Seite 35 von 91 ErsteErste ... 2533343536374585 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 904

Hat Wulff alles richtig gemacht?

Erstellt von strike, 19.12.2011, 08:18 Uhr · 903 Antworten · 50.915 Aufrufe

  1. #341
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Wenn Wulff es also darauf anlegen würde, würde er fast alle Nittaya-Member mit Hilfe der juristischen Glücksritter einsperren können. Nur halt er halt gerade andere Probleme.
    Gerade in den "entwickelten" Laendern ist ja die Grauzone zwischen Beleidigung und Meinunsaeusserung unendlich breit, allein bedingt durch das Grundgesetz. Was hat den nun den hoeheren Stellenwert? Die angebliche Wuerde oder die vielgepriesene Meinungsfreiheit. Kommt somit immer auf den Einzelfall an.

    Wenn ein wirklich Richtiger Herrn Wulff mal so richtig Stoff geben wollte, dann wuerde dieser sicherlich in Traenen ausbrechen, aber vermutlich hat ein wirklich Richtiger einfach gar kein Interesse daran, weil das Schicksal des Herrn Wulff ihn eigentlich nicht wirklich kratzt. Ergo, Herr Wulff muss auch sehr waehlerisch sein, mit wem er sich letztendlich anlegt. Siehe z. B. die Nummer mit dem Anruf beim Kasperblatt. Ist geradewegs mitten auf die Nase zuruckgefedert.

    Als Schwellenlandbewohner kann ich auf absolut nicht diese Furcht vor Anwaelten und Konsorten nachvollziehen. Papier, Papier und nichts als Papier. Was ist ein Papierschnitt schon gegen ein Stueck Blei und diese Tendenz wird sich auch in der "Premiumwelt" immer mehr durchsetzen. Ich persoenlich fuehle mich mit einer S&W sicherer als mit einer Rechtsschutzversicherung, was daran liegen mag, dass ein eingerissener Fingernagel fuer mich noch laengst kein Weltuntergang ist.

    Manchmal bin ich doch ueber das vorschreitende Wussietum in der Premiumwelt erstaunt, speziell heutzutage wo doch mehr und mehr gilt, dass nur die Harten in den Garten kommen. "Oh mein Gott, eine Abmahnung von einem Advokaten" ist mit Sicherheit zumindest nicht mein "worst nightmare" (copyright John Rambo).

    There ain't no soap opera being so soapy as real life. Wahrlich schlechter Geschmack mit wahrlich grottenschlechten Schauspielern hat einen Namen. Realtitaet.

  2.  
    Anzeige
  3. #342
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Eine Beledigung ist eben nicht nur eine Meinungsäußerung sondern per definitionem dazu gedacht jemanden in seiner Ehre zu verletzen. Da dir selbst dieses Grudnlagenwissen fehlt oder du nicht bereit bist diesen Unterschied zu erkennen erübrigt sich jede weitere Diskussion.
    Darum geht es ja gerade. Um die Definition! Scheinst du aber nicht kapiert zu haben.

    In Thailand ist ja eine evtl. nicht ganz gelungene Meinungsäußerung auch laut Definition eine Majestätsbeleidigung. Dann dürfte man ja auch nicht von einer Meinungsfreiheitszensur sprechen. Oder in China, wenn Meinungsäußerer ins Gefängnis kommen. Es war halt eine Beleidigung des Staates. Oder in anderen Fällen eben der Kirche oder des Islams etc.
    Nach jeweils nationalen Ansichten müsste es daher überall freie Meinungsäußerung geben.

    D.h. es werden sich immer und überall Gründe finden, warum man eine freie Meinungsäußerung unterbinden kann. In Deutschland sind es eben u.a. angebliche Beleidigungen, gerne aber auch mal Gefahr für die öffentliche Sicherheit, Volksverhetzung usw.

    Wenn du aber meinst, dass du in Deutschland alles sagen kannst, was du willst, dann glaub ruhig weiter daran.
    Ich sag ja auch trotzdem, was mir gefällt weil ich mich nicht von solchen Gesetzen davon abhalten lasse. Nur ich weiß halt, welches Risiko ich dabei eingehe. Denn es ist in Deutschland illegal, was ich von Zeit zu Zeit mache, indem ich die Politiker beschimpfe und z.B. für völlig verzichtbar erkläre. Damit bin ich im Grunde (laut Definition) ein Verfassungsfeind und könnte vom Verfassungsschutz überwacht werden (falls sie es nicht eh schon tun - Hallöchen an dieser Stelle an alle Stasi2-Deppen).

    Auf der anderen Seite ist es natürlich sehr gut, dass viele nicht wissen, dass man in Deutschland nicht einfach so seine Meinung äußern darf. Denn sonst würden es ja viel weniger tun.

    Zum Thema Wulff: es ist mal wieder köstlich, wie die Leichenfledderer wieder aus ihren Höhlen kriechen und auf dicke Hose machen, obwohl sie selbst beschmudelt sind. So der Özdemir, der vor 10 Jahren selbst einen Privatkredit annahm und nun sein "Vergehen" anderen vorwirft.

    Ich warte noch auf die Staatskrise. Und dann sollen alle Politiker wegen Verschleppung einer Insolvenz in den Knast. Ach, wäre das schön. Aber es passiert ja nichts... Nur dieses "Du hast aber DAS gesagt" , "Neeeee, gar nicht." "Bäh", "Selber bäh".... Laaaaaaangweilig!

