Seite 4 von 91 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 904

Hat Wulff alles richtig gemacht?

Erstellt von strike, 19.12.2011, 08:18 Uhr · 903 Antworten · 50.919 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Wobei ich Erfahrung aus TH mitbringe: Die Muslime kommen nicht als Freunde, sondern als Eroberer.
    Es wird Zeit, dass der Westen dagegenhält.
    Weil die Muslime in Thailand auf Eroberungspfad sein sollen, sollen nun der Westen dagegenhalten? Mein Gott in welcher Umnachtung befindest du dich?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    @Jarga, ich antworte Dir gerne:
    Warum sind die Muslime nicht unsere Freunde ?

    - Von meiner alten Wohnung in Prawet aus konnte man die Rufe des Muezzin vernehmen. Sollen sie glauben, was sie wollen, aber nicht andere Bewohner mit ihrem Geschrei vom Minaret aus belästigen.

    - Bei Hochzeiten zwischen einem Muslim und einem Nicht-Muslim wird der "Ungläubige" dazu gezwungen, zu konvertieren.

    - Muslimische Schüler(innen) in TH tragen nicht die offizielle Schuluniform, sondern bestehen auf ihre eigenen.

  4. #33
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Weil die Muslime in Thailand auf Eroberungspfad sein sollen, sollen nun der Westen dagegenhalten? Mein Gott in welcher Umnachtung befindest du dich?
    Nein, weil der Islam weltweit auf Eroberung aus ist, soll der Westen dagegenhalten.
    Zugegeben, der Satz von mir gestern Abend war etwas unglücklich formuliert.

  5. #34
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    lucky, weichst du da nicht weit vom Thema ab.

    Es dürften andere Gründe sein, weshalb es für Wulff eng werden könnte.

    Bundespräsident unter Druck - Maschmeyer finanzierte Werbung für Wulff-Buch - Politik - sueddeutsche.de

  6. #35
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Auch wenn "BILD" belastende Informationen über das Vorleben der Bundespräsidentengattin vorliegen haben sollte, wird sie die nicht veröffentlichen. CDU nahe Kreise würden Rache nehmen und die Redaktion von BILD durch Entzug von Informationen hart bestrafen. Das kann sich ein Boulevardblatt nicht erlauben.
    Umgekehrt wird ein Schuh draus, kein Politiker kann es sich erlauben Bild zu ignorieren, wenn er keine Schlammschlacht lostreten will. Die brauchen dafür doch noch nichtmal konkrete Beweise.

  7. #36
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Na klar hat Wulf alles richtig gemacht!!!

    Billige Kredite und das erst mal ohne Bank, wofür hat man den Freunde, wie das Superweib und Ihren Maschi, plus Unternehmer Ehepaare.
    Auch sonst, hat er alles richtig gemacht, er wäre ja sonst nicht unser Präsident!!!
    In der Politik wird man nur etwas, wenn man alles richtig macht, ohne Aussnahme.... das ist nicht einfach, denn sonst würde doch jeder Poliker werden wollen und auch können.

    Die Frage ist nicht komplett, es gibt leider ein politisches Denken und dann den gesunden Menschenverstand. Beides hat in etwa soviel miteinander zu tun, wie die Rechnung in einem Italienischen Restaurant, mit den tatsächlich bestellten Speisen und getränken...dem was letzendlich an den Tisch gebracht wurde und letzendlich der Preis für die Einzelpositionen und der daraus "resultierenden" gesamtsumme, ........ NIX GAR NIX

    Politisch hat er ALLES richtig gemacht, die richtigen Ärsche geleckt, in den Anfängen... auch ansonsten, er hat die richtigen leute getroffen, das richtige gesagt, getan gemacht... DAS war alles SOWAS von richtig, das er das HÖCHSTE AMT Deutschlands geschenkt bekommen hat.

    Politiker sind aber keine gewöhnlich Sterblichen, die haben andere Rechte und das tolle, sie können diese rechte selbst erschaffen, wer macht den die gesetze???

    Moralisch.... hat er ins Klo gegriffen, definitiv.

    Bundespräsident.... der wird ja nicht mal vom Volk gewählt, im Endeffekt wird da jemand rausgeschaut, der genehm ist... also der Politikgemeinde nicht zu sehr auf die nerven geht.
    Dieser repräsentiert dann unser LAnd!!!
    Ja... das höchste Amt im LAnd, nur was macht so ein Bundespräsident, ....????
    Im prinzip ist ein Bundespräsident so unnötig wie dem Pabst seine Eier, der Typ ist nur ein Kostenfaktor...
    Representant... also repräsentieren kann der doch ganz gut der WULF... mit seinem Hang zu Luxus und EDEL und Glamour.... also so gesehen, ist der doch Ideal für das Amt, des Party und Empfangschefs... der Deutschen, er regiert ja nicht, er giert nur.

