Seite 339 von 457 ErsteErste ... 239289329337338339340341349389439 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.381 bis 3.390 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.201 Aufrufe

  1. #3381
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Sonne, Mond und Sterne-Fest: Kita bennent Sankt-Martins-Fest um - FOCUS Online - Nachrichten

    Endlich: bei uns darf der Umzug der Kindergartenkinder nun auch nicht mehr St.Martin-Umzug genannt werden.
    Aufatmen allerorten ob des Brechens der vorherigen Dominanz von christlicher Symbolik.

    Die Sprachregelung lautet nun politisch-korrekt: Lichterumzug.
    Nun werden Andersgläubige nicht mehr durch den Mann im Mantel provoziert.


  2.  
    Anzeige
  3. #3382
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo sombath
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Mein Freund in Straßburg hat bei gleicher Lebensarbeitszeit u. etwas geringerem Gehalt
    26% Nettorente mehr als ich .

    Weißt du alles , begreifst du aber nicht , oder willst nicht .
    Mehr Kinder mehr Rente .......... warum soll ich das nicht begreifen ?!


    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Von der Schweiz wollen wir gar nicht reden .
    Und die Schweiz hat zum Teil noch eine Kapitaldeckung und beruht nicht nur auf der Umlage ........

  4. #3383
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo strike

    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Die Sprachregelung lautet nun politisch-korrekt: Lichterumzug.
    Nun werden Andersgläubige nicht mehr durch den Mann im Mantel provoziert.
    Dann komm doch hierher in den Osten ........... viele Kinder gibt es hier nicht aber die wenigen die es gibt dürfen den christlichen Festen noch huldigen .........

  5. #3384
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Nein nicht mehr Patty , jetzt Vietnam .
    Er heiratet jetzt eine Vietnamesin und arbeitet dann bis 74 .....
    moin,

    ...... der leipziger lässt jetzt der langen jahre der theorie nun den praxistest folgen - singt net nur ihr kinderlein kommen sondern kassiert auf jahre gnadenlos elterngeld ab

  6. #3385
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    .....Es würde ja hier mal spekuliert dass ich ein Türke bin .........
    moin,

    ...... reicht deine knete nur für eine frau, odder was

  7. #3386
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Mein Freund in Straßburg hat bei gleicher Lebensarbeitszeit u. etwas geringerem Gehalt
    26% Nettorente mehr als ich .
    Auch die italienische Renten sind höher als die deutschen ( bei gleicher Lebensarbeitszeit )
    Von der Schweiz wollen wir gar nicht reden .
    Weißt du alles , begreifst du aber nicht , oder willst nicht .

    Sombath
    Als das gelesen hatte, dachte ich nur "Steilvorlage" und jetzt kommt bestimmt :

    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo sombath

    Mehr Kinder mehr Rente .......... warum soll ich das nicht begreifen ?!




    Und die Schweiz hat zum Teil noch eine Kapitaldeckung und beruht nicht nur auf der Umlage ........
    le.ens-lyon.fr/allemand/deutschland-einwanderungsland-zu-bzw-einwanderung-nach-deutschland-seit-1945-86304.kjsp

    Ach ja wie ist er berechenbar, der Leipziger. Und zu berechenbar fällt mir doch glatt das noch ein "und ich hatte auch Mathematik in der Schule ......... !" ja wahrscheinlich haben sie das dort angeboten, also Mathe, Leipziger hätte das Angebot aber auch mal annehmen müssen, und verstehendes lesen, dann käm nicht immer dieselbe dümmliche Leier, Kinder, Kinder, Kinder.... .

    Zum Thema Einwanderer, und 16 Mio. Ausländer mal dieses Bevölkerung mit Migrationshintergrund I | bpb

    und das

    http://cle.ens-lyon.fr/allemand/deut...945-86304.kjsp

    glaube nicht das dieses verfänglich, pol.ink. Quellen sind.

  8. #3387
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Es würde ja hier mal spekuliert dass ich ein Türke bin .........
    Das Du Türke bist glaube ich weniger. Ich kenne in Hamburg viele nette Türken und Deutsch-Türken, keiner davon ist auch nur annährend so deutschfeindlich geprägt, wie Du. Das hat man auch nicht so oft, dass jemand sich seiner Herkunft so sehr schämt, dass er sie verheimlicht.

