Seite 367 von 457 ErsteErste ... 267317357365366367368369377417 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.661 bis 3.670 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.444 Aufrufe

  1. #3661
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.071
    "In der tschetschenischen Hauptstadt Grosny wurde das Gerücht verbreitet, Deutschland habe ein Kontingent für tschetschenische Flüchtlinge eingerichtet. Für jeden Tschetschenen gebe es ein Stück Land und 4000 Euro Begrüßungsgeld. Innerhalb von wenigen Monaten stieg dann die Zahl der Asylanträge auf 14.000." (WELT)
    Schlepperbanden verbreiten in Roma-Siedlungen in Rumanien, Bulgarien und Ungarn ähnliche Gerüchte. Eine entsprechende Dokumentation wurde auch in einer Fernsehsendung gezeigt. Insofern dürfen wir uns nicht wundern, wenn asoziales Volk und Analphabeten ohne deutsche Sprachkenntnisse und ohne Berufsausbildung mit zahlreichen Kindern nach Deutschland strömen und die Sozialkassen plündern. Mit denen ist kein Staat zu machen !

    http://www.welt.de/politik/deutschla...erwintern.html

    Schmidt: Nachdem das Bundesverfassungsgericht 2012 entschieden hat, dass die Flüchtlinge Unterstützung auf Hartz-IV-Niveau bekommen, kletterten die Anträge innerhalb von vier Monaten auf 20.000. Serbien und Mazedonien sind nicht weit entfernt, da ist es einfach, nach Deutschland zu kommen, sie brauchen nur ein Busticket. Ganze Reisebusse kommen so, da wird auch in den Herkunftsländern geworben. Es gibt Internetangebote, die versprechen: "Wir organisieren ihnen den langfristigen Aufenthalt in der BRD."

    Wir haben in Deutschland ein Grundgesetz, welches eine Dreiteilung der Gewalten vorsieht:
    Parlament für die Gesetzgebung, Verwaltung für die Durchsetzung der Gesetze und Rechtsprechung für die Gerechtigkeit.
    Alle drei haben in Deutschland auf ganzer Ebene bei der Bekämpfung des Sozialtourismus und unangenehmer Zuwanderer versagt.
    Meine Hoffnung ruht auf der vierten Gewalt, den Printmedien. Das sind die einzigen, welche die Missstände aufzeigen.
    Staatsfernsehen und Staatsrundfunk wurden durch die etablierten Parteien mit der GEZ-Abzocke und leicht verdienten Einnahmen von 8 Milliarden Euro jährlich gekauft. Die verbreiten weitgehend beruhigende Meldungen:
    "Es ist alles halb so schlimm mit dem Sozialtourismus und der Armutszuwanderung - ihr könnt weiter schlafen und träumen !"


  2.  
    Anzeige
  3. #3662
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.672
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen

    Meine Hoffnung ruht auf der vierten Gewalt, den Printmedien. Das sind die einzigen, welche die Missstände aufzeigen.
    Da seh ich aber schwarz! Heute Abend ist in meiner Heimatstadt Weilheim i. OB (Dachsbräu 19 Uhr) eine AfD-Veranstaltung!
    Im WEilheimer Tagblatt (Münchner Merkur) findet sich in den ellenlangen Veranstaltungstipps des Tages natürlich kein Hinweis darauf!
    Genauso war es auch vor der letztjährigen BT-Wahl!

  4. #3663
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.489
    Das Unwort des Jahres ist "Sozialtourismus"

    Ist wohl ein freudscher Versprecher! "Sozialtourismus" wohl eher die Unart des Jahres.

  5. #3664
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Gestern bei Plasberg:

    90 000 Ausländer beziehen bei uns Kindergeld für ihre Kinder die im Ausland leben.

    Sind die deutschen Politiker eigentlich noch zu retten??

  6. #3665
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.071
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    Das Unwort des Jahres ist "Sozialtourismus"

    Ist wohl ein freudscher Versprecher! "Sozialtourismus" wohl eher die Unart des Jahres.
    Sprachbewusstsein:

    "Mit dem Schlagwort „wurde von einigen Politikern und Medien gezielt Stimmung gegen unerwünschte Zuwanderer, insbesondere aus Osteuropa, gemacht“, begründete die Jury ihre Entscheidung.Janich erklärte: „Dies diskriminiert Menschen, die aus purer Not in Deutschland eine bessere Zukunft suchen, und verschleiert ihr prinzipielles Recht hierzu.“

    Anm. socky7:
    Diese Jury ist vermutlich von Gutmenschen aus der Fraktion der Grünen besetzt.
    Es wird auf den heutigen Beitrag # 3661 verwiesen, aus dem hervorgeht, wie Schlepperbanden mit falschen Versprechungen asoziales Volk und Analphabeten nach Deutschland locken. In welchen Gesetzen ist verankert, dass diese Leute ein Recht dazu haben die deutschen Sozialkassen zu plündern ?

