Seite 355 von 457 ErsteErste ... 255305345353354355356357365405455 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.541 bis 3.550 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 221.231 Aufrufe

  1. #3541
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo berti
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    Erstaunlich ist, daß man unterstellt die in W- Europa auftauchenden Leute seien alle "geflohen"; man vermutet also nicht, daß es sich bei einem hohen Anteil um einfache Ortsveränderungen / Umzug / Zuwanderung aus okönomischen Gründen handeln könnte
    Ich hatte doch geschrieben das z.Z. 74% als politisch Verfolgte nicht anerkannt werden .......... kannst du schlecht lesen ?!

    Und wenn man nicht nur vermutet sondern dies sogar weiß kann ja Deutschland das Asylrecht am besten gleich ganz abschaffen , richtig ?!

    Es reicht doch völlig aus dass die restliche freie Welt politisch Verfolgte beschützt also muss Deutschland bei diesen ganzen Kram nicht mitmachen , richtig ?!

  2.  
    Anzeige
  3. #3542
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.356
    mag hart klingen Leipziger,

    aber sorry wir können hier nicht alle armen Leute dieser Welt mit offenen Armen und voller Unterstützung aufnehmen, es gibt zuviele davon.

    Zumindestens ich vertrete diese Meinung, um es zu verdeutlichen

    du kannst ein Brot nicht in unendliche viele kleine Stücke aufteilen, dann krepieren alle an Hunger.

  4. #3543
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo rolf2

    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Ich sehe hier jedenfalls ne Menge rumlungernder Kurden/Türken und Afrikaner und die sehen mir nicht aus wie Hochschulabsolventen.
    Ich sehe hier am Sparmarkt ne Menge rumlungernde Deutsche und auch die sehen mir nicht aus wie Hochschulabsoventen .

    Etwas Bodensatz hast du eben überall ...........

  5. #3544
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.356
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo rolf2



    Ich sehe hier am Sparmarkt ne Menge rumlungernde Deutsche und auch die sehen mir nicht aus wie Hochschulabsoventen .

    Etwas Bodensatz hast du eben überall ...........
    absolut richtig, davon hats hier genug, mehr muss nicht sein, mein Reden, wir brauchen keine weiteren Dumpfbacken.

    Wohin das führt zeigt doch deutlich Frankreich und England, Arbeitslose ohne Chancen in der Gesellschaft sind offen für scheinbare radikale Lösungen, sei das nun Randale, moslemischer Eifer, oder N.a.z.i....gegröhle.

    Blöd und ohne Chance ist ne brisante Mischung.

  6. #3545
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo rolf2

    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    aber sorry wir können hier nicht alle armen Leute dieser Welt mit offenen Armen und voller Unterstützung aufnehmen, es gibt zuviele davon.

    Zumindestens ich vertrete diese Meinung, um es zu verdeutlichen

    du kannst ein Brot nicht in unendliche viele kleine Stücke aufteilen, dann krepieren alle an Hunger.
    Ja du hast recht und mir kommen auch gleich die Tränen ...........

    130.000 Asylbewerber halten sich in Deutschland auf und jeder einzelne verursacht monatliche Kosten von 500,-€ ......... furchtbar !

    Politische Verfolgung hin oder her aber besser es wird einigen Regimegegnern in ihrem Land die Rübe herunter gehauen eh die Deutschen verhungern müssen ............

  7. #3546
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.049
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    ...... diese Überprüfung dauert etwas über ein Jahr
    Meistens länger, und leider viel zu lange.
    und die Anerkennungsquote liegt im Moment bei 26% !
    Wie kommst du immer an diese obskuren Zahlen ????????

    Flüchtlingsstatistik: Über 80 Prozent aller Asylanträge wurden abgelehnt - Asyl, CSU, Hans-Peter Friedrich, Statistik - MiGAZIN >Auch hier ließ Friedrich aus, dass von den rund 43.000 entschiedenen Asylanträgen im Jahr 2011 mehr als 36.000 abgelehnt und nur etwa 600 Personen als politische Flüchtlinge anerkannt wurden. Die übrigen knapp 6.500 Flüchtlinge erhielten Schutz aus humanitären Gründen. Damit lag die Ablehnungsquote bei rund 84 Prozent. (hs)

    Und ich habe schon deutlich höhere Zahlen gesehen. Leider keine Quelle mehr.

