Seite 253 von 457 ErsteErste ... 153203243251252253254255263303353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.521 bis 2.530 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 221.106 Aufrufe

  1. #2521
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    In dem Video ............. Männer in Bundeswehruniformen eine Frau.
    Witt verteidigt sich, indem er angibt, dass er Künstler sei. Er stellt die Frage, "seit wann (...) Künstler in Deutschland wieder Angst vor der Armee haben und aus ihren Häusern flüchten" müssten. Er entschuldige sich, falls er jemanden verletzt habe, so Witt.


    Mit Verlaub, der Herr Witt ist meiner Meinung nach kein Kuestler sondern schlichtweg nur eins. Ausgesprochen bekloppt. Beklopptheit scheint in der modernen Premiumwelt keinerlei Grenzen mehr zu kennen.

    Wer sich weit aus dem Fenster lehnt muss immer darauf gefasst sein herauszufallen. Ueberall. Es war, ist und wird immer so sein. Ob das schlecht, unhuman, barbarisch, unzivilisiert etc. etc. ist, ist voellig unerheblich. Wer dieses nicht einsieht, muss dann natuerlich eventuelle Konsequenzen in Kauf nehmen. Learning by doing. Einziges Gegenmittel um eventuelles Ungemach zu vermeiden ist VOR dem Handeln das Gehirn einzuschalten.

    Sehen wir es realistisch. Der Mensch ist lediglich nur ein Raubtier und wenn es hart auf hart geht, dann gibt es keine Regeln, Gesetze, Konventionen und bla, bla, bla... mehr. Das ganze nennt sich Realtitaet und zeigt immer am wirksamsten den erheblichen Unterschied zwischen Theorie und Praxis auf.

    Heisse ich die Drohungen fuer angebracht und gut? Mitnichten, sondern bewerte die Situation rein objektiv und zwar dahingehend, dass wieder einmal eine Aktion eine unerwartete Reaktion ausgeloest hat. Nun 2. Runde. Herr Witt muss erneut Entscheidungen treffen, wie er am kluegsten damit umgeht. Das ist die Tuecke, wenn man volljaehrig und voll geschaeftsfaehig ist. Viel Erfolg, Herr Witt. Moege der Verstand mit Ihnen sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #2522
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Mit Verlaub, der Herr Witt ist meiner Meinung nach kein Kuestler sondern schlichtweg nur eins. Ausgesprochen bekloppt. Beklopptheit scheint in der modernen Premiumwelt keinerlei Grenzen mehr zu kennen.
    Natürlich muss auch Herr Witt mit den Folgen umgehen, die er mit seinem Werk verursacht hat - so wie auch der "Regisseur" des Mohammed-Videos.

    Ich wollte nur feststellen, dass es anscheinend nicht nur barbarische Muslime sind, die wegen eines Mohammeds auf die Straße gehen und Morddrohungen äußern, sondern z.B. auch Soldaten und Staatsfreunde, die wegen der Beleidigung ihres Militärs und deren Anghörige dasselbe tun.

    Hier im Forum (wie in Deutschland generell) wird man natürlich nur Kritik gegen Muslime finden, Morddrohung von Seitens von Deutschen bleiben eher eine Randnotiz nach dem Motto: man darf ja auch keine deutschen Soldaten beleidigen. Ach was....? Wo ist jetzt der Unterschied? Doppelmoral, mein Lieber! Wie sehr sehr häufig!

    Man stelle sich jetzt nur noch vor, Joachim Witt wäre ein Moslem. Oh mein Allah!

  4. #2523
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    ICH habe hier im Forum Herrn Witt kritisiert, obwohl er Deutscher und kein Moslem ist. Somit ist Deine Aussage "hier im Forum (wie in Deutschland generell) wird man natuerlich nur Kritik gegen Muslime finden..." bereits faktisch falsch.

    Ergo, Du hast genauso wie Herr Witt emotional und sehr unbedacht gehandelt. Das ist nicht weise und verschafft weder Dir noch Deinen Anliegen Bonuspunkte. Du siehst, ein scharfer Verstand wird sich immer gegen Emotionen durchsetzen.

  5. #2524
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    ICH habe hier im Forum Herrn Witt kritisiert, obwohl er Deutscher und kein Moslem ist. Somit ist Deine Aussage "hier im Forum (wie in Deutschland generell) wird man natuerlich nur Kritik gegen Muslime finden..." bereits faktisch falsch.
    Ich meine auch nicht dich, da du ein Sonderexemplar bist und somit atypisch für die Mehrheit der deutschen Gesellschaft. Es geht hierbei auch weniger um Herrn Witt. Da könnte man höchstens wieder die Zensurdebatte aufkommen lassen. Es geht darum, dass sich EINIGE Anhänger von deutschen Soldaten sich so verhalten wie EINIGE Anhänger von Mohammed und dieser Vergleich bewusst von einigen (nicht von dir) verdrängt wird, weil es eben nicht in das Schema der Islam-Auslöschung passt.

    Um Herrn Witt braucht man sich nicht zu streiten. Das habe ich ja beim Mohamed-Video-Ersteller auch nicht gemacht. Ich hatte das damals für unterirdisch schlecht gehalten, bin aber gegen eine Zensur. Bei Witt finde ich den Song an sich sehr gut, das Video zumindest um Weiten qualitativ besser als das Mohammed-Video (wobei ich den Inhalt nicht bewerten willl weil ich es doch eher in Richtung Kunst einordnen würde - insofern subjektiv zu werten) und bin natürlich auch hier gegen eine Zensur.

