Seite 374 von 457 ErsteErste ... 274324364372373374375376384424 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.731 bis 3.740 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.175 Aufrufe

  1. #3731
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.069
    wer hätte das gedacht ?

    Armutseinwanderung: Viviane Reding sieht Roma als Verusacher - SPIEGEL ONLINE

    Die Tatsache, dass sich Roma - die auch gerne Zigeuner* genannt werden - sich seit Jahrhunderten nicht integrieren ließen, ist der oberschlauen EU-Kommissarin Viviane Reding bis heute noch unbekannt.

    Dann kam der Abend, es wurde ein Feuer entfacht, la, la, la, und die Zigeuner, sie haben getanzt und gelacht, la, la, la

    http://www.volksliederarchiv.de/text553.html

    *Im Deutschen wird Zigeuner mitunter volksetymologisch irrtümlich als „Zieh-Gäuner“, also „(umher)ziehende Gauner“, gedeutet.[4] Insbesondere deswegen wird die Bezeichnung heute vielfach als negativ belastet abgelehnt. (aus WIKIPEDIA)

    Ich lasse mich gerne belehren: also bleiben wir bei der Bezeichnung "ROMA"

    http://www.faz.net/aktuell/politik/a...-12593837.html

    "Es werden noch viele kommen"

    http://www.faz.net/aktuell/politik/a...-12239344.html

  2.  
    Anzeige
  3. #3732
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Ich habe einige Zeit in Rumänien gelebt, hatte dort in Bukarest eine Firma aufgebaut, daher kenne ich das Land mit seinen Menschen sehr gut ( meine "EX" war Rumänin ), nach Schätzung ist mehr als die Hälfte der Bevölkerung Roma angehörig, die weder lesen+schreiben können, in Bretterbuden hausen, aber es gibt einige "KÖNIGE" welche in Saus+Braus leben, so zwischen burgähnlicher Luxusvilla und dicken Daimler ! Na 3x darf man raten, woher die Kohle stammt????
    All diese "Zigeuner" halten zusammen, wo immer diese leben, und egal welchen Stamm die angehören, und damit steigt die Gefahr der Sozialschmarrotzer in Ö+D, denn die Schweiz sperrt Grenzen für diese Leute!
    Erst vergangene Woche wurde in Wien ein junger Bursche oder Knabe, das Alter kennt er nicht und konnte nicht festgestellt werden, ( außerdem ist er analphabet ) beim Diebstahl erwischt, 1 Woche im Knast, dann haben die Grünen+Co protestiert, von wegen, "ach der arme Junge", und ist frei gekommen, jedoch sofort verschwunden............................ So ist die Justiz in Ö........

    Ich bleibe hier in Baan Krut, hier habe ich meine Ruhe!

  4. #3733
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.069
    Die Schweizer stimmen mehrheitlich für eine Begrenzung der Zuwanderung. Wer kann es ihnen verdenken ?

    Volksentscheid : Schweizer stimmen für Begrenzung der Zuwanderung - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT

    Schweiz für Initiative "Gegen Masseneinwanderung"2/3





  5. #3734
    Avatar von Navita

    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Jeder Vierte in der Schweiz ist Ausländer.
    40 % der Ausländer kommen aus der EU.
    Davon die Hälfte aus Rumänien und Albanien.
    2010 waren in der Schweiz 888.000 Rumänen und 467.000 Albaner registriert - zusammen 1,355 Millionen.
    Völliger Blödsinn - 70% der Ausländer stammen aus der EU. Rumänen und Albaner können nicht im Rahmen der Personenfreizügigkeit in die Schweiz einwandern.

    Statistik Schweiz - Staatsangehörigkeit

  6. #3735
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.069
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen
    Völliger Blödsinn - 70% der Ausländer stammen aus der EU. Rumänen und Albaner können nicht im Rahmen der Personenfreizügigkeit in die Schweiz einwandern.

    Statistik Schweiz - Staatsangehörigkeit
    @Navita:
    Mein erster Entwurf #3733 ging von falschen Voraussetzungen aus, weil die Infografik 2/3 missverständlich ist.
    Nach deiner Statistik wird "Übriges Europa" mit 400.000 Einwohnern angegeben. Das sind vermutlich die Zuwanderer in der Schweiz, die aus Südosteuropa stammen ?

    Schweiz für Initiative "Gegen Masseneinwanderung"2/3


    mit Albanien ist vermutlich Bulgarien gemeint !?
    Anm.socky7 :aus solchen Quellen wie DPA und EUROSTAT beziehen Journalisten ihre Informationen.


  7. #3736
    Avatar von Navita

    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen

    mit Albanien ist vermutlich Bulgarien gemeint !?
    Anm.socky7 :aus solchen Quellen wie DPA und EUROSTAT beziehen Journalisten ihre Informationen.

    Bulgarien könnte zutreffen. Allerdings ist in der Schweiz seit fast einem Jahr die Ventilklausel in Kraft, die den Aufenthalt aus EU-Staaten kontingentiert.

