Seite 331 von 457 ErsteErste ... 231281321329330331332333341381431 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.301 bis 3.310 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.101 Aufrufe

  1. #3301
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.023
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    ...sind "Gutmenschen" mit ihrer "Einwanderungspolitik" eigentlich nur klar denkende Realisten , oder ?!
    Für dich sind Gutmenschen also Realisten ??
    Und was sie zusammenstückeln nennst du "Einwanderungspolitik" ??

    Rauch du weiter deine E-Zigaretten und bitte beim @knarf um Asyl.

    In Deutschland gibt es derzeit überhaupt keine Einwanderung.
    Nicht eine einzige der problematischen Personen, die in unser Land kommen, ist ein Einwanderer. Dem wird in der öffentlichen Debatte sogar – erstaunlich ehrlich – Rechnung getragen: Man spricht manchmal von Zuwanderern, meist aber von Migranten oder Menschen mit Migrationshintergrund. Nie aber von Einwanderern.
    Personen, die über Familienzusammenführung kommen, sind keine Einwanderer.
    Asylbewerber sind keine Einwanderer,
    Bürgerkriegsflüchtlinge sind keine Einwanderer
    Illegale Eindringlinge, die geduldet werden, sind keine Einwanderer.
    Zigeuener aus EU-Staaten sind keine Einwanderer
    All diese Personen kommen weiterhin trotzdem in genau der gleichen Masse. Ein Einwanderungsgesetz hat keinerlei Auswirkung darauf, weil es keine Einwanderer im gesetzlichen Sinne sind.

  2.  
    Anzeige
  3. #3302
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.741
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Quasi das am schnellsten aussterbende Volk der Welt kurz vorm Abgesang ......... und vor diesem Hintergrund sind "Gutmenschen" mit ihrer "Einwanderungspolitik" eigentlich nur klar denkende Realisten , oder ?!
    Ich nehme mal an , du kennst den Ironiesmiley nicht, oder leidest prinzipiell an Humorlosigkeit. Ich hab jedoch im weltweiten netz ein Beispiel gefunden , das eben die von Dir Protegierten schon kräftig daran arbeiten dem deutschen Sozialsystem wieder auf die Sprünge zu helfen-und sei es nur durch die Zeugung von lauter weiteren Gutmenschen. Mir rollen sich dabei die Fußnägel hoch, wenn ich an meinen damaligen Einritt in die ABH Berlin denke und von großkotzigen Hetären bezüglich möglicher Scheinehe verdächtigt wurde. Demgegenüber scheint es heute geradezu schick zu sein, daß gerade der weibliche Part gemeinsam mit windigen Rechtsverdrehern bewußt gegen staatliche Regularien verstößt. Wat für ne beschissene Welt ist das geworden !
    Debatte Asylpolitik: Ich heirate einen Flüchtling - taz.de

  4. #3303
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.668
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Hermann2
    Quasi das am schnellsten aussterbende Volk der Welt kurz vorm Abgesang ......... und vor diesem Hintergrund sind "Gutmenschen" mit ihrer "Einwanderungspolitik" eigentlich nur klar denkende Realisten , oder ?!
    Und du glaubst tatsächlich, daß wir auf diese vorzugsweise in die "soziale Hängematte" einreisenden "Neubürger" irgendwie angewiesen sind bzw. diese uns vor der Rentenmisere schützen können?
    Das Gegenteil ist mit Sicherheit der Fall! Die reiten uns noch tiefer in die Sch....!
    Bei sinkenden Einwohnerzahlen werden wenigstens die Mieten günstiger und entlasten die Sozialkassen!

  5. #3304
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Hermann2

    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Und du glaubst tatsächlich, daß wir auf diese vorzugsweise in die "soziale Hängematte" einreisenden "Neubürger" irgendwie angewiesen sind bzw. diese uns vor der Rentenmisere schützen können?
    Ich "glaube" nicht sondern ich weiß es es !

    Und dass bei reinen "Neubürgern" die Zahl der sozial Abhängigen größer ist wie beim Durchschnitt liegt in der Natur der Sache ........

    Was zählt ist das Ganze ....... und eben da haben Menschen mit dem sogenannten Migrationshintergrund eine bessere soziale Bilanz da sie im Schnitt jünger und gesünder sind wie Deutsche und dadurch mehr Nutzen wie Kosten verursachen ...........

    z.B. ist jeder dritte Deutsche jetzt schon ein Rentner (bald ist es jeder Zweite) , bei in Deutschland lebenden Türken ist es aber nur jeder neunte und bei dem Großteil der Migranten sind diese überhaupt nicht vorhanden !

    Mit ein wenig kaufmännischer Grundkenntnis sollte dieses gute Geschäft für den Sozialstaat eigentlich für jeden nachvollziehbar sein , oder ?!

  6. #3305
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.730
    Sind das jetzt eigentlich neue Kommentare von Leipziger, oder kopiert er seine alten Kommentare einfach hier rein? Leider hat er auch immer noch nicht gelernt, dass man zu statistischen Dingen eine seriöse Quelle benennen sollte.

