Seite 173 von 457 ErsteErste ... 73123163171172173174175183223273 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.721 bis 1.730 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.398 Aufrufe

  1. #1721
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Dieter1

    Also ok dann erstmal Salam aleikum !

    Du wirst es immer leugnen, Du hast Dich nur einmal verplappert.
    Nun zusammen gesprochen haben wir ja noch nicht , oder ?!

    Aber ich gehe davon aus , spitzfindig wie du bist , du hast den Moslem in mir heraus gelesen , richtig ?

    Wäre es vielleicht möglich nochmal die Textpassagen zu zitieren wo du als scheinbar geschulter Islamisten-Entlarver meine Tarnung aufdecken konntest ?

    Ich meine nur damit ich in Zukunft etwas vorsichtiger zu Werke gehen kann bitte versteh mich da richtig ......... Allha soll es dir danken .......

  2.  
    Anzeige
  3. #1722
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.025
    Mich wundert immer wieder wie die "Gutmenschen" hier im Forum auf die Barrikaden gehen und teils heftig beleidigen, wenn man deren Einstellung zu fremden Menschen und Kulturen nicht teilt.

    Umgekehrt verhalten sich die sogenannten "....., Recht5extremen, Rassisten und Braunen" hier(Beispiele gibt es reichlich) doch recht zivilisiert.

    Wie kommt´s ??

    Interessiert mich wirklich. Denn ich gehöre ja nach Meinung einiger "Guter" zu den "Bösen".

  4. #1723
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    .....Viel Ahnung hast du eben nicht ....... die Geburtenrate ist schon seid 40 Jahren viel zu niedrig......aber das spielt ja alles keine Rolle wenn man nur brav in die Rentenversicherung gezahlt hat .......
    moin,

    ...... die aussage es betrifft uns ja erst in 20 jahren iss so deckungsgleich der x gemachten ansage die rente iss sicher!

    sorry, blauäugiger geht wohl net

  5. #1724
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo tira

    ...... die aussage es betrifft uns ja erst in 20 jahren
    So lang dauert das gar nicht mehr ......... in 6-8 Jahren gehen in D jedes Jahr 1,2 Mio. aufs Altenteil ......

    ....... aber nur ca. 0,7 Mio. frische Rentenknechte rücken von unten nach , es entsteht quasi ein Defizit von 0,5 Mio. pro Jahr !

    Man wird dann jeden jungen und gesunden Ausländer mit einem Blumenstrauß empfangen der dann trotzdem noch nach D kommt um sich einen kinderlosen alten Sack auf den Buckel binden zu lassen ....... darauf wette ich !

  6. #1725
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo tira



    So lang dauert das gar nicht mehr ......... in 6-8 Jahren gehen in D jedes Jahr 1,2 Mio. aufs Altenteil ......

    ....... aber nur ca. 0,7 Mio. frische Rentenknechte rücken von unten nach , es entsteht quasi ein Defizit von 0,5 Mio. pro Jahr !

    Man wird dann jeden jungen und gesunden Ausländer mit einem Blumenstrauß empfangen der dann trotzdem noch nach D kommt um sich einen kinderlosen alten Sack auf den Buckel binden zu lassen ....... darauf wette ich !
    Das ist doch alles gequirlte Hühnerkacke, was du hier erzählst. Beleg das gefälligst erstmal mit Links, so wie es hier üblich ist, statt einfach nur haltlose Behauptungen in den Raum zu stellen !

    Hier haste erstmal ein paar Zahlen über die du mal nachdenken kannst du Clown:

    Die Entwicklungen in der Beschäftigungsstatistik im Juli 2012 in Kürze:



    Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung (Mai 2012) im Vormonatsvergleich: +94.000 auf 28.946.000


    Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung (Mai 2012) im Vorjahresvergleich: +592.000


    Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung saisonbereinigt (Mai 2012) im Vormonatsvergleich: +1.000 auf 28.995.000



    Geringfügig entlohnte Beschäftigung (Mai 2012) im Vormonatsvergleich: +36.000 auf 7.392.000


    Geringfügig entlohnte Beschäftigung (Mai 2012) im Vorjahresvergleich: +26.000

    Beschäftigung - statistik.arbeitsagentur.de
    Die Arbeitnehmer haben 2011 so viel Abgaben wie nie an den Staat abgeführt. Wie "Bild" berichtet, zahlten Bürger für Lohnsteuer und Sozialabgaben durchschnittlich 9943 Euro. Die Zeitung beruft sich dabei auf aktuelle Zahlen des Arbeitsministeriums. 2010 beliefen sich die Abzüge demnach noch auf 9390 Euro. Damit wuchsen die Abgaben so stark wie seit 17 Jahren nicht mehr - ein Posten stieg besonders stark.