    Über 70% aller Asylbewerber werden also wieder "abgeschoben"
    Abgelehnt ja sicher. Abgeschoben ? Wann war nochmal der St. Nimmerleinstag ?



  8. #3547
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.356
    @leipziger

    mag sein das Deine Zahl stimmt, ich weiß es nicht, nur die 500€ werden wohl eher nicht stimmen.

    Wie auch immer, daneben gibts dann ja diejenigen die dann Jahr für Jahr durchkommen und für Jahre oder Jehrzehnte bleiben, mit den Rumänen und anderen "Europäern" kommen da Jahr für Jahr doch erheblich mehr zusammen.

    Aber weißt Du, es ist müßig mit Dir, ich verfolge Deine Statements hier ja schon ne Weile.

    Von mir aus kannst Du glauben wir bräuchten diese Art der Zuwanderung überwiegend qualifizierter fleißiger Ausländer.

    ich seh das alles völlig anders, nur..................

    watt shalls, die kommen so oder so, eigentlich ärgern mich die Milliarden für die Bankensicherung und die Umverteilung vom Mittelstand zu den Großkapitalisten viel mehr, da kommt es sehr gelegen die tatsächlichen Ungerechtigkeiten auf Nebenkriegsschauplätze zu verlagern.

    Soll sich der kleine Mann doch über son paar arme Rumänen und Afrikaner rumärgern solange er die wirklich wichtigen Dinge dabei vergisst.

    und dann ist ja auch bald wieder Fußball WM, juchhee

  9. #3548
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.049
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    @leipziger

    mag sein das Deine Zahl stimmt, ich weiß es nicht, nur die 500€ werden wohl eher nicht stimmen.
    Nein, sie stimmen nicht.

    @Leipziger
    Weiter : Deine Zahlen hinken schlimmer wie ein beidseitig Amputierter.
    Ergebnis: Ein Platz in einer Sammelunterkunft - vom Flüchtlingsrat "Flüchtlingslager" genannt - kostet monatlich pro Person etwa 450 Euro. Die Unterbringung in einer Wohnung wäre demnach je nach Kommune viel billiger: In Neuburg an der Donau etwa lägen die Kosten für eine Ein-Personen-Sozialwohnung bei 320 Euro, in Landshut bei 331,50 Euro und in Augsburg bei 385,56 Euro.
    http://www.merkur-online.de/aktuelles/politik/streit-kosten-asylbewerber-unterbringung-meta-538808.html
    http://www.derwesten.de/politik/asyl-kosten-ueberfordern-kommunen-aimp-id8699565.html
    Nur
    für die Unterbringung !
    Nun rechne dazu : Lebensmittel, Sprachförderung(!!), Krankengeld und die massenhaften, nichtsnutzigen Migrationsbeaftragten aller Coleur.

  10. #3549
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.686
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    130.000 Asylbewerber halten sich in Deutschland auf und jeder einzelne verursacht monatliche Kosten von 500,-€ ......... furchtbar !
    Kommt mir sehr niedrig vor!
    Bestimmt ohne Abschiebungskosten (teilweise mit Begleitung!), Gerichts- und Haftkosten bei Straffälligen u.ä.
    Hier z.B. in diesem Pro-Asyl-Bericht Asyl: Statistiken belegen Rückgang von Bewerbern und Kosten - SPIEGEL ONLINE
    "Ein vom Staat untergebrachter und versorgter Asylbewerber schlägt im Monat mit 1300 Euro zu Buche."

    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Politische Verfolgung hin oder her aber besser es wird einigen Regimegegnern in ihrem Land die Rübe herunter gehauen eh die Deutschen verhungern müssen ............

    Mein Gedanke dazu
    : Wesentlich besser angelegt wären die hier einzusparenden Milliarden bei den täglich zigtausenden Verhungernden ohne jegliche Chance, während ein Großteil der Asylsuchenden zum Überleben vielleicht nur die Schnauze zu halten bräuchten!

  11. #3550
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    … während ein Großteil der Asylsuchenden zum Überleben vielleicht nur die Schnauze zu halten bräuchten!
    Das ist mE kein so tolles Argument, @Hermann2.

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42