Seite 38 von 457 ErsteErste ... 2836373839404888138 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.528 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Mir ist nicht bekannt, das es in Deutschland öffentliche Hallenbäder gibt, in denen Moslems nicht schwimmen dürfen. Weisst Du da mehr als ich?

    Kritikwürdig finde ich, dass in einem öffentlichen Hallenbad, für eine Bevölkerungsgruppe alle anderen ausgeschlossen werden. Das Zauberwort heisst hier "öffentlich".
    Selbstverständlich war mein Beitrag ironisch gemeint.

    Das Aussperren von Bevölkerungsgruppen, weil andere Bevölkerungsgruppen sich gestört von ihnen fühlen könnten, erinnert mich eher an die Südstaaten der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts, und hat natürlich nirgendwo was zu suchen. - Deswegen halte ich es auch für lupenreinen Rassismus, wenn man öffentliche Badeanstalten, zu Gunsten einer Bevölkerungsgruppe, anderen Ethnien vorenthält. Dadurch, dass die Ausgesperrten in diesem Fall fast nur Deutsche sind wird das aber keinen jucken, ja, im Gegenteil, wenn ein Deutscher sich (zu Recht) ausgesperrt fühlt, wird ihm selber wahrscheinlich noch Rassismus vorgeworfen.

    Letztendlich sollte man nämlich bedenken, dass behördlich angeordneter "positive racism" den "anerkannten" Rassismus nicht eindämmt, oder gar verhindert, sondern nur in gefährlichem Masse fördert.

  2.  
    Anzeige
  3. #372
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Hallenbäder die für die Allgemeinheit gesperrt werden, wenn eine andere Badegruppe da zum schwimmen ist, ich meine die Nudisten. Und dies hat nicht mal eine religiöse Begründung.
    Die "Verwandlung" zum Nudisten steht letztendlich jedem frei... aber ich kann nicht plötzlich zu einem weiblichen Moslem mutieren, wenn ich das Angebot der öffentlichen, als von Steuergeldern finanzierten(zumindestens stark gestützten), Schwimmbäder wahrnehmen möchte.

  4. #373
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Es gibt selbst für christliche Frauen offene Frauenbadetermine.

  5. #374
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Es gibt selbst für christliche Frauen offene Frauenbadetermine.
    Das halte ich natürlich für genauso falsch, wenn es nicht im gleichen Masse "offene Männerbadetermine" für christliche Männer gibt....

  6. #375
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    In jeder Sauna gibt es gemischte und Frauentermine, manchmal sogar Männertermine. Ich welcher Welt lebst du?

  7. #376
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    In jeder Sauna gibt es gemischte und Frauentermine, manchmal sogar Männertermine. Ich welcher Welt lebst du?
    Was meinst Du mit "In welcher Welt lebst Du?"

  8. #377
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Es gibt selbst für christliche Frauen offene Frauenbadetermine.
    Wo soll es christliche Badetage geben?

    Es gibt allgemeine Frauenbadetage in städtischen Bädern, die mit dem Christentum nichts zu tun haben.

  9. #378
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Das sind doch alltägliche Dinge des Lebens. In Gäststädten von Zupferstandorten stand häufig off limits. Türken werden häufig in bestimmte Diskotheken nicht eingelassen. Ins P1 kommt nicht mal jeder Deutsche, ...

  10. #379
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Da fällt mir spontan doch mal ein, dass muslimische Mädchen nicht am Schwimm und Sportuntericht teilnehmen dürfen, oder ganze Hallenschwimmbäder für muslimische Frauen gesperrt werden. Es wird sogar verlangt, dass die Fensterfronten mit dunklen vorhängen zugedeckt werden um neugierige Blicke der Ungläubigen abzuwehren.
    Hier wurde ja schon geantwortet, dass Hallenbäder auch für Nudisten oder mancher Tag auch für Männer (z.B. Frauen-Saunen-Tag) gesperrt wird. Aber ich gebe dir insofern recht, dass Deutschland diese Angebote den Zuwanderen nicht machen muss. Wer meint, er könne unter den Umständen nicht ins Hallenbad, der kann es eben nicht. Das sehe ich aber nicht als Problem an.
    Sondern eher die Forderung, dass Frauen in ein öffentliches Bad gehen sollen, um sich zu integrieren!