    Ansonsten eben wer war eigentlich vor IHM ach richtig Horst Köhler...was machte der vorher nochmal...vergessen, was macht er jetzt, nie mehr gehört
    Wer war vor Köhler??? vergessen...
    Es gab da mal einen RAU Johannes... an den erinnert man sich, weil...auch nicht ganz frei von Skandalen.
    Ach ja Walter Scheel... an den erinnert man sich aber nur, wegen seiner Frau Mildred die Krebsforschung betrieben hat.
    Hmm.... Carstensen fällt mir noch ein, .... oder war der gar kein?!?!?

    Was ich sagen will... das AMT des Bundespräsidenten ist so ......................................( bitte selbst einsetzen (unnötig, belanglos, prophan....))
    ... das die ganze Diskussion ebenso .................. ( siehe oben ) anzusehen ist

    Muslime.................
    Soso die Muslime sind also auf Eroberung :-))

    Für mich stellt es sich wie folgt dar.
    Der Westen, also die glorreichen heldenhaften HEROEN, aus Amerika unsere Beschützer und Befreier und die Elite der Welt.... sind in Afghanistan und im Irak ...etc einmarschiert.
    Die Zionisten.... die behaupten ABRAHAM....habe das LAnd Israel von den Arabern abgekauft, die aber leider keine Quittung oder einen Beleg vorweisen können, fühlten sich in dem großen Bereich den die Engländer und die "Welt" ihnen zugewiesen haben, nicht so recht wohl, da beengt.....und so weitetet man sich dort immer weiter aus, siedelt...gar illegal....

    Nun Lucky.... stell Dir vor, Wieblingen, bis Schlierbach, Philosophenweg und Panaromaweg und Rohrbach ist plötzlich nicht mehr BADEN sondern, die Knarz regieren dort, für die Ureinwohner bleibt erst mal nur der Emmertsgrund, .... aus dem man dann auch noch durch die Siedler der Knarz vertrieben wird, immer weiter... bis man am Ende in Ludwigshafen ist... als BAdenser

    Islam war auf Eroberung aus, wie die Christen auch.
    Ich behaupte kackfrech.... wenn der Westen die Moslems einfach in RUHE gelassen hätte, ohne sie ständig zu provozieren.... alles wäre gut.

    Einerseits behaupten wir ständig, dioe leben noch im Mittelalter...aber wenns passt, dann haben sie plötzlich die Bombe und sind terroristen, modernster ART.
    Das ist doch alles absolute Scheiße...

    leben und leben lassen.... das die Muslime anders sind als wir im Westen, ist klar.
    Die Muslim haben mit UNS übrigends das gleiche PROBLEM....denn wir sind für die auch ANDERS!!!

    Wenn die Muslims jetzt allerlei Krawall anfangen, ..... dazu sage ich nur, Bienen oder Wespen sind auch eher friedlich, aber wenn man in das Nest sticht, dann wehren Sie sich und gehen auch zum Angriff über.

    Ich meine... das machen wir WESTLER JA AUCH, .... als in Mannheim, die Moschee gebaut wurde... mit Minnaretten gar so fein und einer LAutsprecheranlage, MITTEN IM HERZEN der Quadrate....jaa....

    da haben die Monnemer, die schwangere Sau durch den fertig gestellten neubau getrieben, pünktlich vor der Einweihung....
    Dafür haste sicher Verständniss ( ICH AUCH ) ....
    den irgendwo ging das zu weit....

    aber .......umgekehrt....!???

    denk mal nach

  8. #37
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    - Von meiner alten Wohnung in Prawet aus konnte man die Rufe des Muezzin vernehmen. Sollen sie glauben, was sie wollen, aber nicht andere Bewohner mit ihrem Geschrei vom Minaret aus belästigen.
    Es gibt Leute, die fühlen sich sonntagmorgens vom Glockengeläut einer Kirche gestört, wenn sie noch schlafen wollen.

