Seite 39 von 39 ErsteErste ... 29373839
Ergebnis 381 bis 390 von 390

Hooligans gegen Salafisten

Erstellt von alder, 26.10.2014, 19:08 Uhr · 389 Antworten · 15.575 Aufrufe

  1. #381
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    981
    Träum Weiter

  2.  
    Anzeige
  3. #382
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Weder die eine noch die andere Gruppe würde heute noch Oma und Opa über die Straße helfen. Selbst die "Bunten" Unterstützer stehen heutzutage mit Händen in der Tasche nur daneben und maulen. Da ist dann nicht viel von Toleranz dieser Klientel zu spüren.
    Ja leider. So sind sehr viele. Von daher sollten wir uns ein Beispiel an dieser türkischen Frau nehmen. Sind nicht alles A.r.s.c.h.l.ö.c.h.e.r

    Nach "McDonald's-Attacke" in Offenbach: Tugce A. erhält Solidarität im Internet - Panorama | STERN.DE

    Auch nicht vergessen diesen Fall in der Nähe von München.
    Er wollte Kinder schützen und wurde tot geprügelt.

    Weil ein 50-Jähriger in einer Münchner S-Bahn Zivilcourage zeigte und Kinder schützte, wurde er selbst zum Opfer.

    Mord an S-Bahn-Fahrgast: Er wollte Kinder schützen und wurde tot geprügelt - DIE WELT

  4. #383
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Der Täter der die junge Frau ins Koma geprügelt hat, ist ein junger Serbe. Er stand schon zehnmal vor Gericht und ist viermal verurteilt worden. Wenn ich dann im Focus lese, was ein Polizeisprecher zu der Tat sagt, dann fällt mir nichts mehr ein:


    „Von einer Prügelattacke zu sprechen, wäre falsch. Wie uns bekannt ist, hat der Täter nur einmal zugeschlagen. Das Opfer ist dann unglücklich auf den Kopf gefallen und hat schwerste Kopfverletzungen davongetragen“, so ein Sprecher der Polizei gegenüber FOCUS Online."

    Sie wollte helfen, nun liegt sie im Koma: Tatort McDonald?s: "Sie fiel sofort um und schlug mit dem Kopf auf" - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten

  5. #384
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Thumbs down

    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    „Von einer Prügelattacke zu sprechen, wäre falsch. Wie uns bekannt ist, hat der Täter nur einmal zugeschlagen. Das Opfer ist dann unglücklich auf den Kopf gefallen und hat schwerste Kopfverletzungen davongetragen“, so ein Sprecher der Polizei gegenüber FOCUS Online."

    Sie wollte helfen, nun liegt sie im Koma: Tatort McDonald?s: "Sie fiel sofort um und schlug mit dem Kopf auf" - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten
    So eine Aussage ist nicht gerade förderlich für spätere Schmerzensgeldforderungen.

    Der 22-Jährige sei nach den Messerstichen schnell ohnmächtig geworden und eineinhalb Stunden später gestorben, er habe die Tragweite seiner Verletzungen also nicht mehr bewusst wahrgenommen und keine Todesängste erleiden müssen. Das geforderte Schmerzensgeld sei deshalb zu hoch.
    .
    Der Einzelrichter in Osnabrück kam jetzt zu einer anderen Einschätzung. Ein angemessenes Schmerzensgeld habe sich nicht schematisch an der Dauer zu orientieren, in der ein tödlich Verletzter Schmerzen erleide und gegebenenfalls sein eigenes Sterben miterleben müsse, argumentierte er.
    40 000 Euro Schmerzensgeld für Eltern eines Totschlagsopfers - Bremen und Umgebung - WESER-KURIER
    Anderseits sorgt man sich um die Täter mit üppigeren Entschädigungszahlungen pro Monat Sicherungverwahrung a 500€.
    Im grassen Gegensatz zu den "üppigen" Renten derer die als politisch Verfolgte eingesessen haben. Wenn sie diese denn überhaupt ausbezahlt bekommen.

