Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 69

Informationspolitik nach Atomunfall

Erstellt von ElwoodMadsen, 14.03.2011, 14:06 Uhr · 68 Antworten · 4.075 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184
    Na, neue Technologie entdeckt, Teflon wird langsam Transparent.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    Atom-Debatte: Schwarz-Gelb erwägt Aussetzung der Laufzeiten-Verlängerung - Politik - Bild.de

    man hat die einen wendehals, aber die wähler werden das ja entscheiden.

  4. #13
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184
    Die Betonung liegt auf "Aussetzung". Nach der gestrigen Pressekonferenz, Mekels und Westerwelle`s, hat Westerwelle doch klar gesagt das die Kraftwerke noch mal überprüft werden und mehrere reduntante Systeme zur Kühlproplematik nachträglich eingebaut werden. Das vom temporäre Netznehmen für die ein- und Umbaumaßnahmen ist eine Aussetzung bis sie dem Standart entsprechen, die sich die Regierung nach den Vorgängen in Japan und zur Bevölkerungsberuhigung auferlegt haben. Zumal kostet ja nix. Bezahlt doch der Steuerzahler.
    Danach kann die Aussetzung wieder aufgehoben werden.

  5. #14
    Avatar von ElwoodMadsen

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    174
    Die Website hat sich noch nicht verändert .
    Ich kann das nicht mehr sehen , sitze wie versteinert vor dem TV oder Comp.
    Hoffen und Wünsche helfen jetzt nicht mehr .

  6. #15
    Avatar von ElwoodMadsen

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    174
    999.jpg

    Nach " Alles unter Kontrolle " sieht das nicht aus .

    Quelle : http://www.digitalglobe.com/index.php

  7. #16
    antibes
    Avatar von antibes
    Nachdem die Dritte Explosion in Fukushima Dritte stattgefunden hat, warnt die Regierung erstmals vor "Gesundheitsgefährdung" durch erhöhte Strahlenwerte. Die Strahlung sei beachtlich gestiegen.

    Dritte Explosion in Fukushima - Regierung warnt erstmals vor "Gesundheitsgefährdung" durch erhöhte Strahlenwerte - News-Ticker: Atomare Katastrophe in Japan

  8. #17
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin zusammen,

    Zitat Zitat von Thaigirl Beitrag anzeigen
    Die Merkel versucht mit dieser offensichtlichen "Kehrtwende" noch ein letztes unschlüssiges Wählerpotential zu mobilisieren. Dabei ist diese billige Strategie leicht erkennbar. [...]
    Jetzt ist es quasi amtlich: Atom-Moratorium: Brüderle begründet AKW-Notstopp mit Wahlkampf - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik


    Gruß, Chris

  9. #18
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.515
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Der Brummkreisel seiner eigenen Meinung

  10. #19
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Je mehr das Thema "Fukoshima" aus den Medien verschwindet, umso mehr sollte man sich sorgen.

    Im Moment schmelzen da in vier Bloecken wohl vier undichte Reaktoren.

  11. #20
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Nur noch der Block 6 soll stabilisiert sein. Also 5 die aus dem Ruder laufen. Darunter auch der mit Plutoniumgemisch bestückten Brennstäben. Den Betreibern kann kaum (oder gar nichts) alles glauben. Die Arbeiter werden meiner Meinung nach unnötig verheizt.
    Das Salz des Meerwassers verkrustet die Brennstäbe, dann lassen sie sich nicht mehr richtig kühlen.
    Wie will Japan vorgehen, wenn in grosser Menge Plutonium austreten sollte? Das verstrahlte Gebiet wäre für zig tausend Jahre unbewohnbar................

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.11, 04:57
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.02.11, 11:30
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.06.09, 09:26
  4. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.11.08, 16:35
  5. Thailänderin nach Schulvisum nochmal nach Deutschland holen
    Von silence34 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.05, 04:48