Seite 227 von 457 ErsteErste ... 127177217225226227228229237277327 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.261 bis 2.270 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.128 Aufrufe

  1. #2261
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Die Existenz von Staatsgrenzen sind der größte Beweis dafür, auf welchem niedrigen Niveau das Wesen Mensch noch ist.
    Der beste Beweis dafuer hier im Forum sind immer noch Deine Beitraege.

  2.  
    Anzeige
  3. #2262
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    es muss Grenzen geben - es gibt ja auch gewaltige Unterschiede zwischen Menschen - das ist nicht zu leugnen - nicht alle haben sich gleich entwickelt - die nicht so entwickelten sollten bei den Nichtentwickelten bleiben - eine Durchmischung ist sehr negativ - da die anderen Gefahr laufen mit hinuntergezogen zu werden.
    Es ist ja durchaus freundlich, dass die Deutschen daher eine Mauer, bzw. eine Grenze gebaut haben, damit die restliche Welt nicht mit den nichtentwickelten Deutschen in Kontakt kommen muss. Dennoch halte ich deine Argumentation gelinde gesagt für die bescheuerste, die ich seit langer Zeit lesen musste.
    Denn es würde auch ausreichen, wenn man die Deutschen z.B. auf Rügen zusammenpresst. So viel Platz wie die Deutschen haben ja nicht mal die Affen im Zoo. Da stimmt doch das Verhältnis nicht mehr.

  4. #2263
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.098
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Es ist ja durchaus freundlich, dass die Deutschen daher eine Mauer, bzw. eine Grenze gebaut haben, damit die restliche Welt nicht mit den nichtentwickelten Deutschen in Kontakt kommen muss. Dennoch halte ich deine Argumentation gelinde gesagt für die bescheuerste, die ich seit langer Zeit lesen musste.
    Denn es würde auch ausreichen, wenn man die Deutschen z.B. auf Rügen zusammenpresst. So viel Platz wie die Deutschen haben ja nicht mal die Affen im Zoo. Da stimmt doch das Verhältnis nicht mehr.
    Ich begrüße Ihren Vorschlag alle Deutschen auf Rügen zusammenzupressen - das ist der beste Vorschlag seit Jahren hier - ich bitte Sie machen Sie Ihren Einfluss geltend und erwirken Sie die Umsiedelungen.

  5. #2264
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.023
    Ein wirklich lesenswerter Bericht :
    Neue BILD-Serie: Die Bittere Wahrheit über MultiKulti - Politik Inland - Bild.de

  6. #2265
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Ob dem Buschkowsky jetzt ein Parteiausschluss droht?
    Sind ja schon brisante Beschreibungen.
    Mal sehen wann die Claudia und Renate hier aktiv werden.

    Solange wir eine Politik des Alles-Verstehens und des Alles-Verzeihens betreiben und den Menschen signalisieren, dass wir gar nicht daran denken, die Verhältnisse zu ändern, weil diese Verwahrlosung der Sitten zur kulturellen Identität und zur Weltoffenheit gehören, so lange werden wir für eine wirklich erfolgreiche Integrationspolitik nur verhalten Mitstreiter finden.
    Aber wahrscheinlich steht es eh in der falschen Zeitung und damit ist alles genau andersherum .......

  7. #2266
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Sind ja schon brisante Beschreibungen.
    Was ist denn daran brisant? Nichts neues.
    Wie sieht denn die Lösung aus? Die Verwahrlosung der Sitten unterbinden? Wie denn?
    Ich sehe es mal wie ein Arzt: ist es besser die Symptome immer wieder zu bekämpfen oder die Ursachen?
    Es steht doch im Interview driin: Haß auf Deutsche. Woran leigt das wohl? Warum sind Türken in der Türkei lieb und nett und in Deutschland nicht? Wenn Herr Buschkowsky darüber mal nachdenken würde und Lösungen anbieten würde, wäre er gut.

  8. #2267
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ... Lösungen anbieten ...

    Okay, nicht brisant, nichts neues.
    Alles im gruenen Bereich.

    Welche Loesungen haettest denn Du anzubieten (obwohl eigentlich alles in Ordnung ist)?

  9. #2268
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo kcwknarf

    Woran leigt das wohl? Warum sind Türken in der Türkei lieb und nett und in Deutschland nicht?
    Weil die lieben und netten und vor allen die intelligenten und ordentlichen Türken mehrheitlich gar nicht erst nach Deutschland kommen .......

    Im Fernsehen sagte mal ein Türke aus der Türkei seine Landsleute die nach Deutschland gehen wären da in der Türkei der Abschaum .......

    Vielleicht etwas überzogen aber sicher auch etwas wahres dran , ist quasi wie bei den Thaifrauen hier in D , dass diese nicht unbedingt den Durchschnitt der thailändischen Gesellschaft wiederspiegeln muß doch jeder eingestehen da damit zu tun hat , oder ?!

    Deutschland ist nun mal Unterschichten-Importweltmeister und damit muß man eben irgendwie zurecht kommen .......

  10. #2269
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Weil die lieben und netten und vor allen die intelligenten und ordentlichen Türken mehrheitlich gar nicht erst nach Deutschland kommen .......
    Das mag ein Grund sein. Es gibt aber auch jede Menge, die in Deutschland geboren werden. Kinder von nicht intelligenten und ordentlichen Türken müssen ja nicht unbedingt gewalttätig werden - zumal sie ja in einer angeblich intelligenten ordentlichen gewaltfreien und vorbildlichen deutschen Umgebung aufwachsen.

    Ich war neulich in Norwegen. Auch da gibt es scheinbar viele Türken, wenn man die unglaubliche Dichte an Dönerläden sieht. Diejenigen, die sich sah (im Döner-Umfeld) schienen mir auch eher so zu sein wie die Türkei-Türken. Es gibt dort zwar auch Rassenhasser, aber bei weitem nicht so sehr in der Gesellschaft spürbar. Und wenn man so durch Oslo schlendert, dann ist das ein Riesenunterschied im Vergleich zu Hamburg oder Berlin. Vom Benehmen her ist in Norwegen ein Ausländer vom Norweger nicht zu unterscheiden. Multi-Kulti und Integration klappen also, wenn man nur will.

    Was machen die Norweger als die Deutschen? Das ist eine spannende und wohl die entscheidende Frage.

  11. #2270
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Das mag ein Grund sein. Es gibt aber auch jede Menge, die in Deutschland geboren werden. Kinder von nicht intelligenten und ordentlichen Türken müssen ja nicht unbedingt gewalttätig werden - zumal sie ja in einer angeblich intelligenten ordentlichen gewaltfreien und vorbildlichen deutschen Umgebung aufwachsen.
    wachsen sie in einer vorbildlichen Umgbung auf, wenn sie häufig in Gegenden mit hohem Migrantenanteil leben?

    Ich war neulich in Norwegen.
    hast eine Welttournee hinter dir? Vor ein paar Monaten in den USA, ....

    Was machen die Norweger als die Deutschen? Das ist eine spannende und wohl die entscheidende Frage.
    Sie sind ein kleines Land, da nicht mal die Einwohnerzahl von Hessen erreicht, oder täusche ich mich da?

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42