Seite 67 von 91 ErsteErste ... 1757656667686977 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 670 von 904

Hat Wulff alles richtig gemacht?

Erstellt von strike, 19.12.2011, 08:18 Uhr · 903 Antworten · 51.078 Aufrufe

  1. #661
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Gerade in ,,Heute, ZDF,,.
    Wulff verzichtet nicht und besteht auch auf all die anderen Privilegien, die einem Ex-BP zustehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #662
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    ... Wulff verzichtet nicht und besteht auch auf all die anderen Privilegien, die einem Ex-BP zustehen.
    Na wenigstens enttaeuscht er da nicht (schon wieder) die Erwartungshaltung der meisten.
    Man koennte es auch geradlinig nennen.

  4. #663
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    da herr wulff ein mann ohne ehre ist, wird er alles zusammenraffen was machbar ist. stimmt, über solche leute rege ich mich auf. mehr als über einen arno dübel (der brummt jetzt glaube ich).
    Das hatte ich ja vorausgesagt, er nimmt mit was er bekommen kann. Dieser Ex-Bundespräsident ist einmalig in der Geschichte Deutschlands. Korrupt, Gierig und Raffke..................

  5. #664
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Ich kann das Unverständnis über Wulffs Verhalten nicht so ganz nachvollziehen. Wenn ich mich in seine Lage versetze, die Medienberichte über meine Person verfolge, die öffentliche Meinung verfolge, dann komme ich zu dem Schluss, dass mir ob der landesweiten Verunglimpflichungen weit mehr als 200k jährlich zustehen würden, und deswegen würde ich die Zusatzgimmicks wie Büro, Limo und Angestellte, auf jeden Fall annehmen. - Wenn mich das Volk sowieso für ein gieriges ......... hält, dann würde ich sicherlich keinen persönlichen Verzicht üben um dann sowieso erst recht nicht besser dazustehen.

  6. #665
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    der mann ist ohne jedes ehrgefühl, deshalb verstehe ich schon, das er rafft was es zu raffen gibt. in solchen kreisen bewegt er sich auch..............
    eines steht 100% fest. das amt des bundespräsidenten ist nicht nur leicht beschädigt. das ansehen der politiker ist sehr schlecht und wird durch herrn wulff zusätzlich unterstrichen.

  7. #666
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    der mann ist ohne jedes ehrgefühl, deshalb verstehe ich schon, das er rafft was es zu raffen gibt.
    Eben. Genau das meine ich. Ich glaube auch nicht, dass man ohne die von Dir genannten (fehlenden) Eigenschaften politisch erfolgreich sein kann. Vielleicht müsste man sogar noch eine Spur korrupter sein, und über politische Gegenspieler selber auch genügend Material in peto haben, um davor geschützt zu sein selber entlarvt zu werden. Letztendlich rollen doch immer nur die Köpfe jener, die irgendwas Alteingesessenes verändern möchten, das einigen Wenigen sehr dienlich ist. Was war es bei Wulff? Was wollte er ändern? Ich verfolge leider die deutsche Politik zu wenig, als dass mir diese Nuancen aufgefallen wären.

  8. #667
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Was er ändern wollte (wenn überhaupt), kann ich nicht ergründen. Ich denke, das der Hosenanzug samt dem ganzen anhänden Gehobse bei der nächsten Wahl weg sein wird. Ran müsste mal etwas wirklich neues um etwas zu verändern, dazu sind die deutschen Gartenzwege aber nicht mutig genug.

  9. #668
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Thaimax Beitrag anzeigen
    ... Letztendlich rollen doch immer nur die Köpfe jener, die irgendwas Alteingesessenes verändern möchten, das einigen Wenigen sehr dienlich ist. Was war es bei Wulff? Was wollte er ändern? ...
    Tja, Thaimax, das wuerde mich allerdings auch interessieren.
    Was hat oder wollte er bewegen?
    Bekannt ist mir jedenfalls nichts dergleichen.

    Fuer mich war er die Langweiligkeit und Spiessigkeit in Person - mehr nicht.
    Und das Pferd, Traum aller Schwiegermuetter, auf das Frau Merkel nun mal gesetzt hat.

    Warum?
    Keine Ahnung.
    Vielleicht erfahren wir ja in ein paar Jahr(zehnt)en, was fuer ein Visionaer und Modernisierer der deutschen Gesellschaft mit ihm verloren ging.
    Schon der zweite nach Dr. Karl Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg (und der hatte die BILD hinter sich!) .....

  10. #669
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Was er ändern wollte (wenn überhaupt), kann ich nicht ergründen. Ich denke, das der Hosenanzug samt dem ganzen anhänden Gehobse bei der nächsten Wahl weg sein wird. Ran müsste mal etwas wirklich neues um etwas zu verändern, dazu sind die deutschen Gartenzwege aber nicht mutig genug.
    Ich glaube garnicht, dass es am fehlenden Mut der Deutschen liegt, sondern einfach an der Alternativlosigkeit. - Wir konnten mit den Piraten eine absolute Ausnahmesituation in der politischen Landschaft miterleben, denn normalerweise gelingt es politischen Quereinsteigern nicht, irgendwie gewählt zu werden, da es schlicht und einfach an der konstanten Berichterstattung in den Medien mangelt, und die hunderten Millionen, die die etablierten Parteien über Steuern von ihren Wählern für ihre Werbeveranstaltungen bekommen, fehlen den möglichen Quereinsteigern auch. - Deswegen sind solche "Projekte" schon vor Beginn zum Scheitern verurteilt.

    Deswegen befürchte ich, dass der Hosenanzug inklusive Anhängsel tatsächlich weiterregieren wird.....

    @Strike, ja, bieder, langweilig und nichtssagend kam er mir auch vor, der Wulff. Und ich hoffe auch, dass man mal erfahren wird, wem er auf den Schlipps getreten ist. Umsonst lässt man einen Bundespräsidenten nicht so auflaufen, denke ich mal...

  11. #670
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.689
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Und was dass Vorbild angeht: also, mal ehrlich.... wenn ich hier jedem eine wöchige Reise nach Thailand oder wahlweise in ein anderes Land mit 1.Klasse-Flug und Luxushotel schenken würde... wer würde das ablehnen?
    Würde einer von euch sagen: der Bundespräsident würde das ablehnen, also mache ich das auch. Also Leute... mal ein bisschen mehr Selbstreflexion bitte. Ich würde es jedenfalls annehmen - egal, ob der Präsi ein Vorbild ist oder nicht..
    Ich würde auch nicht ablehnen, aber bei mir wäre das auch keine strafbare Vorteilsnahme im Amt!

    Dazu aus WIKI:
    Der Träger eines öffentlichen Amtes ist wegen seiner besonderen Macht- und Vertrauensstellung zur unparteiischen Wahrnehmung der ihm übertragenen hoheitlichen und öffentlich-rechtlichen Aufgaben verpflichtet.
    Ihm obliegt eine besondere Sorgfalts- und Neutralitätspflicht.

Seite 67 von 91 ErsteErste ... 1757656667686977 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehrensold für Ex-Bundespräsident Wulff steigt um 18.000 Euro
    Von ILSBangkok im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.01.15, 15:55
  2. Was habt Ihr schon alles für Quatsch in TH gemacht ?
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.04.09, 06:38
  3. Heiratsantrag, wie habt ihr es gemacht?
    Von lufthans im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 22.12.08, 09:06
  4. Der Schweiz hats gemacht
    Von MenM im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.05, 08:49
  5. Von wo aus hab ich das Bild gemacht?
    Von jaidee im Forum Sonstiges
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.06.04, 20:43