Seite 198 von 457 ErsteErste ... 98148188196197198199200208248298 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.971 bis 1.980 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.229 Aufrufe

  1. #1971
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    @Tramaico...sehr gut zusammengefasst!

    Die 68-er Generation hat die deutsche bzw. die europäische Kultur zerstört und eine Gesellschaft aus Individuen geschaffen. Habe mich bereits suf dem Gymnasium mit der linken Lehrergeneration gefetzt, gingen denen die Argumente aus, wurde man sofort in die rechte Ecke gestellt...Zum Glück gibt es bei uns in der schwäbischen Region noch viele konservative Werte, ein Grund warum auch der derzeitige MP unseres Landes weit über seine Parteigrenzen beliebt ist.

    Gerade der Familiensinn ist etwas, wo wir Deutschen bei den Immigranten lernen bzw. rückbesinnen könnnen. Ein ganz praktisches Beispiel ist, dass viele Türken in der 2. oder 3. Generation bereits mit 30 ihr eigenes Häusle haben...Ohne Großverdiener zu sein schaffen die es nur mit finanzieller Mithilfe und Arbeitseinsätzen der ganzen Sippschaft...so ne Bude kostet bei uns immerhin 400000 T€uros +++..

  2.  
    Anzeige
  3. #1972
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Aber wo her hat die Sippschft die Kohle ?

  4. #1973
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Aber wo her hat die Sippschft die Kohle ?
    Von den alten Türken kann man das sparen lernen! Lebten früher in billigen Wohnungen...oder schau mal, wie viele Türken beim Aldi einkaufen...da wird viel reduziertes Gemüse gekauft (anschliessend eingemacht), das billigste Toilettenpapier gekauft, kaufen lediglich Grundnahrungsmittel (Milch, mehl, Eier...)da noch selbst gekocht wird, von den Gourmet-Linien oder von Fertigprodukten wird Abstand genommen...haben zudem neben ihren normalen Job noch ein Gewerbe angemeldet (Autohandel, Reisebüro...), arbeiten natürlich auch ganz gerne mal schwarz (Fliesenleger, Gipser...).

    Zwar jetzt ziemlich verallgemeinert, natürlich ist die Kriminalität in dieser Bevölkerungsgruppe sehr hoch, aber viele von denen sind wirklich fleissig.

  5. #1974
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Da haben dann oftmals andere Nationalitaeten den Deutschen einiges voraus. Sie halten zusammen, fuer sie hat Familie eine wesentliche Bedeutung. Familiaere Werte zaehlen viel und gegen Aussenseiter wird sich verbuendet. Legen nun die Deutschen jetzt diese "Tugend" an den Tag, dann kommt sofort wieder der .... Schlachtruf auf, denn nichts ist anscheinend so gefaehrlich wie Deutsche, die sich einig sind. Das was bei anderen Nationen gelobt und herausgehoben wird, soll fuer die Deutschen eine Untugend sein. Multikulti, das heisst die eigene Kultur hegen, pflegen und ausleben, ausser die deutsche natuerlich, denn die deutsche Kultur ist ja schlecht und muss zerschlagen werden, denn deutsche Kultur heisst ja extremer Nationalsozialismus.
    Aber für sie hat nicht nur die Familie eine Bedeutung, sondern auch Freundschaft. Und das ist nicht national begrenzt. Bist du mit einem Türken befreundet, dann geht er für dich durchs Feuer, auch wenn du "nur" Deutscher bist.
    Du begrenzt das aber wieder nur auf die deutsche Kultur. Ist eine multikulturelle Ehe keine richtig Ehe? Eine Multkulti-Familie
    keine echte Familie? Eine Multi-Kulti-Freundschaft auch nichts wert?