    Die vier verurteilten Gewalt- und 5exualstraftäter bekamen jeweils 49.000 Euro bis 73.000 Euro Entschädigung zugesprochen. Für die Bemessung der Summe hatte sich Richter Eberhard Lang an den Maßstäben des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) orientiert (AZ: 2 O 278/11 u.a.).
    .
    Die Kläger verbüßten unter anderem wegen .............. und versuchten Mordes lange Haftstrafen und saßen danach die damals maximal zehnjährige Sicherungsverwahrung ab.
    Wegweisendes Urteil - Frühere Sicherungsverwahrte sollen Entschädigung erhalten - Politik - Süddeutsche.de

  6. #385
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.025

  7. #386
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Zitat aus dem o. a. Link:
    [...]
    Eine von Innenminister Markus Ulbig (CDU) angekündigte Polizei-Sondereinheit Asyl ist unterdessen auf scharfe Kritik gestoßen. Der Dresdner SPD-Chef Christian Avenarius sagte, der Vorschlag lasse auf eine Missachtung der Arbeit der sächsischen Polizei schließen. Die von Asylbewerbern begangenen Straftaten machten im Gesamtbild einen verschwindend geringen Teil aus.
    [...]
    Wie soll die POlizei unter solchen Bedingungen arbeiten, wenn Parteien aus reinem Populismus sich gegenseitig torpedieren?

    Zudem würde mich interessieren, zu welchem Ergebnis man käme, wenn man den "verschwindend geringen Anteil" ins Verhältnis der zur Anzahl der betroffenen Zielgruppen-Mitgliedern setzt?

  8. #387
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Identifiziert: Ätsch! Polizei hat die Zunge - Köln - Bild.de

    Ich frage mich, für was man den Typen anklagen will? Für blödes Zungenrausstrecken? Ist das mittlerweile vielleicht auch schon eine Straftat? Auch schön, dass das Gesicht des Mannes ohne Verpixelung gezeigt wird. Da haben Mörder und K.inderschänder es besser. Wahlweise werden sie in den Zeitungen verpixelt gezeigt, oder mit Balken vor ihren Gesichtern abgelichtet.

  9. #388
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Der Täter der die junge Frau ins Koma geprügelt hat, ist ein junger Serbe. Er stand schon zehnmal vor Gericht und ist viermal verurteilt worden. Wenn ich dann im Focus lese, was ein Polizeisprecher zu der Tat sagt, dann fällt mir nichts mehr ein...
    Hat man vom Täter schon Fotos im Neuen Deutschland, ups Entschuldigung, in der Bild auf der ersten Seite veröffentlicht?
    Unverpixelt versteht sich.

  10. #389
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.672
    Hat schon jemand von den "Ermittlungen" oder Ergebnissen gegen die linken Messerstecher gelesen/gehört, die vier Demonstranten in Hannover schwer verletzt haben?

    Nachtrag: Danke Loso, richtig ist natürlich Hannover statt Köln!

  11. #390
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961
    Ich glaube du meinst den Messerstecher-Fall aus Hannover.

    Was die Zunge in Köln betrifft, so ist der nach Angaben der Polizei deshalb identifiziert worden, weil er auf anderen Aufnahmen im Zusammenhang mit strafrechtlich relevanten Handlungen zu erkennen ist.

Seite 39 von 39 ErsteErste ... 29373839

Ähnliche Themen

  1. Kampagne gegen streunende Python-Schlangen
    Von seven im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 01.11.14, 11:05
  2. Impfungen gegen Malaria / Hepatitis ?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.03.03, 00:23
  3. Gießener entwickeln Wirkstoff gegen Malaria
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.02, 17:22
  4. Mein Kampf gegen den Bürokratismus !
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.02, 21:10
  5. Medikamente gegen AIDS zum halben Preis.
    Von onnut im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.01, 15:42