Seite 14 von 39 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 390

Hooligans gegen Salafisten

Erstellt von alder, 26.10.2014, 19:08 Uhr · 389 Antworten · 15.584 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.161
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Hier mal ein bisschen was zur Auflockerung aus dem Qualitätsjournalismus:
    "Mein Berufstraum ist geplatzt": Nach Hooligan-Einsatz: Polizist (19) packt aus | Köln.| EXPRESS

    Vielleicht hätte der junge Beamte besser eine Frsiseurlehre beginnen sollen. Ich glaube aber, dass es da auch keine warmhaltenden Wollmützen für lau gibt. Schön ist auch das 1. Foto zu diesem Bericht, was beschrieben ist mit: "Die Demo führte zu Szenen wie im Krieg." Auf dieser Ablichtung ist ein schmierbäuchiger Pummel zu sehen, der wie ein Elfjähriger auf einem Kindergeburtstag ein Bengalo in die Luft hält. Selten gab es ein Foto von einer Demo, was so viel Brutaltät ausgestrahlt hat.

    Jetzt mal im Ernst, hat jemand wirklich brutale Bilder oder Videos davon gesehen, wie Polizisten angegriffen, geschlagen oder getreten wurden? Wenn ja, dann postet das doch mal. Ich habe, bis jetzt, immer wieder den umgekippten Polizeiwagen gesehen und, wie die Polizei mit Wasserwerfern auf die Menschenmenge zielt. Von den Antifa Demos in Hamburg und Berlin gibt es ja immer solche Bilder. Wenn es in Köln denn wirklich so brutal war, dann müssten ja eigentlich ähnliche Bilder existieren.
    .................er könnte den Traum neu beleben - damit...................

    Die Verschwörer ? Wikipedia

    ................die Älteren erinnern sich.................

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Ich denke, es wird nicht bei dieser einen Aktion bleiben. Aufgrund der wenigen Entscheidungsfreude unserer Politiker wird somit der Nährboden für die braune Liga geboten.
    Entschuldige Schwester, in meinen Augen machst du jetzt genau den Fehler, der erwartet wird. Du stülpst Braun , auch über das Aufbegehren aller Bürger, die sich bis jetzt nie einer Gruppierung nahe gefühlt haben und hatten. Es ist nichts "Braunes" an einem Selbsterhaltungstrieb.

  4. #133
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Tja, die oberen Etagen der Alternative haben sich klar positioniert.

    In der AfD wird nach Beschluss der Damen und Herren im Bundesvorstand und in den Landesvorständen die Teilnahme von AfD-Mitgliedern an derartigen Demonstrationen, deren Unterstützung oder Billigung als ein schwerer Verstoß gegen Ordnung und Grundsätze der AfD gesehen und würde zur Einleitung von Parteiordnungsmaßnahmen bis hin zum Parteiausschluss führen.
    Es wird ja nicht helfen, ausser mir.
    Wenn du die Gelegenheit hast, lieber Frank, sage doch den, für mich mittlerweile abgehobenen Herren, die ich schon 2 mal gewählt habe, dass ich so eine Bevormundung der Mitglieder als Maulkorb und Gehorsamsdoktrin ansehe. Demokratie und Meinungsfreiheit wird ausgesetzt, oder verpiss dich. Das ist nicht die Hoffnung, auf die ich mal gesetzt habe.
    Die AfD ist mit etwas anderem angetreten und verleugnet ihre Ideale.

  5. #134
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Gesabbel !

    Meine Fresse gibt es hier nur noch Braun und N.azi , und am besten noch das Modell EXTREM ?

    Mal hier ab min. 7:00 schauen :



    Mir sind 100 Hooligans lieber wie eine Salatkiste.....ähh Safist.
    Danke für deinen Beitrag, Nokhu.
    Habe jetzt nur ich den Eindruck, (mal wieder) bekommen, dass die Polizei hier instrumentalisiert wurde? Wo ist eigentlich die Trennung der Gewalten, wenn Polizeibräsidenten nach Parteibuch eingesetzt werden?

  6. #135
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Das sollte man den Teilnehmern vielleicht mal selber ans Herz legen. Ich habe da nur Suff, Randale, Sachbeschädigung, Beschimpfungen, Vermummung, Gewalt und Provokation gesehen.
    Du warst vor Ort, Respekt. In welchem Hintereingang hattest du dich denn für deine Beobachtungen versteckt?

  7. #136
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    ... Die AfD ist mit etwas anderem angetreten und verleugnet ihre Ideale.
    Hooligans gegen Salafisten - Alternative für Deutschland

    Tja, man will eben "erfolgreich" sein und bleiben, Jürgen.
    Es warten schliesslich noch soviele mögliche Mandate .....

