Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Ergebnis 131 bis 138 von 138

Hochrechnung

Erstellt von Yogi, 22.09.2013, 17:59 Uhr · 137 Antworten · 5.311 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Tja, man kann es in der Tat so sehen:
    nach der Wahl ist vor der Wahl.

    Welches Aussagekraft hat schon diese Umfrage? In 4 Jahren wird gewählt und bis dahin kann sich noch einiges tun.
    Die FDP scheint jetzt voll auf Kubicki und Lindner setzen. Da die SPD unter Merkel ja voll abschmieren wird, die AfD in Vergessenheit gerät, den Grünen keine neuen Themen einfallen und Merkel in 4 Jahren ihren Hut nehmen wird, ist der Weg frei für Kubicki als Kanzler.
    Also nur noch 4 mal Weihnachten feiern und schon können wir die Korken knallen lassen.
    Jetzt bin ich doch wieder etwas fröhlicher drauf.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Das unterstreicht meine These über den typischen AfD-Wähler.
    Ich schätze das Verhältnis etwa so ein:
    1% politisch interessierte Wähler, die fälschlicherweise auf Luckes Thesen reinfallen (klassisches Beispiel hierfür ist Strike)
    1,5% Wähler, die aus dem extremen rechten Lager kommen und Deutschland unbedingt aus der EU rausholen wollen
    3,2% Wähler, die eher ungebildet sind, nur die schönen Überschriften lesen und meinen, sie könnten einfach mehr Geld sparen

    So käme man dann auf 5,7%. Aber 1% der kletzten Gruppe ist dann eben sogar zum Wählen zu dämlich.
    Du vergisst diejenigen die "Muddi" einfach nur mal ein schönen, stacheligen Kaktus tief in ihren feisten Ossiarsch schieben wollten, als Dankeschön für das was sie (sich) bisher geleistet hat.

  4. #133
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Tja, man kann es in der Tat so sehen:
    nach der Wahl ist vor der Wahl.

    Welches Aussagekraft hat schon diese Umfrage? In 4 Jahren wird gewählt und bis dahin kann sich noch einiges tun.
    Die FDP scheint jetzt voll auf Kubicki und Lindner setzen. Da die SPD unter Merkel ja voll abschmieren wird, die AfD in Vergessenheit gerät, den Grünen keine neuen Themen einfallen und Merkel in 4 Jahren ihren Hut nehmen wird, ist der Weg frei für Kubicki als Kanzler.
    Also nur noch 4 mal Weihnachten feiern und schon können wir die Korken knallen lassen.
    Jetzt bin ich doch wieder etwas fröhlicher drauf.
    Die FDP wird es ganz schwer haben ohne Bundestagsplattform zukünftig überhaupt wahrgenommen zu werden.
    Wenn der Schäuble mit dem nächsten Schuldenschnitt um die Ecke gerollert kommt wird das ein gefundenes Fressen für die AFD sein.
    Und die SPD wird eine grosse Koalition über 4 Jahre nicht machen (wollen), wenn sich ein geeignetes Ausstiegsthema bietet wird es zu Neuwahlen kommen.

  5. #134
    Willi
    Avatar von Willi
    Ob die Bundestagswahl anuliert wird ?

  6. #135
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Gibt es denn schon eine neue Hochrechnung? Ich habe gerade mal geschaut: die FDP ist immer noch knapp draußen. Aber Hoffnung besteht ja noch.

    Eine Neuwahl halte ich mit 18% für nicht ganz unwahrscheinlich. Nach dem Veto der CSU gegen , die Grünen gibt es ja nur noch Union-SPD. Und das geht nur mit hohen Kosten für die CDU. Sie muss nicht nur der CSU ihre PKW-Maut geben, sondern der SPD wohl auch ihren Mindestlohn und Steuererhöhungen. Wenn man bedenkt, dass Mutti ja spätestsn nach 4 Jahren ihren Hut nehmen will, könnte das spätestens dann ein richtiges Debakel für die CDU geben.

    Wenn die CDU soweit denken sollte, dann wäre eine große Koalition lebensgefährlich für die Partei.
    Andererseits will es das Volk ja mehrheitlich. Und dann könnte sie sich immer damit ausreden, dass das Volk Schuld hat. Daher sehe ich zu 82% noch eine große Koalition. Könnte aber dennoch spannender werden als geglaubt.

    Ist jedenfalls eine Ironie des Schicksals, dass sie gerade wegen des großen Wahlerfolgs so bluten muss. 1% Stimmabgabe an die FDP und es wäre wohl einfacher geworden. Aber wer hat denn die Zweitstimmenkampagne boykottiert? Die irre Merkel und ihre Wähler. Das finde ich dann doch schon sehr amüsant. Gier ist niemals gut, Nachdenken ist immer besser.

  7. #136
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    [...] Daher sehe ich zu 82% noch eine große Koalition. [...]
    Also ich lehne mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster und sehe die Wahrscheinlichkeit für eine große Koalition sogar eher bei 83%!

  8. #137
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.049
    Zitat Zitat von alhash Beitrag anzeigen
    War klar, daß jetzt die Verschwörungstheoritiker aus ihren Löchern kommen.

    AlHash
    Ja gerne !

    Lies mal :
    Wo sind 100.000 Hamburger Briefwähler geblieben? Massive Ungereimtheiten beim Hamburger Wahlergebnis dringend aufklären .-.CDU-Bürgerschaftsfraktion

    Und das wird von der Winner, nicht der Loser-Partei bemängelt.


    Noch einer :
    http://www.derwesten.de/staedte/boch...id8483790.html

    @alhash , wird´s sicher aufklären.

  9. #138
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Auch wenn ich selbst weiter davon ausgehe, dass die Wahlen 2013 sauber abliefen: ich kann es keinem verübeln, wenn er skeptischer ist als ich selbst.

    Hier eine Sammlung von "Merkwürdigkeiten": Sammlung von Fälschungen und Wahlbetrug bei der Briefwahl

Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314

Ähnliche Themen

  1. Wahlen - erste Hochrechnung
    Von KraphPhom im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.04.06, 08:03