Seite 383 von 457 ErsteErste ... 283333373381382383384385393433 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.821 bis 3.830 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.444 Aufrufe

  1. #3821
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Egal von wem solche Texte kommen, Musik ist das sicher keine, nur Haß+Primitiv-Gesülze............da fehlen mir sowieso jede Worte und auch Kommentare dazu! Ich finde es nur traurig wenn es Musikproduzenten in Europa gibt, die Schwachsinn+Müll vertreiben!?

    Angst um meine/unsere Kinder+Enkel habe ich keine, jedoch Angst um die Zukunft der Einwanderer mit "primitiven" Hintergrund die irgendwann einen Beruf ausüben werden oder aber am Hartz4 Topf hängen und als Penner enden werden.........., denn von dort kommt dann der Haß!!

  2.  
    Anzeige
  3. #3822
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.071
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Angst um meine/unsere Kinder+Enkel habe ich keine, jedoch Angst um die Zukunft der Einwanderer mit "primitiven" Hintergrund die irgendwann einen Beruf ausüben werden oder aber am Hartz4 Topf hängen und als Penner enden werden.........., denn von dort kommt dann der Haß!!
    Parallelgesellschaften gibt es in der deutschen Hauptstadt Berlin nicht nur in Neukölln und in Kreuzberg, sondern z.B. auch im Bezirk Mitte von Berlin :
    "Über 330.000 Einwohner leben im Stadtbezirk, fast jeder Zweite, der in Berlin Mitte gemeldet ist, ist Deutscher mit Migrationshintergrund oder Ausländer."

    Steckbrief Berlin Mitte | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

  4. #3823
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.026
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    "Über 330.000 Einwohner leben im Stadtbezirk, fast jeder Zweite, der in Berlin Mitte gemeldet ist, ist Deutscher mit Migrationshintergrund oder Ausländer."
    Das reicht noch lange nicht.
    Macht hoch die Tür, die Tore macht weit...
    Flüchtlinge : Auf 5000 Aufnahmeplätze kommen 50.000 Syrer - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT

  5. #3824
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.026
    Seit Monaten beschäftigen etwa 300 „Flüchtlinge", die auf Lampedusa Europa geentert hatten und danach von Italien widerrechtlich nach Deutschland eingereist sind, den Hamburger Senat. Seit sie da sind fordern sie – mal Wohnungen, mal Geld und selbstverständlich einen unbefristeten Aufenthaltstitel. Am Sonntag war es wieder so weit, es wurde demonstriert und mit den "Flüchtlingen" gingen etwa 3000 vielfaltsbesessene Gutmenschen auf die Straße, um vom Senat Rechtsbeugung zu fordern.
    Anhang 13892
    Ganz vorne weg marschierten die Afrikaner und forderten lautstark ihr „Recht" zu bleiben ein, denn deshalb seien sie schließlich gekommen.
    http://www.pi-news.net/2014/03/hamburg-demo-fuer-300-lampedusa-illegale/
    Kommentar #4 dazu
    Der illegale Grenzverletzer auf dem Foto oben sieht zumindest so aus als könne er sich ein (Aus)Lachen kaum noch verkneifen….

    Obendrein gepflegt, gut genährt und schon mit neuester Technik ausgestattet.

    Wer hat´s bezahlt ??

  6. #3825
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Am Sonntag war es wieder so weit, es wurde demonstriert und mit den "Flüchtlingen" gingen etwa 3000 vielfaltsbesessene Gutmenschen auf die Straße, um vom Senat Rechtsbeugung zu fordern.
    Was meinst Du, wie oft meine Frau wegen diesen Demos schon über eine Stunde später von der Arbeit nach Hause gekommen ist? In der Innenstadt bricht der gesammte Feierabendsverkehr zusammen und tausende Finanzierer der Flüchtlinge und der Berufsdemonstranten kommen zu spät von der Arbeit zu ihren Familien. Das ist eine perverse Situation. Die Leute, die sich den Arsch aufreissen um ihr Leben zu finanzieren kommen zu spät von der Arbeit und können weniger Zeit mit ihren Familien verbringen, wegen den Leuten die sie zwangsweise mitfinanzieren.