    Man sollte nicht zwanghaft versuchen, Multikulti zu schaffen. Da stimme ich überein. Aber genau darin besteht ja die Forderung nach Integration. Die Zuwanderer sollen zu Multikulti gezwungen werden: raus aus ihren Ghettos.
    Aber auf der anderen Seite will man natürlich keinen Ausländer als Nachbar haben.
    Darin besteht doch die große Heuchelei: außen hui und innen pfui.
    Und es funktioniert doch auch. Ich habe ja jahrelang in Hamburg gewohnt. Ein beliebtes Ghetto war Mümmelmansberg. Da war ich aber nie. Warum auch? Ist touristisch nicht besonders attraktiv und auch freizeitmässig nicht unbedingt der Schwerpunkt Hamburgs. Selten belagern Ausländer die wichtigsten Kernzentren, wo man sich gerne aufhält.
    dann wohnte ich aber auch in St. Pauli. Das war ein echtes Durcheienander. Das klappte aber wunderbar, weil es eben die deutschen Bewohner so wollten. Uns störte eben keine türkische Musik, keine türkische Sprache in den Geschäften. Aber hier lebten eben auch keine Deutschen, die die deutsche Kultur zwanghaft hochhalten wollen - eher leute mit grips (Studenten, Künstler, St. Pauli-Fans und so).

    Warum lässt man die Ausländer nicht einfach so leben, wie sie wollen? Wenn man sich vor ihnen fürchtet, dann soll man sie doch meiden. Dann aber auch Ghettos wie in Kreuzberg zulassen, ebenso türkischen Unterricht, Kopftüche,r Moscheen etc. Man kann doch dafür in der Zeit auf der Kö seinen Pelz zur Schau tragen. Jedem seine Welt.

    Aber diese ganzen verrückten "nenn mich nicht ...."-..... wollen ja beides. Sie wollen aus Prinzip keine Ausländer in ihrer Heimat, auch wenn sie vielleicht schon 20 Jahren keinem begegnet sind. Aber es könnte ja mal sein... Ja, ja, die Ängste.
    Mein Opa sprach früher auch immer davon: "Wehe, wenn der Russe kommt". Den ersten Russen, den ich live gesehen habe, war 40 Jahre später in Thailand. Und der hat mir nichts getan. Komisch, oder?

    Und außer Frauenrechtler nimmt keiner einem übel, wenn man wieder traditionelle Familienwerte in Deutschland einführen würde. Es sei denn, man nimmt zusätzlich noch das Wort "Autobahn" in den Mund.

  6. #1975
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    @Knarf...du hast wohl lange nicht mehr in D. gelebt, bei deinem Gesülze...

  7. #1976
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Richard, ich schliesse mich den Wertungen zu Deinem Vortrag vorbehaltlos an.


  8. #1977
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Tramaico

    Was ist somit dann die Loesung gemaess des linken Fluegels. Die Deutschen legen die eigene Kultur ab und Deutschland wird z. B. zum islamistischen Gottesstaat ......
    So in der Art hat es bei dem Breivik sicher auch angefangen .........

    Von was träumst du eigentlich in der Nacht ?

  9. #1978
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen

    So in der Art hat es bei dem Breivik sicher auch angefangen .........
    ??? Dieser Vergleich ist einfach nur saudumm....Aber wir wissen ja, von welchem Schwachmaten das kommt

  10. #1979
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    ... So in der Art hat es bei dem Breivik sicher auch angefangen ...
    Unterlass' bitte zukuenftig solche unverschaemten Vergleiche bzw. Unterstellungen!
    Soweit verstanden?
    Danke.

  11. #1980
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Tramaico



    So in der Art hat es bei dem Breivik sicher auch angefangen ........
    Leipziger, nicht mal dafür bist Du Dir zu schade. Das Du nicht fähig bist vernünftig zu diskutieren, dass hast du hier ja schon oft genug mit deinem Rentegelaber und mit dubiosen Statistiken eindrucksvoll bewiesen. Offensichtlich, konntest Du die Mauern der DDR nie aus deiner Denke entfernen.

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42