Seite 19 von 39 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 390

Hooligans gegen Salafisten

Erstellt von alder, 26.10.2014, 19:08 Uhr · 389 Antworten · 15.577 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Diese Haltung ist ein guter Wegbereiter fuer das Ungute, aber wenn das dann erkannt wird ist es oft zu spaet.
    vor ein paar Jahren wurde unsere Demokratie von rechts, der NPD und dergleichen bedroht, auch da wurde das Ende in den Medien schon vorbereitet, zur Zeiten der RAF und der Studentenunruhen wars auch schonmal soweit.

    heute sind die Rechten sogut wie nichtmehr vorhanden, werden nicht mehr in Landtage gewählt, die Linke ist zu Demokraten geworden, die Grünen schmeißen nicht mehr mit Steinen sondern Kaviar, und die Salafisten werden ebenso sich in Luft auflösen, die haben nicht wirklich was zu bieten außer Randale und Wichtigtuerei.

    Was wir hier sehen sind ganz einfach dynamische Prozesse innerhalb unserer Gesellschaft, völlig normale
    Entwicklungen.

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Gegen die von Islamisten ausgehenden Gefahren ist die NPD ein Mueckenschiss.

  4. #183
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    ich prophezeie, sobald hier der erste Anschlag verübt wurde von Salafisten sind die innerhalb kürzester Zeit Geschichte, der Staat kann Leute nicht einfach wegsperren weil sie eine Überzeugung haben. Das ist hier nämlich erlaubt. Wenn diese Überzeugung auch völlig kacke ist, so ist das in einer Demokratie aber hinzunehmen.

    Jehovas Zeugen stehen ja auch in der Gegend rum und erzählen seit Jahrzehnten das Gott uns alle strafen wird und der Weltuntergang ist nahe, die klingeln sogar an Haustüren...... ok sollen sie, kann ich mit leben

    Salafisten die rumspinnen und den Koran verteilen, ist für mich auch kein Problem.

    viel mehr ist bis jetzt nicht passiert was nicht auch auf anderen Demos mit schwarzen Blöcken, Hooligans oder Rockern auch schon passierte. also ruhig mal den Ball flach halten.

  5. #184
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Hast Du auch eine Begruendung dafuer, warum es erst zu einem Anschlag kommen muss?

    Aber Du verkennst das Problem der schleichenden Indoktrination der Gesellschaft und ihrer Systeme. Es handelt sich beim Islamismus weder um etwas rationales oder sonst ueber Dialoge zu erreichendes sondern um etwas toleranzfreies mit einem Anspruch auf Absolutismus.

    Wie gesagt, wenn das was heute schon jeder nicht Blinde taeglich sehen kann endlich bei der Politik ankommt, duerfte es zu spaet sein.

    Solange deutsche Politiker kenntnislos daher schwadronieren, der Islam waere ein Teil Deutschlands, solange ist von dieser Seite keine Hilfe zu erwarten und ich druecke den Hools die Daumen.

  6. #185
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    da haben wir verschiedene Sichtweisen, meiner Meinung nach legen die allermeisten Moslems den Islam friedlich aus und leben friedlich.
    Arbeitslosigkeit, Perspektivlosigkeit gerade unter Jugendlichen können jedoch zu radikalen Ansichten und bei einigen ganz wenigen auch zu radikalen Taten führen.

    Es gibt auch radikale Christen oder Kommunisten die den Tod von Mitmenschen oder Krieg als legitim ansehen, ich halte diese Leute für Sektierer, über diesen Status werden sie meiner Meinung nach nicht rauskommen

    Aufmerksam verfolgen muss man diese gesellschaftlichen Entwicklungen aber das ist klar. Es wird auch Zeit das unsere Politiker diese Gefahren deutlicher ansprechen, ich fürchte aber dafür wird es eines Anschlages bedürfen das da mal was passiert, aber auch das ist dann nur ein vorübergehendes Ereignis.

  7. #186
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    da haben wir verschiedene Sichtweisen, meiner Meinung nach legen die allermeisten Moslems den Islam friedlich aus und leben friedlich.
    Sehe ich auch so, aber ein Salafist ist kein normaler Moslem sondern ein Extremist. In den meisten islamischen Staaten ist diese Organisation aus gutem Grund verboten, warum nicht in D ?