  9. #3388
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Das Du Türke bist glaube ich weniger. Ich kenne in Hamburg viele nette Türken und Deutsch-Türken, keiner davon ist auch nur annährend so deutschfeindlich geprägt, wie Du. Das hat man auch nicht so oft, dass jemand sich seiner Herkunft so sehr schämt, dass er sie verheimlicht.
    tippe eher auf Beuteossie also WASG Wessie, Dumpfgrüner oder von jenseits der Oder/Neiße Linie, fürn Mitteldeutschen zu tröge.

  10. #3389
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Tuxluchs, ich will mich jetzt nicht hier groß einmischen, aber die Zahlen für Frankreich in Deinem zweiten Link machten mich skeptisch - rein vom Erscheinungsbild Frankreichs bei mir. Wenn man die folgenden Zahlen vom engl. Wiki nimmt dann müsste der Anteil von Franzosen mit Migrationshintergrund mindestens so hoch sein wie in DE wobei ich Pieds Noir mal mit Spätaussiedlern und "Volksdeutschen" gleichsetze. Wobei natürlich unbestritten ist das Frankreich ähnliche - wenn nicht sogar noch ausgeprägtere - Probleme hat wie wir. In einem hat Leipziger aber Recht: Die Geburtenrate in Frankreich liegt um 50% höher als in DE - dafür gehen sie früher in Rente.

    In 2008, the French national institute of statistics INSEE estimated that 11.8 million foreign-born immigrants and their direct descendants (born in France) lived in France representing 19% of the country's population. More than 5 million are of European origin and 4 million of Maghrebi origin. Immigrants aged 18–50 count for 2.7 millions (10% of population aged 18–50) and 5 millions for all ages (8% of population). 2nd Generation aged 18–50 make up 3.1 million (12% of 18–50) and 6.5 million for all ages (11% of population)[192][193][194] In 2008, France granted citizenship to 137,000 persons, mostly to people from Morocco, Algeria and Turkey.[195]
    Although it is illegal for the French state to collect data on ethnicity and ancestry, a law with its origins in the 1789 revolution and reaffirmed in the French Constitution of 1958, some surveys, like the TeO ("Trajectories and origins") survey conducted jointly by INED and INSEE in 2008, are allowed to.[196][197] Before this survey, it was estimated that 5 million people were of Italian ancestry (the most numerous immigrant community),[198] between 3 million[199] and six million[200] people are of North African ancestry, 2.5 million people are of Sub-Saharan African ancestry, 200,000 people are of Turkish ancestry,[201] and many more are of other European ethnic ancestry such as Spaniards, Portuguese, Poles, and Greeks.[198][202][203]
    It is currently estimated that 40% of the French population is descended at least partially from the different waves of immigration the country has received.[204] Between 1921 and 1935 about 1.1 million net immigrants came to France.[205] An estimated 1.6 million pieds noirs returned to France as the country's North African possessions gained independence.[206][207]
    France accepts about 200,000 legal immigrants each year.[208] France is the leading asylum destination in Western Europe with an estimated 50,000 applications in 2005 (a 15% decrease from 2004).[209]

  11. #3390
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Tuxluchs, ich will mich jetzt nicht hier groß einmischen, aber die Zahlen für Frankreich in Deinem zweiten Link machten mich skeptisch - rein vom Erscheinungsbild Frankreichs bei mir. Wenn man die folgenden Zahlen vom engl. Wiki nimmt dann müsste der Anteil von Franzosen mit Migrationshintergrund mindestens so hoch sein wie in DE wobei ich Pieds Noir mal mit Spätaussiedlern und "Volksdeutschen" gleichsetze. Wobei natürlich unbestritten ist das Frankreich ähnliche - wenn nicht sogar noch ausgeprägtere - Probleme hat wie wir. In einem hat Leipziger aber Recht: Die Geburtenrate in Frankreich liegt um 50% höher als in DE - dafür gehen sie früher in Rente.
    Clavigo, mir ging es in diesem Zitat nicht direkt um Zahlen, sondern um die Interpretation der deutschen Verhältnisse, durch eine sagen wir mal externe Stimme.
    Die Geburtenrate ist keine Garantie für eine gesunde, vernünftig altersfinanziernde Gesellschaft, dazu gehören auch Bildung (für die neuen Bürger/geborenen) und die Möglichkeit an der Wertschöpfung teilnehmen zu können. Wenn nur eine hohe Geburtenrate, und damit eine jüngere ,auf die Alterspyramide bezogen, Gesellschaft erfolgreich wäre, wäre Afrika schon seit 50 Jahren wirtschaftlich erfolgreicher als Europa. Höhere Fertilität ist keine Erfolgsgarantie, sonst wären wir jetzt in Afrika, und nicht Afrika bei uns.

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42