  4. #343
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Eine wirkliche Meinungsfreiheit gibt es in Deutschland leider auch nicht. Siehe Sarazin ( man kann zu seinem Buch stehen wie man will )
    Sobald es um Migranten, besonders Moslems und noch schlimmer Juden geht oder um Israel.
    Da ist ganz klar vorgegeben, was gesagt werden darf...und was tabu ist.

    Hier im Forum, gibt es einen ähnlichen Effekt.
    MAn darf auch nur das Genehme schreiben, was dem ich nenne es mal harten KErn oder elitären kreis gefällt.
    Alles andere wird IGNORIERT, oder meist beleidigend niedergemacht, oder ZENSIERT gelöscht wie auch immer.

    Es ist dann auch immer komisch, wenn man diese höchst dekorierten members mit der MACHT zum löschen, dann hier erlebt wie sie sich über solche MAchenschaften in der Politik aufregen.

    In der wirklichen Welt, so auch der Politik...kann es also gar nicht anders sein, als Foren es im kleinen zeigen!!!!!!!!!
    Das zur meinungsfreiheit

  5. #344
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.028
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Weil ich nicht jeder Umfrage oder Statistik blind über dem Weg traue. Wenn man zb. sieht wie bei der Arbeitslosenstatistik getrickst wird, dann kann ich mir vorstellen, dass bei solchen Umfragen auch geschönt wird.
    Aha, du auch nicht?

    Sieh nach wer die Umfrage in Auftrag gegeben hat und du kennst das Ergebnis.

  6. #345
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    Ein zweiter Punkt dieser sogenannten "Statistikumfrage" war aber auch, was von den Medien immer nur am Ende und wenn überhaupt berichtet wird. Um dem ein halbwegs offiziellen Charakter zu verleihen. Das ebensoviele Prozent der Befragten die sich noch dafür ausgesprochen hatten, das er im Amt bleibt. Genauso viele bestätigt haben, das er nicht mehr ernst zunehmen und unglaubwürdig geworden geworden ist.

  7. #346
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Aha, du auch nicht?

    Sieh nach wer die Umfrage in Auftrag gegeben hat und du kennst das Ergebnis.
    Jo Nokhu, dass gleiche habe ich schon, mehrmals, mit Versicherungsgutachten erlebt. Es wurde immer im Sinne des Auftraggebers gegutachtet.

  8. #347
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Die heutige Demonstration vor dem Sitz des Bundespräsidenten (zeigt dem Präsidenten eure Schuhe) spricht eine andere Sprache. Eine solche gab es bislang noch nie.

  9. #348
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Die heutige Demonstration vor dem Sitz des Bundespräsidenten (zeigt dem Präsidenten eure Schuhe) spricht eine andere Sprache. Eine solche gab es bislang noch nie.
    Die Demo habe ich in den Nachrichten gesehen. Da waren wieder die üblichen Berufsdemonstranten vor Ort. Junge organisierte Linksaktivisten gemischt mit frustrierten alt 68ern. Die sind gegen alles, ich glaube sogar gegen sich selbst. Das sollte man nicht zu wichtig nehmen, auch wenn die Medien suggerieren wollen, dass es "normale" Bürger sind.

  10. #349
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    Eine wirkliche Meinungsfreiheit gibt es in Deutschland leider auch nicht. Siehe Sarazin ( man kann zu seinem Buch stehen wie man will )
    Sobald es um Migranten, besonders Moslems und noch schlimmer Juden geht oder um Israel.
    Da ist ganz klar vorgegeben, was gesagt werden darf...und was tabu ist.
    Findest du es nicht auch ein wenig widersinnig, dass du einen Bestseller als Beispiel dafür anführst, das man gewisse Dinge angeblich nicht sagen darf? Damit hast du deine These gerade selbst widerlegt.

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich wäre mal interressirt zu wissen, wer ihn denn absägen könnte.
    Das Volk kann es ja wohl nicht sein, da es ihn ja noch nicht mal wählen durfte.
    Niemand, das ist ja das lustige. Deswegen meinte ich ja auch, an seiner Stelle hätte ich mich auf die ganze Diskussion nicht eingelassen und sie einfach ignoriert und stattdessen bis zum Ende der 5-jährigen Amtszeit weiter Staatsgäste empfangen und Staatsbesuche gemacht.

    Eigentlich ist noch nichtmal ein Rücktritt vorgesehen.

  11. #350
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ... hätte ich mich auf die ganze Diskussion nicht eingelassen und sie einfach ignoriert und stattdessen bis zum Ende der 5-jährigen Amtszeit weiter Staatsgäste empfangen und Staatsbesuche gemacht. ...
    Und ich wuerde mich an seiner Stelle dem Ganzen nicht mehr aussetzen und das gleiche Geld plus Privilegien fuers Nichts-Tun kassieren.
    Keine Ahnung was an dem Job so spannend ist, dass man sich das weiter antut.

Seite 35 von 91 ErsteErste ... 2533343536374585 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehrensold für Ex-Bundespräsident Wulff steigt um 18.000 Euro
    Von ILSBangkok im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.01.15, 15:55
  2. Was habt Ihr schon alles für Quatsch in TH gemacht ?
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.04.09, 06:38
  3. Heiratsantrag, wie habt ihr es gemacht?
    Von lufthans im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 22.12.08, 09:06
  4. Der Schweiz hats gemacht
    Von MenM im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.05, 08:49
  5. Von wo aus hab ich das Bild gemacht?
    Von jaidee im Forum Sonstiges
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.06.04, 20:43