  7. #3826
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.071
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Seit Monaten beschäftigen etwa 300 „Flüchtlinge", die auf Lampedusa Europa geentert hatten und danach von Italien widerrechtlich nach Deutschland eingereist sind, den Hamburger Senat. Seit sie da sind fordern sie – mal Wohnungen, mal Geld und selbstverständlich einen unbefristeten Aufenthaltstitel. Am Sonntag war es wieder so weit, es wurde demonstriert und mit den "Flüchtlingen" gingen etwa 3000 vielfaltsbesessene Gutmenschen auf die Straße, um vom Senat Rechtsbeugung zu fordern.
    Hamburg wird von der SPD regiert.
    Bis auf den Berliner Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD), ein Mann ohne Furcht und Tadel,
    sind die Spitzenpolitiker(innen) der SPD von einer Zwangsneurose besessen.
    Diese Zwangsneurose rührt aus der geschichtlichen Erfahrung der Sozialdemokraten in der Zeit des 3. Reiches, als die Na zis in Deutschland regierten und die Spitzenpolitiker der SPD von den Na zis verfolgt wurden. Denn die hatten bekanntlich im Reichstag gegen das Ermächtigungsgesetz gestimmt und waren deshalb erklärte Gegner der Na zis. Insofern scheuen es heute die Spitzenpolitiker(innen) der SPD auch vernünftige Auffassungen aus dem rechten Lager zu teilen. Den Grünen geht es ähnlich.
    Politiker(innen) bei SPD und Grünen können in ihren Parteien nur Karriere machen, wenn sie linkes Gedankengut vertreten und Parteien wie die AfD verteufeln. Das beste Beispiel ist Jan Stöß, ein Berliner Richter, der sich bei der Wahl gegen den vernünftigen Michael Müller als Landesvorsitzender durchsetzte.
    ("Am 9. Juni 2012 unterlag Müller in einer Kampfabstimmung um das Amt des Landesvorsitzenden mit 101 Delegiertenstimmen gegen den SPD-Linken Jan Stöß, der 123 Stimmen erhielt.")
    Michael Müller kennt die Welt der Arbeit und weiß, wo die Berliner der Schuh drückt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Michael...Cller_(Berlin)

    Wenn man sich den letzten Satz über Jan Stöß aus WIKIPEDIA durchliest, dann weiß man auch, woher sein Groll gegen Thilo Sarrazin rührt.

  8. #3827
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.071
    "Nur Bildung führt weg vom Reisfeld "

    Vietnamesische Schüler: Bloß nicht zu viel Integration - Campus - FAZ

    Wenn man sich mit Berliner Lehrern unterhält, dann fallen denen noch mehr Unterschiede auf zwischen vietnamesischen Schulkindern einerseits sowie türkischen und arabischen Schülern andererseits.
    Aber diese Erkenntnis darf man in Deutschland nicht drucken.

  9. #3828
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.026
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    "Nur Bildung führt weg vom Reisfeld "
    Aber diese Erkenntnis darf man in Deutschland nicht drucken.
    Doch ! Darf man nicht nur, man muss es immer wieder.
    Allerdings haben die Türken und Araber kaum Reisfelder.

    Ansonsten gilt : Maul halten heißt gut heißen!

  10. #3829
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.071
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Seit Monaten beschäftigen etwa 300 „Flüchtlinge", die auf Lampedusa Europa geentert hatten und danach von Italien widerrechtlich nach Deutschland eingereist sind, den Hamburger Senat. Seit sie da sind fordern sie – mal Wohnungen, mal Geld und selbstverständlich einen unbefristeten Aufenthaltstitel. Am Sonntag war es wieder so weit, es wurde demonstriert und mit den "Flüchtlingen" gingen etwa 3000 vielfaltsbesessene Gutmenschen auf die Straße, um vom Senat Rechtsbeugung zu fordern.
    In Berlin herrscht auch Anarchie - zumindest Rechtlosigkeit :

    Henkel: "Rechtswidriger Zustand ist jetzt noch rechtswidriger" | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

    Ich war am Sonntag durch den schönen - jedoch leider total vermüllten - Görlitzer Park in Berlin gewandert. Dabei wurde ich von diesen Asylanten ein halbes Dutzend Mal ziemlich dreist darauf angesprochen, ob ich nicht doch bei ihnen Drogen kaufen wolle. Diese hohen Herren verar schen den deutschen Staat.

  11. #3830
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.511
    Integration hat einen Namen, "Pforzheim"
    Hier wächst zusammen, was sich Merkelianer unter der Zukunft Deutschlands vorstellen.

    Viele Pforzheimer haben inzwischen eine Zuwanderungsbiografie, mindestens ein Elternteil stammt aus einem anderen Land. Laut aktuellen Statistiken betrifft das rund 47 Prozent der Pforzheimer – Tendenz steigend.
    Pforzheim: 47% Ausländer – Tendenz steigend - Politically Incorrect

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42