Seite 61 von 91 ErsteErste ... 1151596061626371 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 610 von 904

Hat Wulff alles richtig gemacht?

Erstellt von strike, 19.12.2011, 08:18 Uhr · 903 Antworten · 51.034 Aufrufe

  1. #601
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    Da hat die Merkel doch mal wieder Größe gezeigt und nimmt tatsächlich den Kanidaten der Opposition. Hut ab, die Frau ist nicht dämlich und denkt auch an die nächste Wahl.
    Sie hat nicht "mal wieder" Groesse gezeigt, sie hat wieder einmal eine Gelegenheit verpasst Groesse zu zeigen.

    Sie akzeptierte Gauck nur auf aeusserste Erpressung durch die FDP, anstatt ihn sofort als den einzig geeigneten Kandidaten zu erkennen und es waere sogar in meinen Augen "Groesse" gewesen, sich einzugestehen dass die damalige Unterstuetzung von Wulff gegen Gauck ein Fehler war.

  2.  
    Anzeige
  3. #602
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    ....Was hat er denn falsch gemacht?......
    moin,

    ...... sprichwörtlich auf der leitung iss er gesessen, erst als die staatsanwaltschaft die aufhebung der immunität beantragte iss ihm als juristen klar geworden jetzt wird es ernst. der platz seines bildes in der aservatenkammer von schloss bellevue iss ihm gewiss.


  4. #603
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    die fdp ist schon jetzt geschichte.................. und ich hoffe auf den abgang des hosenanzugs samt gefolge.

  5. #604
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Gauck: Sarrazin ist mutiger als die Politik

    Der frühere Präsidentschaftskandidat der SPD, Joachim Gauck, hat dem Autor des Sachbuches „Deutschland schafft sich ab“, Thilo Sarrazin, attestiert, „Mut bewiesen“ zu haben.
    „Er hat über ein Problem, das in der Gesellschaft besteht, offener gesprochen als die Politik“, sagte Gauck.
    Die politische Klasse könne aus dem Erfolg von Sarrazins Buch lernen, dass „ihre Sprache der politischen Korrektheit bei den Menschen das Gefühl weckt, dass die wirklichen Probleme verschleiert werden sollen“.
    Zum Parteiausschlussverfahren der SPD gegen Sarrazin sagte Gauck, die SPD habe das Recht zu sagen, dass die Position eines Parteimitgliedes nicht ihrer politischen Auffassung entspricht.

    „Aber man muss nicht gleich demjenigen Sanktionen androhen, der ein bestehendes Problem offen anspricht.“


    Integration: Gauck attestiert Sarrazin "Mut" - Politik - Tagesspiegel

    Hoffentlich hat er deswegen nicht schon bald die "Verbaende" am Hals ......

  6. #605
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.754
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Hoffentlich hat er deswegen nicht schon bald die "Verbaende" am Hals ......
    Es geht schon los. Eben, in den RTL Nachrichten, wurde berichtet, dass es im Netz schon Kritik wegen Gauck`s Sarrazin freundlichen Äusserunegen gibt. Die politsch Korrekten schlafen nicht.

  7. #606
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    ... Die politsch Korrekten schlafen nicht.
    Saetze wie dieser

    "Er wünsche sich für das Jahr 2011, dass sich die Bürger weniger mit Oberflächlichkeiten von Politikern beschäftigen, sondern mehr mit der Substanz der politischen Entscheidungen."

    sind eine grosse Gefahr fuer unsere politisch-korrekten Gutmenschen.
    Vielleicht laesst sich seine Wahl aber auch noch rechtzeitig abwenden bzw. kann er vorab noch entsprechend diszipliniert werden?

  8. #607
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.754
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Saetze wie dieser

    "Er wünsche sich für das Jahr 2011, dass sich die Bürger weniger mit Oberflächlichkeiten von Politikern beschäftigen, sondern mehr mit der Substanz der politischen Entscheidungen."
    Ich glaube nicht, dass unsere Staatsratsvorsitzende damit konform geht.

  9. #608
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    die fdp ist schon jetzt geschichte.................. und ich hoffe auf den abgang des hosenanzugs samt gefolge.
    Das mag die Hoffnung der Münzensammler sein, aber die FDP hat nur zur Zeit eine schlechte Führung, grundsätzlich aber gibt es in Deutschland ca. 15 % Besserverdiener und die bleiben langfristig deren Wählerpotential.

  10. #609
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.567
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    Das mag die Hoffnung der Münzensammler sein, aber die FDP hat nur zur Zeit eine schlechte Führung, grundsätzlich aber gibt es in Deutschland ca. 15 % Besserverdiener und die bleiben langfristig deren Wählerpotential.
    Ich denke, dass ein Teil der Besserverdienenden im Moment die Grünen favorisiert.

  11. #610
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass ein Teil der Besserverdienenden im Moment die Grünen favorisiert.
    Warum sollten sie denn, wenn die Grünen die Steuern kräftig erhöhen wollen und auch sonst noch einige Ideen haben, den Besserverdienenden mehr Geld aus der Tasche zu ziehen?

    Die FDP ist weit unten wegen der Medienkampagne, wie auch bei Wulff. Da kann die Führung wechseln wie sie will. Entscheidend ist, wie die Medien die FDP vor der nächsten Wahl pushen oder weiterhin mobben. Nicht der Bürger entscheidet die Wahlen, sondern BILD, Spiegel und Stern.

    Der neue Gauck-Star hat jedenfalls schon recht viel Ärger von aleln Seiten (nicht nur wegen Sarrazin).

    Schon bei der letzten Bundespräsidentenwahl gab es Vorwürfe gegen Joachim Gauck, dass er ein Stasibegünstigter sei, der außergewöhnliche Privilegien genoss.

    Seine Verbindungen sollen durch den Stasioffizier Terpe im sogenannten Terpe-Papier formuliert worden sein. Bei Bewahrheitung könnte dies nicht nur unermesslichen Schaden am Amt des Bundespräsidenten nach sich ziehen, sondern auch alle Parteien betreffen.

    Ebenfalls im Raum stehen die Vorwürfe, dass während der Zeit, in der Joachim Gauck die Stasiunterlagen beaufsichtigte, viele Unterlagen von Politikern verschwunden sind.

    Präsidentschaftskandidat Joachim Gauck doch nur mit grauer Weste?



Seite 61 von 91 ErsteErste ... 1151596061626371 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehrensold für Ex-Bundespräsident Wulff steigt um 18.000 Euro
    Von ILSBangkok im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.01.15, 15:55
  2. Was habt Ihr schon alles für Quatsch in TH gemacht ?
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.04.09, 06:38
  3. Heiratsantrag, wie habt ihr es gemacht?
    Von lufthans im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 22.12.08, 09:06
  4. Der Schweiz hats gemacht
    Von MenM im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.05, 08:49
  5. Von wo aus hab ich das Bild gemacht?
    Von jaidee im Forum Sonstiges
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.06.04, 20:43