    Wer da auf so etwas Banales wie Glaubwürdigkeit besteht, ist dann eben ein "Querulant", den es - O-Ton Bernd Lucke - "zu isolieren" gilt. Adam und Henkel sind dergleichen Meinung, formulieren es nur etwas eleganter.

    Selbst dem Gauland ist nun ob der permanenten Herabsetzungen der eigenen Leute, die diesen Leuten die gutbezahlten EU-Mandate erkämpft haben, die Hutschnur geplatzt:
    Gauland: Henkel muss sich fragen, ob er noch zur AfD gehören will

  8. #137
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.971
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Es ist nichts "Braunes" an einem Selbsterhaltungstrieb.
    Es gibt keinen Selbsterhaltungstrieb. Dieses Wort ist schon braunes Gewäsch.

  9. #138
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Von den Medien habe ich lediglich BILD und Tagesthemen gesehen, die fälschlicherweise sinngemäss von "überwiegend rechtsradikalen Hooligans" sprachen. Auch nicht glaubwürdiger als die Internet-Unterstützer-Szene, die die geschätzten 10% völlig ausblendet.
    Mal ein Post von dir, mit dem man sich auch mal auseinander setzen kann.
    Die ersten 2 Abschnitte lasse ich mal aussen vor. Da darf jeder drüber denken, wie er will, jedenfalls ist das nicht mein Stil.

    Ich erkenne erfreut, dass du mal Interpretationen aussen vor lässt. Deine Wahrnehmung zur Publikation der beherrschenden Medien kann man als realitätskonform ansehen. Was aber hast du von der "Internet-Unterstützer-Szene" gesehen, gehört?
    Über Elsässer weiss ich noch nichts, weil uninformiert. Vielleicht später mehr von mir.

    @KKC, die Demonstration war sicher weniger gewalttätig, als viele aus Berlin bekannte. So habe ich keine Schläge, Tritte etc. gesehen. Die Verletzungen wurden am nächsten Tag auch relativiert, es waren alles harmlose, daher wohl relativ wenig Festnahmen. Der martialische Einsatz der Wasserwerfer und sogar eines Räum-Radpanzers war aus meiner Sicht leicht überreagiert.
    Mal eine Frage von Demokrat zu Demokrat. Ist das ausreichend, um zukünftige Demos gegen Islamisierung verbieten zu können, oder wird hier etwas bewusst aufgebaut, um (Achtung Verschwörungstheorie) einen Einsatz der v.d. Layentruppe im Inneren zu legitimieren?

    Man muss aber auch bedenken, dass die Beamten hier in NRW eben nicht wie behauptet "verheizt" werden, solange ich denken kann. ..................................
    Ich habe mal deine Begründung ausgeschnitten, aber registriert.

    Ich bin aber total anderer Meinung. Polizisten sind heute politischer Spielball, obrigkeitshörig und obrigkeitsabhängig.
    Wie kann es sein, dass verantwortliche Oberbullen nur mit einem Parteibuch diesen Job erhalten?

    Wo ist hier die Gewaltentrennung?

  10. #139
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    D
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Hooligans gegen Salafisten - Alternative für Deutschland

    Tja, man will eben "erfolgreich" sein und bleiben, Jürgen.
    Wie kann man erfolgreich bleiben, wenn man die Glaubwürdigkeit verliert?

    Es warten schliesslich noch soviele mögliche Mandate .....
    Sind 4 (5) Jahre genug und dem Selbstverständnis genüge? Selbstverleugnung zur persönlichen Absicherung (Bereicherung)?
    Ich wäre sofort weg und das mit Überzeugung und Weiterverbreitung,

    Wer da auf so etwas Banales wie Glaubwürdigkeit besteht, ist dann eben ein "Querulant", den es - O-Ton Bernd Lucke - "zu isolieren" gilt. Adam und Henkel sind dergleichen Meinung, formulieren es nur etwas eleganter.
    Ist nicht Herr Lucke ein Querulant seiner eigenen Thesen und Ideale?

    Den Gauland muss ich mir mal separat antuen.

  11. #140
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.971
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage von Demokrat zu Demokrat. Ist das ausreichend, um zukünftige Demos gegen Islamisierung verbieten zu können, ...?
    Nein. Da gab es schon ganz andere Demos. Der Hinterausgang des Kölner Hbh war aber wohl denkbar ungeeignet. Das Rheinufer wäre besser gewesen, da hätte man das Pack gleich Richtung Holland schicken können.

Seite 14 von 39 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kampagne gegen streunende Python-Schlangen
    Von seven im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 01.11.14, 11:05
  2. Impfungen gegen Malaria / Hepatitis ?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.03.03, 00:23
  3. Gießener entwickeln Wirkstoff gegen Malaria
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.02, 17:22
  4. Mein Kampf gegen den Bürokratismus !
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.02, 21:10
  5. Medikamente gegen AIDS zum halben Preis.
    Von onnut im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.01, 15:42