Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53

Hoffentlich klappt das heute in NRW...

Erstellt von Clemens, 14.07.2010, 08:46 Uhr · 52 Antworten · 2.282 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    die Wahl hat im zweiten Wahlgang geklappt!!

    Tschüss Kopfpauschale,tschüss unsoziales,oder besser gesagt assoziales Sparpaket!!


  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    war von der damaligen Kirche auch gar nicht so gerne gesehen, dass ein Vertreter dieser Organisation sich an die Spitze gegen das Regime stellt. Man wollte ja häufig nur Erleichterungen in kleinen Schritten. Ich hatte ja geschrieben, dass ich denke, dass sie keine große Rebellin war. Musste sie ja auch nicht sein. . Finde es bei allem Respekt sehr Plump, wenn jemand die Bundeskanzlerin als das Merkel oder Stasitante zu titulieren, bei aller politischer Rivalität... Diese Argumentation der Täter und Profiteure des damaligen Systems, wie Gysi und Co, kotzen mich an…
    Bei deinem Beispiel mit den Lehrern musste ich schmunzeln, da ich Leidtragender dieser Abfragerei war. War halt, insbesondere bei den 68-er Lehrer sehr unbeliebt

  4. #23
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    die Wahl hat im zweiten Wahlgang geklappt!!

    Tschüss Kopfpauschale,tschüss unsoziales,oder besser gesagt assoziales Sparpaket!!

    Jetzt geht es weiter

    Ein Glück braucht die Bundesregierung für die wesentliche Teile des Sparpaketes keine Zustimmung des Bundesrates

  5. #24
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Henk, Mer4kel hat nie betreiten koenne, dass sie bis zum bitteren Ende in der FDJ Sekretärin für Agitation und Propaganda war. Der ganz offizielle Titel der Frau bis zur Wende.
    Glaubst du im Ernst man konnte in der DDR und in Moskau Atomphysik studieren und solche Posten ausueben ohne absolut als linientreu zu gelten?
    Doch nicht dein Ernst.

    Im uebrigen ging wohl kaum jemand so oft im Hause Merkel ein und aus wie ein gewisser Gregor Gysi. Die beiden waren zu DDR-Zeiten die dicksten Freunde. gilt privat durchaus auserhalb der Oeffentlichkeit bis heute.

    Dass du jedem unterstellst der gegen die Pappkameraden ist die jeden Tag beweisen, dass sie es nicht koennen und das Land an die Wand fahren er waere ein Sozialschmarotzer ist jaemmerlich.

  6. #25
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    ....es gibt sie doch noch, diese Seilschaften.

    das mit den Sozialschmarotzer ist wohl deine werte Wortwahl hier, habe davon nichts geschrieben...Lass es gut sein und wirklich, den Schwachsinn den du hier von dir gibts glaubst du ja selber nicht...

  7. #26
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Henk, die Wahrheit ist halt manchmal unbequem.

  8. #27
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von Extranjero Beitrag anzeigen
    Henk, die Wahrheit ist halt manchmal unbequem.
    ja, da bleib bei deiner Wahrheit und ich bei meiner....

  9. #28
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von Extranjero Beitrag anzeigen
    Henk, Merkel hat nie betreiten koenne, dass sie bis zum bitteren Ende in der FDJ Sekretärin für Agitation und Propaganda war. Der ganz offizielle Titel der Frau bis zur Wende.
    Glaubst du im Ernst man konnte in der DDR und in Moskau Atomphysik studieren und solche Posten ausueben ohne absolut als linientreu zu gelten?
    Die Angie konnte sich entgegen einiger Leute vom runden Tisch rechtzeitig der neuen Demokratie "zuwenden". Daher auch der Begriff Wendehals. Ihre bisherige politische Überzeugung gab sie gleich mit ab.

  10. #29
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    ... Mitgliedschaften bei der FDJ waren, soweit mein Kenntnisstand, fließend, da es ja keine anderen Jugendorganisationen gab. Müsste mal ein Member der im demokratischen Teils Deutschlands aufgewachsen ist darüber schreiben...
    Henk, die Mitgliedschaft bei den Jungen Pionieren und in der FDJ war nicht zwingend.
    Allerdings bedeutete der Verzicht Stehvermoegen und die Akzeptanz einer nicht so steilen Karriere.
    Wohl moeglich sogar keinerlei Karriere.

    Als Tochter eines Intellektuellen waeren ihre Chancen auf den Besuch der EOS ohne aktive Teilnahme am gesellschaftspolitischen Leben in der DDR schlichtweg Null gewesen.
    Es sei denn, es gab uebergeordnete Interessen.

    Mach' Dir also keine Illusionen zum Thema Opportunismus bei unserer Kanzlerin.
    Denn beherrscht wohl niemand besser.
    Was in der Politik kein Nachteil sein muss - egal unter welcher Flagge

  11. #30
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Tschüss Kopftuch hätte ich besser gefunden

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.10.12, 22:05
  2. Klappt das?
    Von Christoph Tippelt im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.02.12, 13:55
  3. Heute 7:48 Uhr kam
    Von ernte im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.10.08, 13:20
  4. Oh weh. Hoffentlich geht das gut.
    Von Auntarman2 im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.07, 20:01
  5. Heute im ZDF 20:15 !!!!!!!!
    Von Isaanfreak im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.05.03, 19:39