Seite 123 von 457 ErsteErste ... 2373113121122123124125133173223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.221 bis 1.230 von 4567

Integration - das unbekannte Wesen?

Erstellt von strike, 10.05.2011, 16:39 Uhr · 4.566 Antworten · 221.174 Aufrufe

  1. #1221
    Avatar von chang di

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Frankreich bzw. die Franzosen wurden nie von einer Diktatur rassitisch derart "aufgepeppt" ...... sondern hatten im Gegenteil durch ihre ehemaligen Kolonien schon seid Jahrzehnten Umgang mit Fremden wie z.B. Arabern und Afrikaner auch im eigen Land und das prägt .
    Nachdem du drüber geschlafen hast, wirst du vermutlich selbst merken, dass die These in die falsche Richtung geht. Es ist völlig absurd, gelernte Kolonialherren als Vorbilder in Sachen Humanismus präsentieren zu wollen :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #1222
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Yogi
    Ich behaupte auch, dass Inder und Pakistani in England nicht unbedingt erwünscht sind.
    Auch die etwas stärker Pigmentierten Einwanderer werden eher für den Ruhm der athletischen Erfolge bemüht.
    Und das ist deine Meinung die du den Engländern und auch den Indern/Pakistani da einfach so unterstelltst , oder ?!

    Besser kann man doch unterschwellige Ablehnung , das Wort Rassismus lasse ich mal weg , gegenüber Fremdländischen gar nicht zum Ausdruck bringen , danke war sehr anschaulich !


    Ich hatte vor einiger Zeit einen Engländer zu Besuch der erzählte mir wenn man in England zum Arzt geht sitzt da schon fast mehrheitlich eben so ein Inder oder Pakistani hinterm Praxistisch ........

  4. #1223
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo chang di

    Es ist völlig absurd, gelernte Kolonialherren als Vorbilder in Sachen Humanismus präsentieren zu wollen :-)
    Es ging nicht um die "Herren" ....... bitte richtig gucken !

    Es ging um die kleinen ........... quasi ums gemeine Volk da unten , es ging um den kleinen Franzosen ........

    .......... und um den ganz einfachen deutschen Michel der sich natürlich geschmeichelt fühlte 12 Jahre einer Herrenrasse anzugehören ohne selbst ein Herr zu sein und dies verständlicherweise auch noch möglichst lange auskosten will !

  5. #1224
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Die Zuwanderung in ehemalige "Mutterländer" unrerscheidet sich aber von der, welche hier stattfindet.

    Hier die Zuwanderung des anatolischen Bauern mit Unverständnis für die dt. Kultur und keiner emotionalen Bindung zu Deutschland.
    Dort Leute, welche in der Sprache und auch in der Kultur der ehemaligen Kolonialmacht groß geworden sind und auch eine emotionale Bindung haben (z. B. mit einer Queen als gemeinsames Staatsoberhaupt).
    Es ist es deswegen verständlich, daß die Bevölkerung der "Mutterländer" mit denen meist besser zurecht kommt, als wir mit den Türken.

    Was gute Sprachkenntnisse und Mitmachen der unsrigen Lebensweise an positiver Zuwendung bewirkt, das kann einen auch in Deutschland verblüffen, trotz negativer Randerscheinungen, die es in aller Welt gibt.
    Da ist der "deutsche Michel" wie seine Kollegen in aller Welt: Der Ausländer, welcher der 2. Heimat mit Interesse und Kenntnis begegnet, der begeistert den Normalbürger nicht selten.
    Der "deutsche Michel", d.h. der Normalbürger ist definitiv kein Verfechter der faschistischen Ideologie.

  6. #1225
    Avatar von chang di

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Es ging um die kleinen ........... quasi ums gemeine Volk da unten , es ging um den kleinen Franzosen ........

    .......... und um den ganz einfachen deutschen Michel der sich natürlich geschmeichelt fühlte 12 Jahre einer Herrenrasse anzugehören ohne selbst ein Herr zu sein und dies verständlicherweise auch noch möglichst lange auskosten will !
    Ganz genau um "den kleinen Franzosen" geht's. Der ist zwar selber nur ein armes Schwein, darf sich aber als Herrenmensch fühlen, weil er einer überlegenen Rasse angehört, die den Wilden da unten zeigt, wer das Sagen hat.

