Seite 27 von 91 ErsteErste ... 1725262728293777 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 904

Hat Wulff alles richtig gemacht?

Erstellt von strike, 19.12.2011, 08:18 Uhr · 903 Antworten · 50.852 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    wieso, es war einfach angenehmt, das er mal Klartext gesprochen hat, wie manche Sachen so ablaufen,
    Ich habe mich als Opfer gesehen bla bla bla.....Wer ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein bla bla bla....Darf man sich in Deutschland nicht mal Geld von Freunden leihen bla bla bla....." Und das soll Klartext sein? Hat nur noch gefehlt, dass er anfängt zu weinen und sagt: "Deutschland, ich tue mir ja selber so leid huh huh huh."

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Ich weiss, er wird hier nicht sehr geschaetzt.
    Aber ich teile seine Meinung - mal wieder.

    Henryk M. Broder

    Auch Wulff gehört zu Deutschland – nur zu welchem?
    Wulff will Präsident von einem Land sein, in dem man sich Geld von Freunden leihen darf.
    Aber diejenigen, die dieses Land tragen, haben selten Freunde mit einer halben Million Euro.


    ..... Denn Deutschland ist ein tief gespaltenes Land. Nicht nur zwischen Arm und Reich, Bio-Deutschen und Deutschen mit Migrationshintergrund, Ost und West, sondern vor allem zwischen jenen, die arbeiten und denjenigen, die ihr Geld arbeiten lassen.

    Zwischen Schnäppchenjägern und Partyhopsern

    Zwischen den Schnäppchenjägern, die Geiz geil finden und denjenigen, die wissen, dass Qualität ihren Preis hat; zwischen den Gutmenschen, die von einer Party zur nächsten hopsen, um sich gut zu fühlen, und den guten Menschen, die keine Charity-Galas und keine Benefiz-Konzerte besuchen, wenn sie hungernden Kindern in Afrika helfen wollen.

    Dass dieses Land noch so erstaunlich gut funktioniert, hat es nicht den "Freunden" von Christian Wulff zu verdanken, sondern den Müllmännern und den Feuerwehrleuten, den Polizisten und den Krankenschwestern, den Handwerkern und den Malochern auf dem Bau, den Arbeitern bei Ford und den Kassiererinnen bei Aldi.

    Also "den Menschen, da draußen", wie es die Politiker "da drinnen" sagen, die es für ein verbrieftes Menschenrecht halten, bei ihren reichen Freunden übernachten zu dürfen. Und diese "Menschen, da draußen", die niemand haben, der ihnen schnell mal eine halbe Million leiht, müssen sich verarscht fühlen, wenn sie Christian Wulff sagen hören, er "möchte nicht Präsident in einem Land sein, in dem man sich nicht von Freunden Geld leihen kann". Dann soll er es sein lassen.

    Dann soll er entscheiden, was ihm wichtiger ist: Präsident sein oder sich Geld zu extrem günstigen Bedingungen von Freunden leihen, die ihrerseits ihr Geld unter teilweise dubiosen Bedingungen gemacht haben. Niemand wird gezwungen, in die Politik zu gehen, es gibt genug anständige Berufe, in denen man keine Rechenschaft darüber geben muss, ob man im "Ritz" oder auf dem Klappsofa von Freunden genächtigt hat.

    Wulff gehört zu dem Deutschland der Spesenritter

    "There ain't no such thing as a free lunch", sagen die Amerikaner, "man bekommt nichts geschenkt"oder "alles hat seinen Preis". Ein Ministerpräsident mit ca. 150.000 Euro Jahreseinkommen mag im Vergleich zum VW-Chef oder einem Hedgefonds-Manager unterbezahlt sein, aber er ist nicht auf Tipps und Gefälligkeiten angewiesen.

    Er wird auch in Naturalien entlohnt, Dienstauto, Dienstwohnung und der Chance, eine Person der Zeitgeschichte zu werden, über die Generationen von Abiturienten Besinnungsaufsätze schreiben werden. Das ist viel mehr als ein geldwerter Vorteil. Und dafür muss er eben auf einiges verzichten, und wenn es nur eine Runde Tischfußball mit Carsten Maschmeyer und Veronica Ferres ist. .....


    Gespaltene Nation: Auch Wulff gehört zu Deutschland - nur zu welchem? - Nachrichten Debatte - Henryk M. Broder - WELT ONLINE

    Und noch eine Uebereinstimmung, denn dies fand ich bezeichnend fuer den Auftritt und haette diese Ueberschrift gewaehlt:

    .... "Durch diesen Umgang mit Dingen hat man dem Amt nicht gedient", sagte er im Interview mit der ARD und dem ZDF.
    Stimmt, hat man nicht. Dafür sollte man gehen und nicht in der dritten Person herumeiern.

  4. #263
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    .... "Durch diesen Umgang mit Dingen hat man dem Amt nicht gedient", sagte er im Interview mit der ARD und dem ZDF.
    Stimmt, hat man nicht. Dafür sollte man gehen und nicht in der dritten Person herumeiern.
    Erst mal zu Bröder. Er hat sehr vieles wiedergegeben, wie ich über Deutschland denke.

    Ich hab es mir nicht angetan. Ich werde später mal das Interview lesen.
    Hab im Vorabendprogramm die erste Einlassung verfolgt. Klare Frage, 2 Minuten Rumgeeier um 10 Sekunden das Thema zu streifen.
    Das ist mir die Litfasssäule nicht wert.

  5. #264
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    Wulff ist aus seiner Zeit als Ministerpräsident von Niedersachsen geprägt von den Realitäten, wie sie in Hannover normal sind.

    Man kommt da mit einer schwarz weiss Brille nicht weiter.

