Seite 22 von 39 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 390

Hooligans gegen Salafisten

Erstellt von alder, 26.10.2014, 19:08 Uhr · 389 Antworten · 15.625 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wenn Du denkst, dass sich das Problem der Islamisierung der deutschen Gesellschaft aussitzen laesst, irrst Du gewaltig.
    wer spricht von Aussitzen ? es werden vermehrt Anstrengungen unternommen den Kindern bereits im Vorschulalter Sprach. und Kulturkenntnisse zu vermitteln und Migrantenkinder stärker als bisher zu fördern oder zu unterstützen.

    Es ist ja nicht die Masse die Probleme macht sondern ein ganz kleiner Teil, das gilt aber ebensogut für andere Randgruppen des Präkariats. ebenso wie die Masse der Fußballfans friedliche Leute sind, so sind es die Hooligans die in der Presse behandelt und wahrgenommen werden.

    Es ist ein komplettes Mißverständnis der Wahrnehmung das es hier Millionen von Migranten gibt die unsere Demokratie bekämpfen, tatsächlich handelt es sich um ein paar hundert junge Männer die sich hier hervortun und zusätzlich vielleicht 10 bekanntere s.g. Haßprediger, daraus nun eine tatsächliche Gefährdung eines 80 Millionenvolkes abzuleiten halte ich für absolut übertrieben.

    Schau mal nach Südthailand zu den Moslems dort, da gibt esimmer wieder kleinere Unruhen zum Teil mit Toten, hat das ne großartige Auswirkung auf den Rest des buddhistischen Thailands? wohl kaum

    und bei uns hier gabs noch keine solchen Vorkommnisse, und wenn doch irgendwann dann haben wir eine funktionierende Polizei und Gerichtsbarkeit. Die Salafisten sind bekannt und werden geheimdienstlich überwacht.

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.002
    @Uns Uwe: Ok, ich kann das auch anders ausdrücken: Ich nehme diese Blätter gar nicht als ernstzunehmende Medien wahr, mein Fehler. Wenn dir zu den anderen Argumenten von mir zu dem eigentlichen Thema nichts einfällt, können wir den Dialog hiermit von mir aus gerne beenden.

  4. #213
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.755
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Wenn dir zu den anderen Argumenten von mir zu dem eigentlichen Thema nichts einfällt, können wir den Dialog hiermit von mir aus gerne beenden.
    Doch, da fällt mir etwas zu ein, nämlich dass dein Beitrag ansonsten ziemlich sachlich war und ich einige Dinge ähnlich sehe. Z. B. dass die meisten Türken nichts mit den Salafisten am Hut haben und ich bin auch deiner Meinung, dass es in den von dir genannten Ländern anders zu geht, als in Deutschland.

    Im Übrigen mache ich mir in Hamburg um ganz andere Sachen einen Kopf, als um die nicht allgegenwärtigen Salafisten. Die "normale" Gewalt im Alltag durch Zuwanderer, ist bei uns in Clubs, auf U und S-Bahnhöfen und auf der Straße für mich gegenwärtiger als die Salafisten. Ich habe selber schon einige ähnliche Situation, wie in den folgendem Link beschrieben, erlebt. Selbst meine Frau hat schon mal Schläge angedroht bekommen. Wenn man natürlich in Oberunterursel lebt, dann wird man mit so etwas nicht selber konfrontiert.


    Fahndungs-Aufruf: Wer kennt die Brutalo-Schläger von der Ritterstraße? | Polizei.- Hamburger Morgenpost

  5. #214
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Selbst meine Frau hat schon mal Schläge angedroht bekommen. Wenn man natürlich in Oberunterursel lebt, dann wird man mit so etwas nicht selber konfrontiert.
    richtig Uwe, in den Ballungszentren Deutschlands hat man es mit anderen Situationen zu tun, das ergibt sich aus der Großsstadtsituation und ich kenne solche Gebiete auch, da möchte ich nicht unbedingt nachts herumlaufen.

    Andererseits muss man natürlich auch berücksichtigen das es sich dort um Zuspitzung der Konflikte durch Konzentration schwieriger Randgruppen der Gesellschaft in bestimmten Ghettos handelt und diese eben doch nicht stellvertretend für ganz Deutschland zu sehen ist.

    auf dem Land werden diese Leute nie so stark oder treten geballt auf, von daher werden Probleme anders wahrgenommen je nachdem wo man in Deutschland wohnt. Hätte ich jeden Tag Ghettogangster in meiner unmittelbaren Umgebung würde ich auch anders fühlen.

    Trotz allem..... in Großstädten verdichten sich die unterschiedlichsten Probleme sind aber nicht wirklich zutreffend für ein ganzes Land.

  6. #215
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.214

    Arrow

    In Klein Niemandsdorf, fernab jeder Realität wird man den schon seit Jahren andauerenden Verfall erst recht spät mitbekommen.