    Bundesrat ruft Ventilklausel für EU-171 und EU-82-Staaten anDer Bundesrat hat am 24. April 2013 beschlossen, die im Freizügigkeitsabkommen vorgesehene Ventilklausel in Anspruch zu nehmen. Per 1. Mai 2013 wird deshalb die Kontingentierung der B-Bewilligungen (Aufenthaltsbewilligungen von fünf Jahren Dauer) für Angehörige der osteuropäischen EU-8-Staaten fortgesetzt und per 1. Juni 2013 auf B-Bewilligungen für Erwerbstätige aus EU-17-Staaten ausgedehnt. Die Kontingentierung wird während eines Jahres gelten.
    https://www.bfm.admin.ch//bfm/de/hom...r_schweiz.html

    Trotz dieser Kontingentierung konnte keinen Rückgang der Einwanderung verzeichnet werden, somit heute ein Zeichen gesetzt wurde.

    Grundsätzlich wird das Wahlergebnis keinen grossen Einfluss auf Fachkräfte aus der EU haben, da man sich lediglich die Sozialschmarotzer vom Hals halten will. Ohne Job in die Schweiz einreisen und Sozialgelder einstreichen geht dann nicht mehr.

  8. #3737
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.069
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich wird das Wahlergebnis keinen grossen Einfluss auf Fachkräfte aus der EU haben, da man sich lediglich die Sozialschmarotzer vom Hals halten will. Ohne Job in die Schweiz einreisen und Sozialgelder einstreichen geht dann nicht mehr.
    Diese Lesermeinung im SPIEGEL kann ich inhaltlich voll und ganz teilen :

    "13. Gratulation an die Schweiz!
    herbfischer heute, 20:37 Uhr
    Dort wird endlich einmal der Wille des Volks berücksichtigt. In einer demokratischen Abstimmung hat die Mehrheit gegen noch mehr Einwanderung gestimmt. 23% sind auch wahrlich genug. Was gibt es daran auszusetzen? Vielleicht, daß die Eliten nicht mehr hochherrschaftlich herrschen können, daß hier das Volk über seine Zukunft selber entschieden hat? Wer diese Volksabstimmung bedauert, hat Demokratie nicht verstanden. Kein Wunder, bei uns gibt es sowas wie Volksbeteiligung ja nicht, hier wird nach Gutsherrenart über die Köpfe des Volkes hinweg, oft gegen das Volk entschieden. Und das soll demokratisch sein? Und was sagen die Linkspopulisten dazu, die doch immer das Banner der Demokratie vor sich hertragen? Einwanderung in die Schweiz wird es auch zukünftig geben, nach Kanada- Art. Wo Bedarf ist, werden Fachkräfte geholt. Und nur dann. Und genau dies brauchten wir auch."

    Die Kommentare aus Deutschland sind mehr oder weniger sachlich :
    Den Vogel hat auf jeden Fall SPD-Vize Ralf Stegner abgeschossen. "Die spinnen, die Schweizer", twitterte der schleswig-holsteinische Politiker übers Internet, nachdem sich die Eidgenossen in ihrer Volksabstimmung knapp für die Begrenzung der Zuwanderung ausgesprochen hatten. Um dann richtig vom Leder zu ziehen: "Geistige Abschottung kann leicht zur Verblödung führen."

    Die Frage bleibt offen, wie lange Ralf Stegner die SPD-Anhänger noch verblöden kann ?

    Der "K.tzbrocken" - wie er vom FORSA-Chef im STERN tituliert wird - der aufgrund seines Studiums an der Harvard - Universität nicht selten arrogant auftritt, dürfte sich - neben den Grünen - über das bemerkenswerte Ergebnis der Volksabstimmung in der Schweiz am meisten ärgern.




  9. #3738
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.069
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    @Navita:
    Mein erster Entwurf #3733 ging von falschen Voraussetzungen aus, weil die Infografik 2/3 missverständlich ist.
    Nach deiner Statistik wird "Übriges Europa" mit 400.000 Einwohnern angegeben. Das sind vermutlich die Zuwanderer in der Schweiz, die aus Südosteuropa stammen ?

    Schweiz für Initiative "Gegen Masseneinwanderung"2/3


    mit Albanien ist vermutlich Bulgarien gemeint !?
    Anm.socky7 :aus solchen Quellen wie DPA und EUROSTAT beziehen Journalisten ihre Informationen.
    Ich habe das Missverständnis aufgeklärt aus einem Beitrag in heute.de :

    Italien :
    Das Land hat einen Ausländeranteil von knapp acht Prozent. Die Hälfte davon kommt aus Osteuropa - am häufigsten aus Rumänien (888.000) und Albanien (467.000, Stand 2010).

    Fazit: mit Albanien ist nicht Bulgarien gemeint.
    Albanien liegt Italien direkt gegenüber auf der anderen Seite der Adria.

  10. #3739
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160
    ..................aber wir brauchen doch Fachkräfte aus Osteuropa - z.B. gut ausgebildette Musiker für die finanziell so gebeutelten Theater.-u. Konzertbühnen................

    Zigeunergeiger.jpg

  11. #3740
    Avatar von changnoi17

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    1.593
    Tja, da haben die Rechts-Populisten in der Schweiz ganze Arbeit geleistet.

    Sollter das Freizügigkeitsabkommen fallen, fallen alle anderen EU-Abkommen auch, und die wären für die Schweizer Wirtschaft sehr wichtig.

    Nun denn......

    Volksabstimmung gegen "Masseneinwanderung": Der Schweiz droht die Guillotine - n-tv.de

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42