange überschritten ... und genau das führt zu Intoleranz, wie wir sie nicht - mehr - haben wollen. Jetzt hilft nur noch eine schonungslos offene Auseinandersetzung mit diesem Thema, welche unsere Politiker - wie immer - verweigern."

    "Es wurde ein Brandbrief. „Wie sieht die Zukunft in Deutschland aus, wenn straffällige Migranten sich (weiterhin) weigern, die Regeln in ihrem Gast- beziehungsweise Heimatland zu akzeptieren?“, fragt Kambouri, die in Deutschland geboren und aufgewachsen ist, nach ihrem Abitur zur Polizei ging und nun schon seit zehn Jahren Streifendienst leistet, gleich zu Beginn. Sie und ihre Kollegen würden täglich mit straffälligen Migranten konfrontiert, darunter größtenteils Muslime, die nicht den geringsten Respekt vor der Polizei hätten.Schon im Kindesalter fange die Respektlosigkeit an. Ihre deutschen Freunde und Kollegen äußerten oft, dass sie sich in ihrem eigenen Land nicht mehr wohlfühlten."

    http://www.faz.net/aktuell/politik/i...-12882648.html

    Der fehlende Respekt wird den männlichen Jugendlichen in bestimmten islamischen Familien mit geringen Intelligenzquotienten bereits anerzogen. Diese Eltern wissen nicht, dass sie sich den Ast absägen auf dem sie sitzen. Denn irgendwann merken auch die dümmsten Wähler und Wählerinnen, dass die etablierten Parteien in Deutschland dieses unakzeptable Verhalten bestimmter Migranten zu verantworten haben und deshalb nicht mehr wählbar sind.

  2.  
    Anzeige
  3. #3912
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Pakistan: Neun Monate altes Kind vor Gericht - "Mordversuch" - Welt - krone.at sorra, aber DIES ist der Artikel !!! Im Moment spinnt das NITTY irgendwie und es dauert unheimlich lange mit dem Antworten usw.............................

  4. #3913
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.551
    Der Akif wird ja im Moment überall rumgereicht.

    Der hier, gefällt mir ausgesprochen;

    Auf den Einwand von Klonovsky, Claudia Roth sage, Gewalt sei immer auch ein “Hilferuf”, entgegnet Pirinçci:
    So etwas können Menschen, die überhaupt keine Moral und keinen Anstand mehr haben, einfach behaupten, weil auch die wissen, dass ihnen nichts passiert. Wenn ihr Gesellschaftskonzept scheitert, kriegen die immer noch ihre 7000 Euro Pension.

  5. #3914
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    islamische Paralleljustiz in Deutschland :
    "Viele Muslime hierzulande wünschen sich, dass islamische Friedensrichter über Recht und Unrecht entscheiden – auf Grundlage der Scharia. Es gibt Schätzungen, wonach neunzig Prozent der Straftaten im muslimischen Milieu den deutschen Strafverfolgungsbehörden verborgen bleiben. Besonders häufig soll dies in Berlin, Bremen und Nordrhein-Westfalen vorkommen. Die Rede ist von islamischer Paralleljustiz – ein System, das das Strafmonopol des deutschen Staates unterläuft."

    http://www.faz.net/aktuell/politik/i...-12880637.html

  6. #3915
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Der Akif wird ja im Moment überall rumgereicht.Der hier, gefällt mir ausgesprochen;

    Akif Pirinçci-Interview im aktuellen Focus - Politically Incorrect

    Böser Türke.[/INDENT]
    Ich hab mir schon die ganze Zeit überlegt,wer dieser Akif Pirinci in Wirklichkeit ist- es ist die Wiedergeburt von Wolfgang Neuss

    https://www.youtube.com/watch?v=lgwDA8SoMvY

  7. #3916
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Die erbärmlichen Sendungen von Plasberg sind zum heulen.

    Nur die Lesermeinungen in der FAZ lassen noch Hoffnung aufkommen, dass Deutschland noch nicht verloren ist.