  8. #187
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125
    Die deutsche Politik hat sehr wohl Kenntnis darüber, von der Richtung in die es abgeht,
    siehe die Zitate von den Grünen, oder hier die Aussagen von Politikern in den 80 und 90er



    Bundeskanzler Willy Brandt (SPD), 1973
    "Es ist aber notwendig geworden, daß wir sehr sorgsam überlegen, wo die Aufnahmefähigkeit unserer Gesellschaft erschöpft ist und wo soziale Vernunft und Verantwortung Halt gebieten." (Regierungserklärung vom Januar 1973)

    Heinz Kühn (SPD), Ausländerbeauftragter, 1980
    "Wenn die Zahl der Ausländer, die als Minderheit in einer Nation leben, eine bestimmte Grenze überschreitet, gibt es überall in der Welt Strömungen des Fremdheitsgefühls und der Ablehnung, die sich dann bis zur Feindseligkeit steigern...Allzuviel Humanität ermordet die Humanität."
    (Neue Osnabrücker Zeitung, 13.9.1980)

    Heinz Kühn (SPD) Ausländerbeauftragter, 1981
    "Unsere Möglichkeiten, Ausländer aufzunehmen, sind erschöpft." "Übersteigt der Ausländeranteil die Zehn-Prozent-Marke, dann wird jedes Volk rebellisch."
    (Quick,15.1.1981)

    Richard von Weizsäcker, 1981
    "Nur wenn es gelingt, wirksame Maßnahmen gegen einen weiteren Ausländerzuzug zu ergreifen, nur dann werden wir mit denen, die hier verbleiben, zu einer menschenwürdigen Mitbürgerschaft kommen."
    Regierungserklärung als Regierender Bürgermeister von Berlin, 2.7.1981

    Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD), 1981
    "Wir können nicht mehr Ausländer verdauen, das gibt Mord und Totschlag."
    (DGB-Veranstaltung, Hamburg, Nov.1981)

    Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD), 1982
    "Mir kommt kein Türke mehr über die Grenze."
    (Die Zeit, 5.2.1982)
    Zitate von Politiker [Archiv] - HPF

  9. #188
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so, aber ein Salafist ist kein normaler Moslem sondern ein Extremist. In den meisten islamischen Staaten ist diese Organisation aus gutem Grund verboten, warum nicht in D ?
    das wird wohl kommen so wie ich die Sache sehe, schließlich muss man bedenken das diese Gruppe erst vor kurzem in den Focus der breiten Medienberichterstattung gekommen ist und erst dann wird daraus ein Thema für Politiker sprich der Wählerschaft.

    Schließlich ist es für jeden deutschen Politiker ein hohes Risiko als ausländerfeindlich wahrgenommen zu werden, da will sich erstmal keiner die Finger verbrennen, das ändert sich jetzt allerdings beim Thema Salafismus.

  10. #189
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Die Spinner, die unter "Salafist" in Deutschland laufen, wuerden sich in kein echtes islamisch gepraegtes Land trauen. Sharia gibt es wirklich. Sind sie doch eine Schande fuer den Islam.

  11. #190
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.506
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Dieter,

    ich glaube hier leben so ca 3 bis 4 Millionen Moslems mittlerweile, und das nun über Jahrzehnte, die Meisten haben glaube ich kein Integrationsproblem bzw leben ihre Art in Deutschland ganz unauffällig.
    Das sehe ich sehr ähnlich wie du.

    Probleme macht eine Minderheit, da muss man aufpassen, aber ne Gefahr für diesen Staat kann ich nicht wirklich erkennen, eher eine Herausforderung die bei einer freien Gesellschaft völlig normal ist.
    Es wird in dem Moment gefährlich, wenn diese Minderheit die Meinungshoheit in ihrer Gruppe übernimmt und deutsche Verantwortliche denen das Wort redet.

    Welche Legitimation haben diese zugereisten Provokateure Deutschland und die Deutschen heraus zu fordern?

Seite 19 von 39 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kampagne gegen streunende Python-Schlangen
    Von seven im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 01.11.14, 11:05
  2. Impfungen gegen Malaria / Hepatitis ?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.03.03, 00:23
  3. Gießener entwickeln Wirkstoff gegen Malaria
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.02, 17:22
  4. Mein Kampf gegen den Bürokratismus !
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.02, 21:10
  5. Medikamente gegen AIDS zum halben Preis.
    Von onnut im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.01, 15:42