Seite 201 von 457 ErsteErste ... 101151191199200201202203211251301 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.001 bis 2.010 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.479 Aufrufe

  1. #2001
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Natürlich Knarf - in ihren eigenen Ländern können sie viel schaffen,
    ich fühle mich wohl im Urlaub in fremden Ländern - ich will sie ja auch nicht okkupieren -
    die Leute, Menschen passen ja meisst dahin wo sie lseit ewiger Zeit leben -
    es geht ja nur dar drum das das Zusammenleben nicht passt - das verstehst du doch sicher auch
    Klar verstehe ich das. Aber dann lebe ich eben nicht in der Nähe von "Fremden". Es gibt sogar Leute, die bauen um ihren Riesengarten eine große Mauer, damit gar niemand in ihre Nähe kommt. Deutschland ist groß. Du musst mit keinem Ausländer in Kontakt kommen. Wo ist das Problem?

    Ich habe jahrelang im Harz gewohnt. Bis zu meinem 18. Lebensjahr habe ich - glaube ich - höchstens 5 Ausländer live gesehen. Und so lange ist das nicht her. Als ich letztes Mal dort war ist mir nur ein chinesischer Gastwirt begegnet. Ach ja, und ein italienisches Eiscafe gibt es dort auch. Ansonsten reinsrassige Deutsche, wohin man nur schaut.
    Wer ...... leben will, kann es auch weiterhin. Ist es so schlimm, den Ausländern eh schon runtergekommene Regionen wie Kreuzberg oder Wilhelmsburg zu schenken? Es zeigt nur die Gier. Deutsche wollen eben ALLES haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #2002
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Kamerad Breivik
    Dein Kamerad?

    Leipziger, ich finde so langsam reicht es.

  4. #2003
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.591
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    So, jetzt dauert es nicht lange und dann kommen die Judenhasser auch aus der Reserve.

    .
    Was bist denn du für ein Schwätzer?

    Was hat denn die Feststellung einer Angestellten mit Judenhassern zu tun?

    Hast was an der Erbse, du Vogel?

  5. #2004
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    . Ist es so schlimm, den Ausländern eh schon runtergekommene Regionen wie Kreuzberg oder Wilhelmsburg zu schenken? Es zeigt nur die Gier. Deutsche wollen eben ALLES haben.
    Ich sehe jetzt eher dass die Türken die ganzen Stadtteile eingenommen haben - ihre Frauen aber bleiben in dem Hause,

    lieber Knarfi - nicht die Deutschen sträuben sich - diese Gruppen sträuben sich - und so geht es halt nicht,
    die wollen unter sich bleiben -und genau nur die - darum ist es auch besser wenn sie wieder verschwienden und nur eine kleine Randnotiz in
    der Geschichte bleiben

  6. #2005
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Ich sehe jetzt eher dass die Türken die ganzen Stadtteile eingenommen haben - ihre Frauen aber bleiben in dem Hause,
    Auch Wohldorf-Ohlstedt, Eppendorf, Blankenese, Nienstedten, Groß Flottbek.... ?
    Muss sich ja sehr viel verändert haben, dass die ......., Zigeuner, ..... (ich wusste doch, dass ich noch ein Schimpfwort in diesem ehrwürdigen Thread vermisst habe), Juden, St.-Pauli-Zecken und sonstige sogenannte Untermenschen sich schon in en Luxusvillen ausbreiten. Das ist in der Tat eine große Sauerei. Kann man da mit der GSG9 nicht mal unverdächtig aufräumen? Oder einfach mal mit Rattengift rüber.

    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    lieber Knarfi - nicht die Deutschen sträuben sich - diese Gruppen sträuben sich - und so geht es halt nicht,
    die wollen unter sich bleiben -und genau nur die - darum ist es auch besser wenn sie wieder verschwienden und nur eine kleine Randnotiz in der Geschichte bleiben
    Du musst dich schon entscheiden. Breiten sie sich nun aus, wie es ja in Sachen Integration immer schön verlangt wird oder bleiben sie nun doch unter sich in ihren Ghettos, weil sie eh kein Mieter in anderen Stadtteilen aufnimmt?

    Fragt sich halt wirklich, wer sich gegen was sträubt.
    Fakt ist doch, dass über 90% der Ausländer in klar bekannten Orten und Stadtteilen zu finden sind. Und klar ist auch, dass man diese bewusst meidet als anständiger Deutscher oder ob man es ernst meint mit der Integration und bewusst die Ausländer zu einem gemeinsamen Leben einlädt, wie es in St. Pauli seit Jahrzehnten praktiziert wird. Und dort gibt es so gut wie nie Probleme mit kriminellen Ausländern und auch nicht mit ....., weil die Bewohner eben die Ausländer nicht nur vom Hörensagen kennen.

    St. Pauli zeigt eben, dass Multikulti real möglich ist, wenn die Deutschen es zulassen.
    Ich hatte ja auch eine Menge Probleme mit Ausländern. Aber nie in meinen Jahren auf St. Pauli. Sollte doch zu denken geben, oder? Das einzige Problem in St. Pauli sind nur die HSV-Holigans, die gerne mal zum "in die Fresse hauen" den Ortsteil tyrannisieren.