  7. #3306
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.492
    Meine Güte, Jetzt war es so lange so schön ruhig und jetzt kommt der E-Raucher wieder mit seinen alten Parolen.

  8. #3307
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.668
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Hermann2
    Ich "glaube" nicht sondern ich weiß es es !

    Und dass bei reinen "Neubürgern" die Zahl der sozial Abhängigen größer ist wie beim Durchschnitt liegt in der Natur der Sache ........
    Ist immerhin ein Anfang!
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Was zählt ist das Ganze ....... und eben da haben Menschen mit dem sogenannten Migrationshintergrund eine bessere soziale Bilanz da sie im Schnitt jünger und gesünder sind wie Deutsche und dadurch mehr Nutzen wie Kosten verursachen ...........
    Wunschdenken, (ohne Deutsch und Berufsausbildung!)! Aber wir sind nach Meinung vieler Gutmenschen ja selbst schuld, wenn diese selbst in der dritten Generation immer noch kein Deutsch sprechen bzw. in selbst geschaffenen Ghettos leben!
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    z.B. ist jeder dritte Deutsche jetzt schon ein Rentner (bald ist es jeder Zweite) , bei in Deutschland lebenden Türken ist es aber nur jeder neunte und bei dem Großteil der Migranten sind diese überhaupt nicht vorhanden !
    Und insbesonders die von uns finanzierten gut Ausgebildeten gehen vorzugsweise wieder zurück! Super-Geschäft!
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Mit ein wenig kaufmännischer Grundkenntnis sollte dieses gute Geschäft für den Sozialstaat eigentlich für jeden nachvollziehbar sein , oder ?!
    sh. oben!
    Träum weiter!

  9. #3308
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.741
    @leipziger-was hat es denn mit "kaufmännischer Grundkenntnis" zu tun,wenn man durch die Medien und auch durch gesunden Menschenverstand zur Kenntnis nehmen darf, das es sich bei den von dir präferierten "Auffüllern" der deutschen Rentenkasse eben nicht um die sicher so dringend in Deutschland heute und in der Zukunft benötigten "Qualifizierten Arbeitskräfte " handelt, sondern um mehrheitlich sozial schwache, qualitativ minderbemittelte und durch Sprache und Mentalität für den deutschen Arbeitsmarkt nur bedingt zur Verfügung stehende Personen(gern heut auch Humankapital genannt ) handelt.Neben der niedrigen Geburtenrate verlassen mehr und mehr gut qualifizierte AK das Land, die zugegeben notwendigen Qualifizierten in den jeweiligen Ländern haben meist kein Interesse in das restiktive Deutschland zu kommen-sondern ziehen gleich weiter nach NED,UK,oder auch weiter. Um mal mit knarfi etwas linguistisch zu flöten-es handelt sich hier um keine win/win-Situation, allenfalls um ein Null-Summen-Spiel- wahrscheinlicher aber um riesiges finanzielles Desaster zu Lasten der einheimischen Bevölkerung, die durch die Agenda 2010 bereits bis auf den Tanga die Hosen runtergelassen hat und durch Lohnverzicht und Zeitarbeit für sich und die Gemeinschaft überhaupt keine darstellbare Zukunft hat.

  10. #3309
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Chumpae

    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    @leipziger-was hat es denn mit "kaufmännischer Grundkenntnis" zu tun,wenn man durch die Medien und auch durch gesunden Menschenverstand zur Kenntnis nehmen darf ........
    Dann nimm doch einfach mal nur die Fakten zur Kenntnis und es ist eben kein "gesunder Menschenverstand" was hier an den Tag gelegt wird sondern völlig verquirltes subjektives Empfinden .........

    Ich fasse es daher für dich nochmal kurz zusammen :

    - fast jeder dritte Deutschstämmige ist jetzt schon ein Rentner , Tendenz steigend
    - diese Rentner verursachen jährlich Kosten von 370 Milliarden EUR , Tendenz steigend
    - Deutsche haben das höchste Durchschnittsalter der Welt , Tendenz steigend
    - Deutsche haben die wenigsten Kinder der Welt und dies wird auch so bleiben
    - und die Mehrheit der Deutschen wird niemals Enkelkinder haben

    - ohne Migration der letzten Jahre würden jetzt schon in D über 16 Millionen großteils junge Menschen fehlen
    - um die sozialen Systeme auf dem heutigen Niveau zu halten müssten bis 2020 noch 6 Millionen kommen
    - und um das Durchschnittsalter in D auf dem heutigen Niveau zu halten wären in den nächsten 40 Jahren sogar noch 160 Millionen junge Zuwanderer nötig

  11. #3310
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Heute Morgen in den Nachrichten wurde u. a. erwähnt, dass beide Seiten der angehenden großen Koalition geneigt seien, Geschenke an diverse Rentnergruppen zu verteilen, weil die Rentenkassen derzeit Überschüsse aufwiesen. Musste dabei gleich an den @Leipziger denken.

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42