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    -
    - Bei Hochzeiten zwischen einem Muslim und einem Nicht-Muslim wird der "Ungläubige" dazu gezwungen, zu konvertieren.
    Ist in der katholischen Kirche ja praktisch genauso.
    Die offizielle Verlautbarung lautet dazu wie folgt:
    Nach dem katholischen Kirchenrecht besteht grundsätzlich das Ehehindernis der Religionsverschiedenheit und zwar für Mann und Frau. Von diesem Ehehindernis kann jedoch durch den Bischof oder seinen Stellvertreter dispensiert, d.h. befreit, werden, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:
    • Der katholische Partner muss versprechen, seinem Glauben treu zu bleiben und sich nach Kräften zu bemühen, dass die aus der Ehe hervorgehenden Kinder katholisch getauft und erzogen werden.
    • Der Partner muss dieses Versprechen des katholischen Partners kennen.
    • Beide Partner müssen die Wesenseigenschaften der Ehe nach katholischem Verständnis (Einheit und Unauflöslichkeit) anerkennen.

    Also so viel neue Zwänge würden durch eine Eroberung des Islams, der ja anscheind kurz bevorsteht (früher kamen die Juden, dann die Russen, nun die Moslems und irgendwann die Aliens) gar nicht neu hinzukommen. Also schön locker bleiben.

    Ich denke, es ist eine Verschwörung des ZDF. Die wollen damit die größte Einschaltquote aller Zeiten erzielen, wenn das Volk darauf wartet, wie sich Wolff voller Demut auf den Boden wirft oder seinen Rücktritt erklärt. Dumm nur, dass am Sonntag keine Werbung erlaubt ist. Da bringt einem die schönste Quote nichts. Aber vielleicht drücken sie dem Wulff ja noch ein paar Sticker an die Brust ("versehentliches" Product Placement).

    Wollen wir nicht mal über seinen Nachfolger diskutieren? Vielleicht von, zu und mit Guttenberg oder Thomas Gottschalk. Dafür übernimmt Wulff dann Wetten dass.

  9. #38
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Knarfi, es ist mir völlig wumpe, ob es im katholischen oder sonst einem Glauben ebenso oder ähnlich ist.
    Deutschland ist ein christliches Land, wo eben die Glocken läuten. Wem das nicht passt, der soll halt woanders hinziehen, Ende der Diskussion.

    Und noch ein Punkt: Warum sollen wir diesen Muslims erlauben, bei uns Moscheen zu bauen, wenn im Gegenzug in deren Heimatländern der Bau von Kirchen untersagt ist.
    Damit nicht genug, die Christen im nahen - und mittleren Osten werden auch noch verfolgt.

    Oben bei uns im Norden von TH haben sie auch eine neue Moschee gebaut.
    Normalerweise muss davor eine Bürgerbefragung durchgeführt werden, aber der Eigner, ein Händler aus der Stadt, hat die Moschee als "privates Gebetshaus" bei der Gemeindeverwaltung angegeben, so dass er um diese Bürgerbefragung drumrum kam.
    Und was ist jetzt ? Da parken fast täglich ein haufen Autos und Mopeds und es ist völlig klar, dass es kein privates Gebetshaus ist - zu spät.

  10. #39
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Thumbs down

    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Ich hab schon vergessen, wie der Vorgänger hieß. Das geht sicherlich nicht nur mir so, daß sich diese Leute nicht mehr einprägen, aus Gründen, die bei ihnen liegen........
    moin,

    ...... dieser unsägliche hat das zuwanderungsgesetz wider besseren wissens unterzeichnet

    der jetzige iss wie vermutet staffage/fasade

  11. #40
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Knarfi, es ist mir völlig wumpe, ob es im katholischen oder sonst einem Glauben ebenso oder ähnlich ist.
    Deutschland ist ein christliches Land, wo eben die Glocken läuten. Wem das nicht passt, der soll halt woanders hinziehen, Ende der Diskussion.
    Darum wurde die deutsche multi-kulti Gesellschaft des Kaiserreiches von ...... auch als verkommen gebrandmarkt,
    und die jüdische Bevölkerung zu Lampenschirmen verarbeitet.
    Einigen Gruppierungen, wie den Sorben, wurde ein Exsistenzrecht zwar eingeräumt,
    doch ansonsten machte ...... einen ziemlichen Kahlschlag.

    Das soll jetzt die Richtung von Lucky sein ? - na dann viel Glück

Seite 4 von 91 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehrensold für Ex-Bundespräsident Wulff steigt um 18.000 Euro
    Von ILSBangkok im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.01.15, 15:55
  2. Was habt Ihr schon alles für Quatsch in TH gemacht ?
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.04.09, 06:38
  3. Heiratsantrag, wie habt ihr es gemacht?
    Von lufthans im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 22.12.08, 09:06
  4. Der Schweiz hats gemacht
    Von MenM im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.05, 08:49
  5. Von wo aus hab ich das Bild gemacht?
    Von jaidee im Forum Sonstiges
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.06.04, 20:43