    Politiker wie Sachsens CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer versuchten bislang, die Probleme als "gefühlte Kriminalität" zu verharmlosen.
    DER SPIEGEL.12/2012 - Zum Plündern freigegeben

  7. #216
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Selbst in meiner Partei, der Alternative für Deutschland, die sich mit «Mut zur Wahrheit» rühmt, wird offen zur Denunziation aufgerufen. Abweichende Meinungen werden nicht geduldet. Und damit auch wirklich nie, nie wieder ein Bürgerlicher wagt, sich selber ein Bild davon zu machen, hat Parteichef Bernd Lucke allen Mitgliedern verboten, an Hogesa-Demonstrationen teilzunehmen. Man muss sich schon sehr bewusst machen, dass man Mitglied einer demokratischen Partei ist und nicht aus Versehen in einer obskuren, kontrollbesessenen Sekte mit geliebtem Anführer gelandet ist.
    Hierzu eine dokumentierte Ergänzung, von einer mir vertrauten Person, die mich nur noch den Kopf schütteln lässt:

    ..... die Denunziationen zu diesem Thema gehen in der AfD mittlerweile schon soweit, dass der AfD-Bundesgeschäftsstelle gemeldet wird, wer über Facebook zu der Demo eingeladen wurde. [Pikant:] die Einladung wurde weder angenommen, noch war man da! Es reicht, eingeladen worden zu sein, um verdächtig zu wirken. [Auf Nachfrage kommt dann] ein "Es wird schon Gründe gehabt haben, warum man jemand zu einer Veranstaltung einlädt".

    Man will die etablierten Parteien offensichtlich an politischer Korrektheit noch überholen.
    Cool, für eine Partei, die in ihrem Programm Sätze wie diese anbietet:

    - Wir setzen uns dafür ein, dass auch unkonventionelle Meinungen im öffentlichen Diskurs ergebnisoffen diskutiert werden, solange die Meinungen nicht gegen die Werte des Grundgesetzes verstoßen.

    und sich vorgeblich gegen die politische Korrektheit stellt.

    Tja, so ist das eben, wenn auf einmal die Angst vor dem Verlust von greifbar nahen Mandaten grösser ist, als der Mut zur Wahrheit .....

  8. #217
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.757
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    In Klein Niemandsdorf, fernab jeder Realität wird man den schon seit Jahren andauerenden Verfall ]
    @BB-das hat aber weder was mit Hooligans vs.Salafisten zu tun, sondern ist in meiner Heimat leider bittere Realitaet.Viele Freunde und Bekannte sind schon seit vielen Jahren irgendwann einmal Opfer sowohl im privaten Bereich(Hauseinbruch, Autoklau)oder auch beruflich(Bagger/Kipper geklaut).
    .Polizeiliche Zusammenarbeit zwischen Tschechen und Deutschen mangels techn. Know-How und Personal nicht moeglich, die Polen Desinteresse.
    Ich war mal vor Jahren mit Frau und ihren thail.Freundin mit Wohnmobil meine Mutter imm Pflegeheim besuchen.Ploetzlich grosse Aufregung im Heim und die Bitte des Personals, mich mal draussen einzufinden-dort standen 11(!!!!!!)BGS-Beamte, davon 4 mit MP im Anschlag auf Frau und Freundin gerichtet.Auf meine Frage, was denn los sei, antwortete der offensichtliche Anfuehrer des Trupps, dass alles in Ordnung sei.Daraufhin habe ich ihn schon etwas barsch angeblafft und gefragt, ob dies mit den im Anschlag befindlichen und auf meine Frau gerichteten Waffen notwendig sei.Keine Reaktion.Erst als ich dem Kapo an den Kopp geworfen habe, dass hier im Grenzgebiet wohl dringendere Probleme bestuenden und sie ja wohl nicht bei Tageslicht 2Thais mit 11 Mann wie Schwerverbrecher behandeln muessten ,sind sie ohne Entschuldigung und wortlos in Ihre 2 Fahrzeuge gestiegen und abgehauen.Also Personal und sinnlose Aufgaben scheints bei der Bundespolizei noch genug zu geben.

  9. #218
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.214

    Arrow

    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    @BB-das hat aber weder was mit Hooligans vs.Salafisten zu tun, ...
    Das ist richtig, Hooligans und Salafisten sind da bisher weit von ab. Aber das ist das Ergebnis, wenn man bei einem anderen Problem von dem man in der Öffentlichkeit kaum etwas hört, jahrelang den Kopf in den Sand steckt und hofft alles wird gut.

  10. #219
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, Hooligans und Salafisten sind da bisher weit von ab. Aber das ist das Ergebnis, wenn man bei einem anderen Problem jahrelang den Kopf in den Sand steckt und hofft alles wird gut.
    Man sollte nicht verschiedene Dinge in einen Topf werfen, das dient nicht der sachlichen Diskussion.

    Bisher er sind die Befürchtungen um Salafistengewalt in Deutschland doch reine Einbildung, hier wird alles mögliche an Befürchtungen gleich mit abgehandelt ohne jedoch zu unterscheiden. Asylpolitik, Überfremdung, Ghettoisierung, Kriminalität, Ausbildungsdefizite, identitätsverluste usw.

    das sind aber ganz andere Themen die nur am Rande damit zu tun haben zum Teil aber auch gemeinsame Wurzeln haben.

  11. #220
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.214

    Thumbs up

    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ...das sind aber ganz andere Themen die nur am Rande damit zu tun haben zum Teil aber auch gemeinsame Wurzeln haben.
    ...besser hätte ich es fast nicht schreiben können.

Seite 22 von 39 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kampagne gegen streunende Python-Schlangen
    Von seven im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 01.11.14, 11:05
  2. Impfungen gegen Malaria / Hepatitis ?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.03.03, 00:23
  3. Gießener entwickeln Wirkstoff gegen Malaria
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.02, 17:22
  4. Mein Kampf gegen den Bürokratismus !
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.02, 21:10
  5. Medikamente gegen AIDS zum halben Preis.
    Von onnut im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.01, 15:42