    12 Jahre Diktatur im eigenen Land (und gegen die eigenen Leute!) sind gar nichts gegen Jahrhunderte von Kolonialismus, jedenfalls solange wir hier über Rassismus und Fremdenhass bzw. Chauvinismus (Überlegenheit der eigenen Gruppe) reden.

  7. #1226
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo chang di

    12 Jahre Diktatur im eigenen Land ......
    Mal eine Frage , kennst du z.B. das Schulfach "Völkerkunde" bzw. weißt du warum es diese hier nicht mehr gibt ?

  8. #1227
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von chang di Beitrag anzeigen
    *
    Ich weiss, es klingt defaetistisch, aber ich bin auch immer wieder verbluefft, dass gerade die Rolle von England und Frankreich als Kolonialmaechte - deren "Erfolge" leider bis heute spuerbar und meines Erachtens fuer eine Unzahl von aktuellen Krisenherden und lang schwelender Konfliktfelder ursaechlich sind - so wenig Beachtung findet.
    Leider wird ja in der Regel jeder Blick in diese Richtung sofort als Relativierung diffamiert.

    Vorauseilender - und in diesem Fall moeglicherweise sogar falsch vermuteter - Gehorsam ist uns Deutschen nicht fremd.
    Die Reduktion Deutschlands auf die 12 Jahre 1000 jaehriges Reich - vor allem durch uns Deutsche selbst - ist meines Erachtens ein fataler Fehler, der genau die bestaetigt und staerkt, die man eigentlich (angeblich?) bekaempfen wollte.

    Mir geht das permanente Zeigen auf die Ereignisse von 1933 bis 1945 und als Begruendung fuer die Tabuisierung bestimmter Themen mittlerweile so richtig gegen den Strich.
    Eine offene, sachliche und ehrliche Diskussion zu solchen Themen mit Menschen, denen man vorab immer wieder erklaert, dass sie selbst bei jeder Meinungsaeusserung immer ihre(?) moralische, geschichtliche Verantwortung zu beruecksichtigen haben und jede nicht passende Meinung als Missachtung dieses Gebots verstanden wird, ist schlichtweg unehrlich und ueberfluessig.

    Wer hier indoktriniert ist, ist wirklich die Frage.
    Integration gerne, aber bitte auch mit etwas Eigenleistung und Solidaritaet.

  9. #1228
    Avatar von chang di

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    131
    @Leipziger: Wenn du was zu sagen hast, dann sag's ruhig. Ansonsten glaub ich eher nicht, dass wir hier noch weiterkommen. Klarer als ich's bis jetzt gesagt hab, kann ich's nicht sagen.

    @strike: Däfetistisch würde ich das nicht nennen. Stimme dir - soweit ich dich recht verstehe - vollumfänglich zu. Nur was meinst du mit ...

    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wer hier indoktriniert ist, ist wirklich die Frage.
    Integration gerne, aber bitte auch mit etwas Eigenleistung und Solidaritaet.
    ?

  10. #1229
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von chang di Beitrag anzeigen
    @strike: Däfetistisch würde ich das nicht nennen. Stimme dir - soweit ich dich recht verstehe - vollumfänglich zu. Nur was meinst du mit ...
    Nun, Menschen, die wie @Leipziger anderen freies Denken absprechen und Indoktrination zum Fremdenhass unterstellen, koennten sich ja mal fragen, inwieweit ihre Meinung noch wirklich die eigene und wovon diese gepraegt ist.

  11. #1230
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Man mag den deutschen gern mal Fremdenhass unterstellen - die Nummer zieht anscheinend in der "Öffentlichkeit" immer
    noch sehr gut.

    Sehr "gern" ist einer auch schnell mal ein .... - und schon verstummt alles

Ähnliche Themen

  1. Das Wesen der Thais auf den Punkt gebracht
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.09.11, 18:18
  2. unbekannte Tiere
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.07, 09:15
  3. Die Frau das unbekannte Wesen
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 13:30
  4. Vom Wesen der Wahrheit
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 21:08
  5. Thai das soziale Wesen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:42