Seite 135 von 457 ErsteErste ... 3585125133134135136137145185235 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.341 bis 1.350 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.264 Aufrufe

  1. #1341
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.024
    Muahha......

  2.  
    Anzeige
  3. #1342
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich glaub eher, dass sich da einige Leute vor dem Islam fürchten.

    BTW, meine muslimischen Kollegen auf der Arbeit sind alles feine Kerle, aber diese Salafisten gefallen mir überhaupt nicht....schickt sie wieder nach Hause - aber über den Brenner.

  4. #1343
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.024
    „Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist."
    - Otto von Bismarck, 1863 im preußischen Landtag


    Wäre der Islam friedlich und tolerant, müssten Extrem-Moslems also extrem friedlich und extrem tolerant sein
    .Etwas anderes wäre logisch nicht nachvollziehbar.

  5. #1344
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Inschallah, der eine oder andere wird sich frei nehmen muessen oder er hat einen toleranten Arbeitgeber, der dies als politische Fortbildung anerkennt.
    Vielleicht hilft auch ein Krankenschein weiter.
    Und wenn er denn nicht frei bekommt, dann wird eben dagegen geklagt. Iss ja immerhin für den Propheten und es kann ja nicht angehen, dass der Arbeitgeber jemand an der Religionsausübung hindert.

  6. #1345
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Halten wir mal sachlich fest:

    - diese Gruppierung scheint sich auf dem Boden des Grundgesetze zu bewegen
    - Kundgebungen werden ordentlich angemeldet und genehmigt
    - Berichte von Gewalt gegen Andere gibt es nicht
    - Waffen wurden keine sichergestellt
    - Gerichte haben erneut die Rechtsmaessigkeit und Uebereinstimmung mit unseren Gesetzen fuer das Mitfuehren der Karikaturen bestaetigt

    Insofern kann man denen offensichtlich keine Gesetzlosigkeit unterstellen.
    Selbst wenn die markigen Sprueche der Frau Krafft und die des Herrn Jaeger anderes suggerieren sollen.

    Ich finde diese Auftritte auch nicht besonders klug, wenngleich man denen Mut wirklich nicht absprechen kann.
    Auf der anderen Seite muss man sagen, dass deren "Auftritte" das enorme Gewaltpotential der Salafisten aufzeigen und dem letzten Traeumer klar geworden sein sollte, dass auf dieser Seite rationale Argumente oder Aufrufe zur Vernunft nicht fruchten.

    Urteil: Pro NRW darf islamkritische Karikaturen zeigen - Nachrichten Politik - Deutschland - WELT ONLINE

  7. #1346
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Es gibt da aber noch andere Spezies....und das sind keine Sintis und Roma.
    Ausreuchern kann man solche "lieben" Mitbürger nur mit gut ausgerüsteten SEK. Dann in eine Transall verfrachten und tschüss..................
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    „Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten ... zu begeistern ... ist eine politische Krankheitsform ..."
    - Otto von Bismarck, 1863 im preußischen Landtag
    Ihr bemüht euch hier erfolgreich das Bild des hässlichen Deutschen zu verbreiten.

  8. #1347
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    mein ex schwiegervater (bereits verstorben) hat in der fremdenlegion gedient und war in algerien eingesetzt.
    er sagte damals zu mir.......man kann den muslims nicht trauen, nach vorn geben sie sich freundlich, drehst du ihnen deinen rücken zu hast du evtl. ein messer im rücken. man kann denen nie vertrauen.............
    so unrecht wird er wohl damit nicht haben.............

  9. #1348
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.024
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Ihr bemüht euch hier erfolgreich das Bild des hässlichen Deutschen zu verbreiten.
    Begründung ?

    Und vielleicht eine Erklärung was du daran :
    „Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist."
    nicht verstanden hast!?

  10. #1349
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Provokation hin, Provokation her, es muss doch möglich sein vor einer Moschee Karikaturen zu zeigen ohne das Menschen verletzt werden. Das sieht hier wohl nicht jeder so.
    Klar, so wie es auch möglich sein muss, dass bei einem HSV-Heimspiel überall Piratenflagen von St. Pauli gehießt werden. Gerade du als HSV-Fan solltest wissen, wie so mancher auf gefühlte Provokationen reagiert. HSV-Fans sind jedenfalls eine Spur gewaltätiger als Sarafisten, wie ja die häufigen Gewaltübergriffe auf St.Pauli-Fans zeigen.

    Also HSV-Fans aus dem Land ausweisen?
    Ich könnte ja mal ein St.Pauli-Button an deine Türklingel kleben. Mal sehen, wie du reagierst.

  11. #1350
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Für eine Beleidigung im Sinne von § 185 StGB sieht das Gesetz eine Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe vor.
    Siehst du: die Pro-NRW hat beleidigt. Also rein rechtlich gehören die alle bis zu einem Jahr ins Gefängnis und sollten nicht von Polizisten geschützte werden.

    Und was ..... angeht: wenn ich mir hier so einieg Stellungnahmen durchlese, dann gibt es überhaupt keine ..... und hat es auch nei welche gegeben.
    Beleidigungen gegenüber Ausländern und Religionen, Ausländerhaß, übertriebener Patriotismus sind anscheinend ganz normaler Ausdruck der deutschen Kultur und hat natürlich rein gar nichts mit nationalsozialistischen Gedanken zu tun.
    Der Gesetzgeber weiß sehr wohl, warum er etwas gegenüber ....-Vergleichen hat (knick knack). Man kann ja schlecht ganz Deutschland zu einem Gefängnis überdachen. Obwohl....

    Gut, definiert es einfach weiterhin so, dass es gar keine ..... gibt. Wenn ihr damit besser schlafen könnt.

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42