    "DIRK LEHMANN (DKLEHMANN) - 08.04.2014 11:56 Uhr
    Immerhin - ist das erste Mal, dass ÜBERHAUPT im ÖR-TV das Thema auch nur gestreift wurde...
    beck*war - wie gewohnt - hochnotpeinlich und provozierte beständiges Fremdschämen."
    *http://de.wikipedia.org/wiki/Volker_Beck

    "KAI SCHRAUBE (SCHRAUBER) - 08.04.2014 09:25 Uhr
    Das Problem sind nicht die "Migranten", es ist die Politik
    Die Politik hat vor einigen Jahrzehnten beschlossen, daß Ausländer in Deutschland grundsätzlich gut sind Deshalb nennt man sie jetzt Migranten, weil sie wohl in besonderem Maße hilfsbedürftig sind.

    Es wird nicht "verklemmt" geredet, es wird totgeschwiegen. Und wer trotzdem redet, wie z.B. Roman Reusch, Oberstaatsanwalt in Berlin, wird strafversetzt. Wer mitreden möchte, möge nach dessen Beitrag von 2007 suchen. Egbert Bülles, ex-Oberstaatsanwalt aus Köln, hat deshalb mit seiner Veröffentlichung bis nach seiner Pensionierung gewartet.

    Ich sehe deshalb nur zwei Perspektiven: entweder wir geben unsere Kultur und Rechtsstaatlichkeit auf, oder es wird irgendwann eine aggressive und indifferente Bewegung gegen alles "Fremde" in Deutschland geben. Die heutigen Politiker werden jede Verantwortung dafür ablehnen."

    "Zur Sprache kamen die Bedrohungen, denen Richter, Staatsanwälte und Polizisten aus den Reihen der Clans ausgesetzt sind. „Es ist langfristig nicht abschätzbar, welche Wirkung ein öffentliches Interview bei den Beteiligten und deren Familien haben könnte.“ Mit diesem Satz nahm eine Polizeidienststelle die bereits gegebene Interviewzusage eines Polizisten wieder zurück, der von arabischstämmigen Gewalttätern zusammengeschlagen worden war"

    http://www.faz.net/aktuell/politik/t...-12885260.html

  8. #3917
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Was man gestern in der Plasberg Sendung erahnen konnte ist, dass es in Wirklichkeit noch viel schlimmer ist als wir denken. Clans und und mittlerweile auch "Motorradclubs"(siehe Spiegel TV) haben mittlerweile eine abartige Macht und Präsenz bekommen. Polizei, Justiz und Politiker werden bedroht und scheissen sich in die Hosen. Die organisierte Kriminalität war noch nie so weit fortgeschritten wie heute.

    Wenn ich dann debile Politiker wie Volker Beck sehe, dann weiß ich, dass sich in Deutschland nichts positives tun wird. Unserer Politiker sin entweder Lobbyisten oder geistig verwirrte Idealisten, die mit den Realitäten nichts am Hut haben. Das Deutschland, welches wir einmal kannten, dass gibt es schon lange nicht mehr. Manchmal will man es nur nicht wahrhaben.

  9. #3918
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Sowie der Berliner Senat, welcher heute in die Knie gegangen ist und der Oranienplatz nach 1 Jahr "friedlich" geräumt wurde, weil............
    den illegalen Asylanten dort, hauptsächlich aus Afrika, ein Wohnhaus zur verfügung gestellt wurde!!?? Die zuständige Senatorin Frau Dilek Kolat ( selber Immigrantin! ) hat versprochen allen zu helfen?! Wohlgemerkt, es sind ILLEGALE und keine normalen Flüchtlinge, denn sie kommen über 3.Länder nach Berlin!!!
    Meine Freundin in Berlin sucht seit einigen jahren eine preiswerte Wohnung und bekommt keine, da sie eine Rente bekommt ..........eine sehr kleine jedoch!

  10. #3919
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    ein Richter vom Landgericht Rottweil gibt einem isl.Mörder "Rabatt" weil er bei der Tat so hungrig gewesen ist, denn zur Tatzeit war Ramadam...................welche Wahnsinnigen gibt es in D??

    Wegen Mordes: 12 Jahre Haft für Mustafa Y. - Stuttgart - Bild.de

  11. #3920
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    ein Richter vom Landgericht Rottweil gibt einem isl.Mörder "Rabatt" weil er bei der Tat so hungrig gewesen ist, denn zur Tatzeit war Ramadam...................welche Wahnsinnigen gibt es in D??

    Wegen Mordes: 12 Jahre Haft für Mustafa Y. - Stuttgart - Bild.de
    Na ja, der Artikel verwies noch auf andere Störungen...

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42