    Wenn als Deutsche es kritisieren, dass Zuwanderer hier Sonderrechte erhalten, dann sollten sie sich an ihre eigene Regierung wenden und nicht an die Moslems. Die können ja nichts dazu, wenn man ihnen Geschenke macht. Ist genauso wie mit der Sozialhilfe!
    Wenn muslimische Mädchen sich weigern, schwimmen zu lernen, dann ist das zu akzeptieren. Genaus muss dann die Schülerin damit leben, wenn sie dafür eine 6 in Sport erhält und bei einer Flut nicht schwimmen kann. Wo ist also das Problem?

    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Dann gibt es da noch das Tierschutzgesetz welches umgangen wird.
    Was für ein Tierschutzgesetz? Es gibt in Deutschland kein Tierschutzgesetz, das auch nur annähernd das Wort verdient.
    Wenn man die Tiere wirklich schützen würde, würde man natürlich von Staatsseite eingreifen. Aber Tiere stehen bei der Regierung ja sogar noch unterhalb von Ausländern. Grundsätzlich sollte die Menschheit ihr Verhalten zu Tieren überdenken. Da schließe ich die Moslems selbstverständlich mit ein. Doch gerade was das Verhältnis zu Tieren angeht, integrieren sich die Moslems ja geradezu blendend (leider negativ).

    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    In Schulen, Gefängnissen und Kantinen wird islamkonforme Nahrung gefordert.
    Eben so werden Gebetsräume gefordert.
    Als deutscher Vegetarier verlange ich natürlich auch spezielles Essen. Und jedes Gefängnis hat seinen christlichen Gebetsraum, bzw, einen Gefängnispfarrer. Also das sind Forderungen, die einfach zu den Menschenrechten gehören.
    Wobei beim Gefängnis würde ich sogar zustimmen. Wer kriminell ist, sollte keine Rechte mehr haben. Das wäre dann vielleicht tatsächlich mal eine richtige Strafe, wenn ein Vegetarier oder ein Moslem Schweinefleisch essen müsste. Schulen wirken zwar oftmals auch wie ein Gefängnis, aber ansonsten stört es niemanden, wenn in der Kantine neben einem Hamburger auch ein grüner Salat angeboten wird. Wenn ich das wirklich stört, bist du schwerkrank.

    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Junge Mädchen werden untereinander zwangsverheiratet. Bloss keinen ungläubigen Deutschen Heiraten.
    Schon ausgeführt, dass Zwangsheiraten nicht immer zwanghaft sind. Und es fällt auf, dass z.B. viele türkische Frauen gar keine Deutschen freiwillig heiraten wollen. Da muss es also noch andere Gründe geben als nur Elternzwang. Anders herum ist es im übrigen auch nicht immer einfach, als deutsche Frau einen Ausländer zu heiraten. Oder auch als Mann. Was meinst du, was los war, als ich kundtat, eine Thailänderin heiraten zu wollen. Gleich kam Protest: "du wirst doch wohl noch eine anständige deutsche Frau finden! Wozu hast du studiert?"
    Zwang und Meinungsfreiheit sollte man schon unterscheiden. Und es sollte nicht verpflichtend werden, einen Deutschen zu heiraten. Und gerade diese scheinbare Forderung kritisiere ich.

    Als Fazit kann ich also alle deine Argumente entkräften. Es gibt zwar Einzelfälle (tatsächliche Zwänge), aber die sollte man nicht durch Gegenzwänge bekämpfen, sondern nur mit Vernunft und einseitigen Strafen.

  11. #380
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    ZU Satz 1. Welche kathol.kirche meinst Du, und seit wann?

    Die Frage war, seit wann die Germanen missioniert wurden von der römischen kirche, da Du dieses behauptest, wollte ich bloß wissen auf was für Basis.
    Ich spreche etwa von der Zeit um 500 n.Chr.

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42