Seite 133 von 457 ErsteErste ... 3383123131132133134135143183233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.321 bis 1.330 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 220.512 Aufrufe

  1. #1321
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Warum sagst dann nicht gleich, dass du einfach den Zuzug von religiösen Glaubenseiferern ablehnst. Denke das ist mehrheitsfähig, wenn teilweise auch rechtlich schwer zu realisieren.

    Es wird aus meiner Sicht dazu viel geschrieben: Politker erklären dass Hassprediger hier nichts zu suchen haben. Nur Politik und Staatsgewalt muss denen halt nachweisen dass es Hassprediger sind.

    Soweit ich das beurteilen kann werden die nichtdeutschen radikalen Eiferer auch ihre Probleme bekommen, sofern sie von Gerichten verurteilt werden. Widerstand gegen die Staatsgewalt wie Steine gegen Polizisten dürfte schwerer wiegen als Steine gegen Pro NRW Demonstranten.

  2.  
    Anzeige
  3. #1322
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Warum sagst dann nicht gleich, dass du einfach den Zuzug von religiösen Glaubenseiferern ablehnst. Denke das ist mehrheitsfähig, wenn teilweise auch rechtlich schwer zu realisieren.
    Ich lehne den unkontrollierten Zuzug aus geringer entwickelten Laendern grundsaetzlich ab, weil er uns nach aller Erfahrung ausser Aerger nichts bringen kann.

  4. #1323
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Neben der Heirat die ja nicht zur Debatte steht gibt es auch nicht allzuviel Optionen um dauerhaft in D bleiben zu können.

    Türkei hat einen Sonderstatus, der aber bei anhaltender positiver wirtschaftlicher Entwicklung in der Türkei nicht mehr lange anhalten wird.

    Gäbe es weniger gewalttätige Auseinandersetzungen dann müssten auch der ein oder andere Geduldete wieder nach Hause.

  5. #1324
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Neben der Heirat die ja nicht zur Debatte steht gibt es auch nicht allzuviel Optionen um dauerhaft in D bleiben zu können.
    Wie kommste da drauf? So Sinti und Roma Laender wie Rumaenien und Bulgarien sind EU Mitglieder.

  6. #1325
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Die dürfen dann 3 Monate reisen. Gut über Selbstständig machen holen sie teilweise die Familien ins deutsche Sozialsystem, doch da sprechen wir allgemein über Wanderbewegungen innerhalb der EU und nicht über religöse Fanantiker. Mal schaun wie lange die dableiben, wenn sie dann von der Arbeitsagentur zu einem Integrationskurs verpflichtet werden.

  7. #1326
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    franky, ich will eigentlich nur sagen, wir muessen verdammt aufpassen, denn die Sache strebt der Entscheidung entgegen.

    Es geht um die Frage. sind wir bereit einem alles tolerierenden Multikulturalismus essenzielle Menschenrechte unterzuordnen, oder sind wir das nicht?

    Meine Meinung ist ein klares Nein ohne jede Relativierung.

  8. #1327
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Dieter1
    Ganz davon abgesehen, dass die ueberwaeltigende Mehrheit der Migranten dieses Hintergrunds hier antritt, um unser Sozialsystem auszunutzen ........
    Die hattest vor einiger Zeit mal geschrieben es wären 90% , richtig ?

    90% wären die "überwältigende Mehrheit" wenn es denn 90% wären ..........

    .......... bei z.B. den türkischen Muselmanen leben aber 83% der Arbeisfähigen nicht vom Sozialsystem !

    Entschudige bitte aber bist du nur extrem faktenresistent oder doch rechtsradikal bis herunter auf die Brandsohlen ?

  9. #1328
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Es geht um die Frage. sind wir bereit einem alles tolerierenden Multikulturalismus essenzielle Menschenrechte unterzuordnen, oder sind wir das nicht?

    Meine Meinung ist ein klares Nein ohne jede Relativierung.
    Da haust aber wieder Sätze raus.

    Welche Menschenrechte werden einem Multikulturalismus untergeordnet bzw. unterliegen der potentielle Gefahr untergeordnet zu werden?

  10. #1329
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Respekt ist ein Schlüssel,

    auch die jetzige facebook Generation von kods hat da so ihre Probleme,

    wenn ich mir Video und Kommentare von dem Teil anseh.

    (das Forenskript ist wirklich ein Käse, wollte das Video nur als Link,
    aber nein, es wird automatisch als eingebettetes Video umgewandelt)


  11. #1330
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Ich muss da keinen Aufmachen. Wieso willst du dann hier verwässern?
    Nö, aber Du scheinbar. Oder Warum schreist Du sonst immer gleich nach den ..... wenn es um Islamisten geht?

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42