  7. #2006
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Joerg_N

    Ich sehe jetzt eher dass die Türken die ganzen Stadtteile eingenommen haben .......
    Aus nationaldemokratischer Sicht wird dies natürlich so dargelegt ......... da hast gut aufgepasst !

    In der Realität würden aber ohne Migranten ca. 16 Millionen Menschen im Westen fehlen !

    Wie viele Stadteile würden da wohl leer stehen ?

  8. #2007
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.733
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    und bewusst die Ausländer zu einem gemeinsamen Leben einlädt, wie es in St. Pauli seit Jahrzehnten praktiziert wird. Und dort gibt es so gut wie nie Probleme mit kriminellen Ausländern
    Richtig Knarfi. Hier mal ein Auszug aus der Hamburger Morgenpost:
    St. Pauli:
    Der Kiez ist und bleibt Hamburgs gefährlichstes Pflaster. Rund um die Reeperbahn wurden im vergangenen Jahr die meisten Straftaten registriert: 15771, immerhin 5,7 Prozent weniger als 2009. Der Rückgang an Gewaltdelikten und schwerer Körperverletzung (minus 12,2 Prozent) ist nicht zuletzt auf das Waffen- und Glasflaschenverbot zurückzuführen. Deutlich ist allerdings die Zunahme der Raubdelikte (plus 13,4 Prozent) – und das, obwohl es hamburgweit durchschnittlich einen Rückgang gibt (minus 10,8).
    Neue Kriminalitätsstatistik: Die gefährlichsten Viertel Hamburgs | Polizei*- Hamburger Morgenpost

    Natürlich wurden die Verbrechen dort, ausschließlich, von Deutschen begangen.

    PS. In Cottbus ist eben das 2:0 gefallen.....für Cottbus.

  9. #2008
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Richtig Knarfi. Hier mal ein Auszug aus der Hamburger Morgenpost:
    St. Pauli:
    Der Kiez ist und bleibt Hamburgs gefährlichstes Pflaster. Rund um die Reeperbahn wurden im vergangenen Jahr die meisten Straftaten registriert: 15771, immerhin 5,7 Prozent weniger als 2009. Der Rückgang an Gewaltdelikten und schwerer Körperverletzung (minus 12,2 Prozent) ist nicht zuletzt auf das Waffen- und Glasflaschenverbot zurückzuführen. Deutlich ist allerdings die Zunahme der Raubdelikte (plus 13,4 Prozent) – und das, obwohl es hamburgweit durchschnittlich einen Rückgang gibt (minus 10,8).
    Neue Kriminalitätsstatistik: Die gefährlichsten Viertel Hamburgs | Polizei*- Hamburger Morgenpost

    Natürlich wurden die Verbrechen dort, ausschließlich, von Deutschen begangen.
    Die Reeperbahn und Randstraßen schließe ich natürlich aus, weil das ja einer der größten Touristenhochburgen ist.
    Dort findest du ja kaum Einheimische St. Paulianer.
    Wie kommt das übrigens u.a. zustande? Ich wurde auf der Reeperbahn auch schon Opfer einer dieser "Gewalt"delikte.
    Und zwar war das auf einem Konzert in der Großen Freiheit 36. Da wurf jemand eine Flasche von oben auf meinen Kopf. Ich musste ins Krankenhaus, machte eine Anzeige gegen Unbekannt, die natürlich von der Polizei schnell zu den Akten gelegt wurde.

    Wer war der Täter? Vermutlich ein Besoffener, der seine Flasche nicht unter Kontrolle hatte. Ob nun Ausländer oder Deutscher spielt ja keine Rolle. Aber solche alkoholbedingten Delikte sind nun mal naturgemäß die große Masse bei solchen Deliktstatistiken. Da ist die Reeperbahn nicht anders als ähnliche Orte in der Welt. Da sollte man mal überprüfen, wie hoch der Touristenanteil ist.

    Zugegebermaßen gehört die Reeperbahn zu St. Pauli. Aber ich meine schon die Wohngegegenden - ab mindestens einen Block entfernt.

  10. #2009
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    ... Abschaum ... ....... ....
    Dies sind kein Begriffe, die in der Diskussion weiterbringen und angemessen sind.
    Insofern auch an Dich, @Joerg_N, die Bitte an Deiner Wortwahl zu arbeiten.
    Danke.

  11. #2010
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ... Schade eigentlich, dass Strike den Thread nichts schließen wird, wie sonst so üblich, wenn etwas aus dem Ruder läuft. Aber dann könntet ihr ja nicht mehr eure Hetz-Links verbreiten.

    Wenn nicht alles so durchschaubar wäre....
    Erzaehl nicht.
    Ich halte eine angemessene Diskussion ueber dieses Thema fuer notwendig und moeglich.
    Soviel Erwachsensein unterstelle ich dann schon noch.

    Wahrscheinlich im voelligen Gegensatz zu denen, denen dieser Austausch peinlich ist und deswegen Unsachlichkeit und persoenliche Angriffe herhalten muessen.

    Was wiederum fuer mich eine super einfach zu durchschauende Strategie ist.
    Also immer erst mal an die eigene Nase fassen.
    Danke.


Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42