    Nehmen wir das Rotlicht von Hannover, kontrolliert von den Hells Angels

    Hannover: Hells Angels-Chef Frank Hanebuth erklärt Rückzug aus Steintorviertel : spreadnews.de

    Polizeipräsident feiert im Club vom Hells-Angels-Chef - Hannover - Bild.de

    wie der zweite Link zeigt, liegen in vielen bereichen vernetzte Interessen vor,
    wo unterschiedliche Lager gemeinsam erfolgreich sich gegen die ausländische organisierte Kriminalität zur Wehr gesetzt haben,
    und so zu einer Beruhigung des gesamten Stadtbereiches beigetragen haben.
    Im Norden ist man da bei pragmatischen Lösungen einfach etwas aufgeschlossender,
    wenn es um das Gesamtbild geht,
    und genau das verlangen die Bürger im Bundesland von ihrem Ministerpräsidenten,
    das er Resultate schafft, und sich nicht wie ein kastrierter Paragraphenreiten untätig hinter gesetzlichen Befindlichkeiten versteckt,
    die ihn zur Handlungsunfähigkeit zwingen, dass Amtsträger ja nicht zu nah an die Leute vom Geschehen, geraten.

    Und so sind die Maschienengewehrsalven zwischen kurdischen Gruppen in der Innenstadt zum Glück schon lange Vergangenheit.

  6. #265
    Avatar von Malivan

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    293
    Hallo
    Alle Achtung das Wulf diese Nummer durchzieht,jetz weiss Guttenberg,das er etwas Falsch gemacht

    Gruß Malivan

  7. #266
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Jarga Beitrag anzeigen
    Mich freuts wie das ganze ideologische Scheinkonzept nach und nach zerfällt.
    Noch kommt bei mir nicht die richtige Freude auf, denn zur Zeit wird nicht wirklich das (momentane) falsche System zurueckgefahren, geschweige denn beendet.

    Im Gegenteil es wird aufgeblaeht, mit neuem wertlosen Geld !

    Das ist die falsche Medizin !

    Wir werden durch Inflation - schleichend - enteignet.

    Die richtige Medizin ist den Investoren (BANKEN- und PRIVAT-Sektor) ganz klar zu sagen ihr habt euch verzockt und muesst einen Verlusst hinnehmen.

    Aber was wird gemacht ?

    Die Banken werden mit GELD zugeschuettet.

    Warum nicht das "STIMM-VIEH" ? Warum erhaelt der Kleine-Mann keinen 1% Kredit vom Staat fuer ein Eigenheim ?

    So wuerden reale Werte geschaffen.

    NEIN - die Banken erhalten es.

    Mit welchem Recht ?

    Die Frage ist schnell beantwortet, wenn man sich klar wird in welcher Staats-Form man im WESTEN lebt -------> http://de.wikipedia.org/wiki/Plutokratie

  8. #267
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    im Grunde ist jeder, der im Alter 40 + eine Frau kennenlernt und heiratet, und später in ein öffentliches Amt kommt,

    in der selben Lage;..

    Somit hat der Aussenminister in weiser Voraussicht auch einen Mann als Menschen seines Herzens erwaehlt.

  9. #268
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    und hat ein neues persönlichkeits Update bekommen,
    frei nach dem Motto, er darf seinen irren Blick nicht mehr in die Kamera richten,
    ist dieser nun abgeschirmt durch eine Hornbrille,

    man befürchtet wohl, dass durch ihn § 175 wieder mehrheitsfähig wird.

  10. #269
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Letztendlich hilft dann doch fuer den, der im Feuer steht, back to the roots. Auch Heino konnte schon mit der richtigen Sehhilfe die Massen immer wieder erfolgreich bezirzen. In diesen rauhen politischen Zeiten sind Kontaklinsen einfach passe.

    Die gute Nachricht. Bei den heutigen Politikern hat das Optikergeschaeft gute Zukunftsperspektiven. Der Finanzexperte empfiehlt Rodenstock-Anteile.

    Wohl dem, der im Exile lebt, unberuehrt von § 175. Moege uns 2012 Gesundheit bringen.

  11. #270
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    wenn man § 175 als ein altes deutsches Kulturgut betrachtet, das gerade vor 40 Jahren auf ausländischen Druck abgeschafft wurde,
    und vorher über 1.000 Jahre Standart war,
    dann auf alle Fälle, bei den deutschländer Retro-Romantikern muss man ja mit allem rechnen.

    Persönlichbin ich der Meinung, wäre in der Politik nur jemand wie Udo von Beuys oder Wovereit sichtbar gewesen,
    wäre die Anti Schwulenbewegung nie so stark geworden, wie durch Westerwelle,
    er hat das Thema Homophobie auf die Agenda der Grünen katapultiert.

    Bis auf Süd Afrika gilt überall auf dem afrikanischem Kontinent Kerker für Schwule,
    ganz zu schweigen von Jamaika und vielen anderen Plätzen.

    auf ruhigere Zeiten und Rekonvaleszenz in 2012

Seite 27 von 91 ErsteErste ... 1725262728293777 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehrensold für Ex-Bundespräsident Wulff steigt um 18.000 Euro
    Von ILSBangkok im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.01.15, 15:55
  2. Was habt Ihr schon alles für Quatsch in TH gemacht ?
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.04.09, 06:38
  3. Heiratsantrag, wie habt ihr es gemacht?
    Von lufthans im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 22.12.08, 09:06
  4. Der Schweiz hats gemacht
    Von MenM im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.05, 08:49
  5. Von wo aus hab ich das Bild gemacht?
    Von jaidee im Forum Sonstiges
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.06.04, 20:43