  7. #3666
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.672
    Ich wollte es eigentlich nicht glauben?
    Debatte heute im BR (Münchner Runde): "Haben Sie persönlich Angst vor Armutszuwanderung?"

    Zuschauer durften abstimmen! ca. 10 min. vor Sendeschluß stimmte ich ab:

    Zwischenergebnis: Ja, ich habe Angst 78,7% / Nein, ich habe keine Angst 21,3% !!

    Endergebnis bei Sendeschluß: Ja, ich habe Angst 49% / Nein, ich habe keine Angst 51,%!?!?!?

    Wenn das keine Manipulation war! Diese Drecksgebührenverschwenderlügner!

  8. #3667
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    914
    Ein Afrikaner, ganz frisch als Asylant anerkannt, geht fröhlich durch
    die Stadt Berlin . Er spricht die erste Person an, die er auf der Straße trifft
    und sagt: Danke lieber Deutscher dafür, daß Sie mich in Ihrem Land aufnehmen und
    mir Unterstützung, Unterkunft und Krankenversicherung bieten.

    Der Angesprochene antwortet: Sie irren sich, ich bin Albaner.

    Der Mann geht weiter und spricht eine weitere Person auf der Straße an:
    Danke dafür, daß Sie ein so schönes Land haben hier in Deutschland.

    Der Angesprochene sagt: Ich bin kein Deutscher, ich bin Rumäne.

    Der Mann geht weiter und spricht die nächste Person an, die er auf der
    Straße trifft, schüttelt dessen Hand und sagt:

    Danke für Ihr schönes Deutschland.

    Der Angesprochene hebt seine Hände und sagt: Ich bin Ägypter, kein
    Deutscher!

    Dann sieht er eine nette ältere Dame und fragt: Sind Sie Deutsche?

    Sie sagt: Nein, ich bin Türkin.

    Voller Rätsel fragt er sie: Wo sind denn all die Deutschen?

    Die Dame schaut auf ihre Uhr und sagt: Wahrscheinlich arbeiten!



    PS: schwarzer Humor... :-)

  9. #3668
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.071
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Gestern (am 13.1.2013) bei Plasberg:
    90 000 Ausländer beziehen bei uns Kindergeld für ihre Kinder die im Ausland leben.
    Sind die deutschen Politiker eigentlich noch zu retten??
    Damit bekommt auch das schöne Wort "Sozialtourismus" einen Sinn. Wie aus einer SPIEGEL TV Dokumentation hervorgeht, melden sich zahlreiche Roma in Deutschland an und beantragen Kindergeld für die Kinder in Rumänien und Bulgarien, welches auf Girokonten und Postbank SparCard- Konten überwiesen wird. Nach Regelung dieser Formalitäten verschwinden die Roma-Mütter wieder in ihre alte Heimat um ihre Kinder zu betreuen. Außerdem sind dort die Lebenshaltungskosten niedriger. Das weiterhin automatisch überwiesene Kindergeld, welches von den deutschen Steuerzahlern stammt, heben diese Roma-Mütter am Geldautomaten in der einheimischen Währung ab.

    Von den Schweizern könnten deutsche Politiker(innen) lernen, wenn sie lernfähig wären:

    Zuwanderung : Schweiz streicht Sozialhilfe für Arbeitslose aus EU - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT

  10. #3669
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.026
    Oranienplatz: Türkenmesser gegen Flüchtling - Politically Incorrect

    Ein unlösbares Dilemma für unsere schwarz-rot-grün-versiffte Kuscheljustiz und Gewalttäter-Versteher! Wie sollen sie sich jetzt verhalten? Auf der einen Seite ein edler Angehöriger der Religion des Friedens (sogar mit Nachwuchs, der ja angeblich "unsere Renten sichert").
    Auf der anderen Seite Asylbetr…ähh…ARMUTSflüchtlinge, die im Freien Drogenverk…ähh…ein lustiges, buntes Volksfest jeden Tag abhalten. Einfach fröhliche Menschen!! Und diese beiden menschlichen Idealtypen tun dem Deutschen Michel leider so gar nicht den Gefallen und sind so, wie er das gerne hätte, nein, sie sind so, wie sie eben sind: gewaltbereit, verbrecherisch, skrupellos. Tja! Wer hätte das gedacht.
    Ich lehne mich in meinem Sessel zurück und bin gespannt, wie WoWi, Fatima Roth und Konsorten aus der Patt-Situation wieder rauskommen wollen!!

    Und nur mal so am Rande gefragt:
    Wer von Euch hat kein Messer dabei, wenn er mit Kind/Enkel spazieren geht ? Na...??

  11. #3670
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.511
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ich lehne mich in meinem Sessel zurück und bin gespannt, wie WoWi, Fatima Roth und Konsorten aus der Patt-Situation wieder rauskommen wollen!!
    Nichts leichter als das. Zischeln wird ab sofort verboten. Problem gelöst.

    „Da war ein Zischeln“

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42