    Rekord bei Sozialabgaben und Steuern
    Rekordeinnahmen
    Deutschlands Boom-Wirtschaft füllt Sozialkassen


    Weniger Arbeitslose, höhere Kassenbeiträge - die Sozialversicherungen haben so viel Geld eingenommen wie seit Jahren nicht mehr. Insgesamt erzielten die Krankenkassen einen Überschuss von fast 14 Milliarden Euro.

    Rekordeinnahmen: Gute Konjunktur füllt Sozialkassen - SPIEGEL ONLINE

  7. #1726
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    ROFL Conrad...

    Insgesamt erzielten die Krankenkassen einen Überschuss von fast 14 Milliarden Euro.
    Die habt ihr aber leider schon den Griechen geschickt....bleibt nix kleben. Aber weiter traeumen . Geht mir aber eigentlich am Arsch vorbei

  8. #1727
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    ......Die habt ihr aber leider schon den Griechen geschickt....bleibt nix kleben.....
    o mann,

    ... der iss doch clever business man, sich ob der gestiegenen einnahmen als winner wähnen und die gleichzeitig gestiegenen ausgaben geflissentlich zu vernachlässigen.

    realität in d iss mittlerweile grund- und hauptschulen werden mangels masse ähh schüler abgewickelt.


  9. #1728
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Gute Nachrichten: wieder wurde ein rechtspopulistischer Islamistenhasser identifiziert.
    Er hatte den oeffentlich-rechtlichen Rundfunk missbraucht, um seine volksfeindlichen Reden und haltlose Verdaechtigungen zum Thema Taqiyya (also die bewusste Taeuschung Unglaeubiger) unters Volk zu bringen.

    Der bildungspolitische Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion hatte am Freitag dem Sender HR-Info gesagt, die bewusste Täuschung des Gegners oder des Ungläubigen gehöre zum Wesen des Islam und werde dort noch nicht einmal als etwas Unanständiges empfunden. "Sondern es liegt in der Sache, dass man aufgrund dieser von Allah gewollten Täuschung dem höheren Zwecke dient, nämlich die Ausbreitung des Islam weltweit zu fördern", fügte Irmer hinzu.
    Allah sei Dank hoert auch die Opposition Radio und wird diesen Skandal hartnaeckig im Interesse des einfachen Buergers weiter hinterfragen.

    SPD und Grüne reagierten entsetzt auf Irmers Äußerungen. Der integrationspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Gerhard Merz, erklärte, Irmers Ausfälle gegen den Islam und islamische Religionsgemeinschaften seien "zunehmend unerträglich". Ein Machtwort der CDU-Spitze und eine Entschuldigung bei den islamischen Verbänden sei unabdingbar.
    Das laesst mich beruhigt durchatmen.

    Islam: Empörung über Irmers Kritik am Islam - WELT ONLINE

  10. #1729
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.506
    die bewusste Täuschung des Gegners oder des Ungläubigen gehöre zum Wesen des Islam
    Ich bin mir jetzt unsicher, aber steht das nicht so auch im Koran?

  11. #1730
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Aehmmm, ja, wie soll ich es sagen?
    Irgendwie schon.
    Aber ob dies auch im Euro-Islam gilt?

    Ich denke daran macht es die Opposition fest.
    Genau: wir sind ja in Europa und nicht in Timbuktu oder so.
    Da - in Europa - duerfen die das naemlich vermutlich nicht.

    Und das haette der Herr Irmer wissen muessen.
    Basta.

    Der Koran erlaubt in Notsituationen die Verheimlichung oder gar Verleugnung des Glaubens – solange man innerlich am Glauben festhält (Sure 16, Vers 106), die vordergründige Freundschaft mit Feinden des Islams (Sure 3, Vers 28) und den Genuss verbotener Speisen (Sure 6, Vers 119). Die Koranverse, die Taqiyya erlauben, werden von der Tafsir-Wissenschaft in Verbindung gebracht mit dem Fall des Ammār b. Yāsir, der gezwungen worden war, Götter zu verehren.

    Wikipedia

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42