Seite 340 von 457 ErsteErste ... 240290330338339340341342350390440 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.391 bis 3.400 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.601 Aufrufe

  1. #3391
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    1.064
    Leipziger Du machst es Dir zu einfach. Tramaiko hat doch schon Aufklärungsunterricht erteilt.

    Ich schlage aber mal vor nur die Kinder der Einwanderer hier zu behalten und nach unserer Kultur und unseren Werten erziehen. als Linker und Leipziger dürften doch noch Erfahrungswerte vorhanden sein. Dann klappt es auch mit der Zuwanderung :thumbup:

    Oder sollte man sich doch mit einer gesteuerten Einwanderung -wie alle grossen Einwanderungsländer - die passenden Mitbürger und Neudeutschen suchen.
    Und weil in diesem Land eben beim Thema Migration alles beschämend schief läuft, stehen meine Kids nach dem Studium in Australien und den Staaten für ein Visum an.......
    Deutschland schafft sich ab.....Leipziger hat es noch nicht verstanden. Ich fürchte auch....wenn man die Posts sich so anguckt.....das wird auch nichts mehr...

  2.  
    Anzeige
  3. #3392
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo tuxluchs

    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Die Geburtenrate ist keine Garantie für eine gesunde, vernünftig altersfinanziernde Gesellschaft, dazu gehören auch Bildung (für die neuen Bürger/geborenen) und die Möglichkeit an der Wertschöpfung teilnehmen zu können.
    Völlig richtig erkannt .....

    Es kommt nicht nur auf die Masse an sondern auch auf die Klasse zukünftiger Rentenknechte .....

    Und eben da steht der deutschen Gesellschaft das Wasser bis zum Hals !

    Wenn ein Mittelstands-Haushalt in D bei 2 Kindern über die Hälfte seines frei verfügbaren Einkommens verliert ist dies nicht unbedingt eine Motivation sich Kinder anzuschaffen , oder ?!

    Nein Deutschland überläßt die Kinderaufzucht seiner asozialen Unterschicht und sucht dann sein Heil in der Zuwanderung von hochqualifizierten Ausländer ......... die aber eben nicht kommen !

  4. #3393
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.689
    @Tuxluchs, gehe vollkommen konform, nur wo haben wir eine
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    gesunde, vernünftig altersfinanziernde Gesellschaft
    ? Wenn auch aus verschiedenen und mitunter konfus vorgetragenen Argumenten vom Leipziger, kommen wirtschaftskonservative Kommentatoren wie Dorothea Siems von der WELT zum gleichen Ergebnis, dem sogenannten "Verrat an der jungen Generation".
    Wobei mich das als Frührentner (naja, 2 Jahre) eigentlich gar nicht berühren sollte.....

  5. #3394
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo clavigo

    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Wenn auch aus verschiedenen und mitunter konfus vorgetragenen Argumenten vom Leipziger, kommen wirtschaftskonservative Kommentatoren wie Dorothea Siems von der WELT zum gleichen Ergebnis, dem sogenannten "Verrat an der jungen Generation".
    "Wenn man nicht Einhalt gebietet fressen die Alten die Enkel "

    Alter Spruch von früher , auch meine Generation scheißt im Alter auf die Enkelkinder anderer Leute ........... liegt in der Natur der Sache !

  6. #3395
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Und den Begriff "Rentenknechte" finde ich richtig geil denn er trifft die Sache im Kern daher benutze ich ihn gern , gefällt er dir nicht ?
    Selbstverständlich gefällt mir der Begriff "Rentenknecht". Seit über 40 Jahren bin ich selber einer.
    Ich habe meine altvordere Generation unterstützt und erwarte selbstverständlich, dass meine Leistung nicht in die Tonne gekloppt wird.
    Wenn die Knete nicht reicht, braucht man doch nur die versicherungsfremden Leistungen nicht mehr abzuschöpfen. Dann reicht es auch mit den Einnnahmen.

  7. #3396
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.689
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    versicherungsfremden Leistungen
    Hat da nicht irgendwer irgendwann mal Starfighter von gekauft? Sagte zumindest mein VWL-Prof schon vor 40 jahren.

  8. #3397
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo tuxluchs



    Völlig richtig erkannt .....

    Es kommt nicht nur auf die Masse an sondern auch auf die Klasse zukünftiger Rentenknechte .....

    Und eben da steht der deutschen Gesellschaft das Wasser bis zum Hals !

    Wenn ein Mittelstands-Haushalt in D bei 2 Kindern über die Hälfte seines frei verfügbaren Einkommens verliert ist dies nicht unbedingt eine Motivation sich Kinder anzuschaffen , oder ?!

    Nein Deutschland überläßt die Kinderaufzucht seiner asozialen Unterschicht und sucht dann sein Heil in der Zuwanderung von hochqualifizierten Ausländer ......... die aber eben nicht kommen !
    Hurra es geht doch, wenn Du jetzt noch komplettierst, also eigene und eingewanderte asoziale Unterschicht, dann wirds doch noch was mit Mathe Matura.

  9. #3398
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    @Tuxluchs, gehe vollkommen konform, nur wo haben wir eine ? Wenn auch aus verschiedenen und mitunter konfus vorgetragenen Argumenten vom Leipziger, kommen wirtschaftskonservative Kommentatoren wie Dorothea Siems von der WELT zum gleichen Ergebnis, dem sogenannten "Verrat an der jungen Generation".
    Wobei mich das als Frührentner (naja, 2 Jahre) eigentlich gar nicht berühren sollte.....
    Ja, wie? Weisst Du der Begriff "Verrat an der jungen Generation" was soll das, wer hat wen verraten?, der Staat die Alten, der Staat die Jungen, die Alten die Jungen, oder die Alten? Über Jahre hat der Blüm ua. Schei.se erzählt, und Deppen habnes geglaubt, kann man Blüm und dem Staat es zum Vorwurf machen das es Deppen gibt?
    Es war doch im Reich wie in der BR alles wohlgerichtet, seit F1 gibts ne allgemeines Schulwesen, rechnen, schreiben, lesen- kann es jemand einem Staat zum Vorwurf machen daß, die Bürger en masse und nicht en detail, nicht denken wollten/wollen.

    Ein Staat der durch die Bürger(Wahl) bestimmt wird, kann nicht schlauer sein, als der untere mengenmäßig signifikante Anteil seiner Bürger, und nicht ehrlicher.

    Oder kurz, jeder wählt die Scheisse. in der er/sie schwimmen will.

  10. #3399
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.737
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Und den Begriff "Rentenknechte" finde ich richtig geil
    Im Zusammenhang mit dir, finde ich den Begriff " P.uffknecht aber noch viel geiler.

  11. #3400
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.030
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Sonne, Mond und Sterne-Fest: Kita bennent Sankt-Martins-Fest um - FOCUS Online - Nachrichten

    Endlich: bei uns darf der Umzug der Kindergartenkinder nun auch nicht mehr St.Martin-Umzug genannt werden.
    Aufatmen allerorten ob des Brechens der vorherigen Dominanz von christlicher Symbolik.
    @strike,

    ein bisschen Hoffnung gibt es noch.
    http://livingscoop.com/v/3165/

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42