    Der entscheidende Punkt ist aber: man kann beides kritisch sehen, aber Gewalttaten und Zensur ist in BEIDEN Fällen absolut undiskutabel.

    Fazit ist jedoch: Gewalt und Dummheit ist auf allen Seiten zu finden, nicht nur im nahen Osten. Und solange es eben im Westen Menschen gibt, die sich wegen solchen Dingen derart aufführen, sollte man eben erst mal im Westen lernen, was Freiheit und Toleranz ist, bevor man andere Kulturen so etwas aufdrängen will. Der Westen ist nur minimal freier als die islamische Welt und kann auch ganz schnell mal kippen. Das sollte mal jeder raffen. Und genau darin liegt die Gefahr: das die Westler ihre eigene Freiheit mehr und mehr zerstören - völlig ohne Zutun des Islams!

  6. #2525
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ...und Zensur ist in BEIDEN Fällen absolut undiskutabel.
    Hm, Zensur ist meiner Meinung nach immer dann angebracht, wenn der Verstand der Sorgenkinder nicht ausreicht, um mit der Thematik "Meinungsfreiheit" umgehen zu koennen.

  7. #2526
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Hm, Zensur ist meiner Meinung nach immer dann angebracht, wenn der Verstand der Sorgenkinder nicht ausreicht, um mit der Thematik "Meinungsfreiheit" umgehen zu koennen.
    Na ja, da sind wir unterschiedlicher Auffassung. Ich bin der Meiunung, dass das Wort Zensur generell aus dem Wortschatz gestrichen werden sollte. Der Mensch muss lernen, auch mit Kritik, Schmäh und Beleidigungen umzugehen. Nur so wird der Mensch reifen und dadurch werden Beleidigungen auch automatisch verschwinden.

    Mit Zensur blockiert man die geistige Reife des Menschen. Die "Sorgenkinder" werden sich davon eh nicht aufhalten lassen, bzw. werden Sorgenkinder bleiben und dann eben an anderer Stelle weiterblöken. Wenn man ihnen aber mit Worten entgegenhält, dann klickt vielleicht auch bei denen mal der Schalter und sie werden zu Vorbilderkindern.

    Von denjenigen, die wegen Machterhaltung zensiert werden, mal ganz zu schweigen. Hier handelt es sich ja eh nicht um Sorgenkinder, sondern um Retter der Welt.

    Daher gilt für mich ganz klar: niemals Zensur, aber eine automatische Verringerung von Beleidigungen durch die menschliche Reife (nicht altersbedingt, sondern auf zeitlicher Schiene).

  8. #2527
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ...die geistige Reife des Menschen


    Aha, Deine These ist also, die Menschen sind lediglich bleed, weil man sie blockiert und sich nicht frei entfalten laesst.

    Allen Unkenrufen zum Trotz, Du hast in der Tat einen ausgepraegten Sinn fuer Humor. Meist subtil, aber manchmal bricht er auch doch brachial durch.

  9. #2528
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Aha, Deine These ist also, die Menschen sind lediglich bleed, weil man sie blockiert und sich nicht frei entfalten laesst.
    Exakt so ist es!
    Ist ja auch logisch. Wenn man durch Regeln immer alles vorgesetzt bekommt, was man tun darf, dann macht man i.d.R. auch nur das. Und das sind eben traditionelle eingefahrene Dinge, die schon Vorfahren vor 500 Jahren so ähnlich gemacht haben. Das kann schon ganz gut sein, aber höchstwahrscheinlich sind solche Sachen doch sehr verbesserungsfähig.

    Doch verbessern kann man etwas nur, wenn man dazu die Möglichkeiten erhält. Ansonsten bleibt der Mensch eben auf seinem Stand von heute stehen und entwickelt sich nur gaaaaaaaaanz langam.

    Wer bringt denn die Welt voran? Doch hauptsächlich Freidenker, die sich nicht blockieren lassen. So wie du.
    Das ist ja gerade die Ironie: du verteidigst zwar Regeln, akzeptierst sie aber im Grunde nicht, weil du die Welt nach deinem Gutdünken zusammenschusterst. Und das ist ja auch richtig so. Nur das Verteidigen von Regeln für andere müsstest du noch weglassen, um auch anderen den Freiraum für geistige Entwicklung zu gönnen.

  10. #2529
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Exakt so ist es!
    Ups.

  11. #2530
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.752
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Unfassbar, was so ein harmloses Video anrichten kann:Wegen Skandal-Musikvideo erhält Popstar Joachim Witt Morddrohungen (Update)
    Als ich das gestern in einer Zeitung gelesen habe, da wusste ich sofort, dass Du diesem Einzelfall hier als Gegengewicht posten würdest . Passt aber nicht in diesem Thread hier rein. Es sei denn, dass es öfters Drohungen, von angeblichen Bundeswehr-Soldaten, an irgendwelche abgehalfterten Sänger gibt und diese Soldaten auch noch mit Integration zu tun haben.
    Da solltest Du mal einen Thread eröffnen der von Soldaten handelt die Sänger bedrohen. Das scheint ja wirklich ein alltägliches Problem im Lande zu sein.

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42