Seite 155 von 457 ErsteErste ... 55105145153154155156157165205255 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.541 bis 1.550 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.702 Aufrufe

  1. #1541
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Endlich, der Fussbal integriert sich auch der Überreligion!
    Na und? Torwarte dürfen ja auch schon länger Mützen tragen, um dem Sonnengott zu huldigen.
    Konsequenterweise sollten aber FKK-Anhänger auch fordern, nackt spielen zu dürfen. Das wäre dann eine sehr reizvolle Partie gegen ein muslimisches Team.
    Solange man die Teams unterscheiden kann, können und sollen die doch spielen, wie sie wollen. Wozu also die Aufregung?

  2.  
    Anzeige
  3. #1542
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Konsequenterweise sollten aber FKK-Anhänger auch fordern, nackt spielen zu dürfen. Das wäre dann eine sehr reizvolle Partie gegen ein muslimisches Team.
    Solange man die Teams unterscheiden kann, können und sollen die doch spielen, wie sie wollen. Wozu also die Aufregung?
    Ich stelle mir gerade gemischte Fussballteams vor. Long John Silver blank gegen eine burkabewehrte Iranerin.

  4. #1543
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ... Wozu also die Aufregung?
    Welche Aufregung?

  5. #1544
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Wenn man konsequent wäre, müsste man die Taufe, das ja im Prinzip eine Art Waterboarding ist, auch untersagen. ...
    Naja, 3 Spritzer Wasser auf den Kopf mit einem tatsaechlichen und irreparablen koerperlichem Eingriff zu vergleichen, passt irgendwie nicht.
    Es sei denn, Du unterstellst lebenslange psychologische Schaeden nach dem unerwarteten Kontakt mit dem Wasser.

    Aber die Diskussionen sind schon lustig.
    Einmal soll alles gleich sein, dann allerdings besteht man schon auf Unterschiedlichkeiten:

    Ali Kizilkaya: Das ist eine Frage des Anspruchs. Natürlich kann man sagen: was wir erreicht haben, ist viel besser als nichts. Aber mein Maßstab ist das Grundgesetz. Und das sagt: Alle Bürger sollen gleich, nicht ähnlich behandelt werden. Von der Gleichbehandlung mit Christen oder Juden sind die Muslime ein gutes Stück entfernt. Ganz abgesehen von der wackligen Basis, auf der viele uns eingeräumte Rechte stehen.

    Welt am Sonntag: Weil zum Beispiel Schächten nur per Ausnahmegenehmigung erlaubt ist?

    Kizilkaya: Die Genehmigung muss von einem Beamten erteilt werden, der von der religiösen Notwendigkeit des Schächtens erst mal überzeugt sein muss. Es hängt also vom Wohlwollen des jeweiligen Beamten ab.
    .....
    .....
    Welt am Sonntag: Werden wir mal konkret: Warum haben Sie beim Streit ums Schächten, das Tierschützer verwerfen, nicht den Kompromiss gesucht? Sie hätten doch entscheiden können, nur noch betäubte Tiere zu schächten. Dann wäre der Konflikt zwischen den Verfassungswerten Religionsfreiheit und Tierschutz beseitigt gewesen.

    Kizilkaya: Wir bestehen doch nur auf unserem von der Verfassung garantierten Recht, die Religionsfreiheit in Anspruch zu nehmen. Demokratie ist auch der permanente Austausch unterschiedlicher Rechtsauffassungen. Warum sollen denn nur Muslime von vornherein ihr Grundrechtsverständnis und ihr verfassungsmäßiges Recht aufgeben?

    Welt am Sonntag: Sie klingen wie ein leidenschaftlicher Verfassungspatriot.

    Kizilkaya: Das bin ich auch. Auf das deutsche Grundgesetz mit seiner Garantie der Religionsfreiheit und Gleichbehandlung aller Bürger richten wir Muslime große Hoffnungen.

    Welt am Sonntag: Noch mal zu den Friedhöfen: Warum muss es überhaupt Friedhöfe ausschließlich für Muslime geben?

    Kizilkaya: Wir wollen nach Möglichkeit eigene Friedhöfe, es würde aber auch reichen, wenn es getrennte, nebeneinander liegende Bereiche gibt. Aber ein völliges Durcheinander scheint mir nicht wünschenswert. An ein paar Stellen muss erkennbar bleiben, dass Islam und Christentum unterschiedliche Religionen sind. Außerdem gibt es Bestattungsrituale, die berücksichtigt werden müssen.


    Sprecher des Islamrats: "Von Gleichbehandlung sind Muslime noch entfernt" - WELT ONLINE

  6. #1545
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.742
    Ist eigentlich der Antrag gen Mekka zu spielen schon bei der FIFA eingegangen?

  7. #1546
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Ist eigentlich der Antrag gen Mekka zu spielen schon bei der FIFA eingegangen?
    Ja so weit ich weiss - der Antrag kam direkt von der Klagemauer


    Rauschbartträger gegen Schläfenlocken

  8. #1547
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.742
    Eben gerade, im Hamburg-Journal, wurde eine Muslima gezeigt die in einen hamburger Freibad nur in einem Burkini baden geht.
    Sah irgendwie seltsam aus. Teletubbies.jpg Burkini_Strand_Islam.jpg

    Komisch, früher durften wir in den hamburger Freibädern nicht mal mit Bermuda-Shorts oder T-Shirt ins Wasser. Als Begründung nannte man uns , dass der viele Stoff zuviel Wasser mit aus den Schwimmbecken saugt und es auch unhygienisch sei mit soviel Stoff ins Wasser zu gehen. Da haben die uns damals ja wohl richtig vollgesponnen.

    PS. Die Teletubbies sind die auf der linken Seite.

  9. #1548
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Ja so weit ich weiss - der Antrag kam direkt von der Klagemauer

    Rauschbartträger gegen Schläfenlocken
    Was mir, als Musel aber stinkt, dass ich in der 2ten Halbzeit meinen Hintern nach Mecka richte. Ich fordere also, dass das Spielfeld zur Halbzeit umgedreht wird.
    Allahu Akbar

  10. #1549
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.033
    Das ist keine Straftat - Themen - Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

    Wirklich nicht ?
    OK, dann als erstes die Künast und die Roth beschneiden.
    Und anschliessend die Merkel....

    Merken die eigentlich noch was ??

  11. #1550
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.033
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Sie hat ja auch irgendwie die Ausstrahlung einer resoluten Mutterhenne, die sich vehement fuer ihre Kueken einsetzt.
    Wenn das meine "Henne" wäre, würde ich darauf bestehen zurückentwickelt und abgetrieben zu werden.

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42