Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Hat man aus der Bankenkrise wirklich gelernt?

Erstellt von Bajok Tower, 12.09.2010, 23:14 Uhr · 12 Antworten · 920 Aufrufe

  1. #1
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower

    Question Hat man aus der Bankenkrise wirklich gelernt?

    Bund stützt HRE mit weiteren 40 Milliarden - heute.de Nachrichten

    Weitere 40 Milliarden für Hypo Real Estate

    Der Bund will die Hypo Real Estate (HRE) mit zusätzlichen Staatsgarantien in Höhe von 40 Milliarden Euro stützen - das bedeutet, das Geld flösse zusätzlich zu den bereits Ende 2008 garantierten 102 Milliarden. Der HRE droht sonst die Pleite, hieß es.

    Die Hilfe war am Freitagabend auf einer kurzfristig einberufenen Telefonkonferenz des Lenkungsausschusses des Bankenrettungsfonds Soffin beschlossen werden. Die Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung in Frankfurt am Main bestätigte, dass das gewährte Garantievolumen bis zum Jahresende 2010 um bis zu 40 Milliarden Euro erhöht wird. Das Gesamtgarantievolumen gegenüber der HRE belaufe sich damit temporär auf bis zu 142 Milliarden Euro.

    Nötig wurden die neuen Garantien wegen enormer Liquiditätsprobleme. Mit dem Geld soll zudem der Start der geplanten "Bad Bank" ermöglicht werden, in die der Bankkonzern seine Altlasten auslagern will. Hier drohen erhebliche Transaktionsrisiken.



    Staatsgarantien also...
    Dieselben Politiker haben uns jahrelang erzählt, der Markt würde alles von allein regeln.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Monta
    Avatar von Monta
    Natürlich haben die "Eliten" aus der Bankenkrise gelernt,
    wie sie es nämlich beim nächsten Mal noch ab......... machen.
    Wenn die HRE über den Jordan gehen sollte und aus "Garantie"-Milliarden reale werden, dann sollten sich die Wasserträger in der Politik warm anziehen.

  4. #3
    antibes
    Avatar von antibes
    Politisch wird diese Forderung wieder keine Konsequenzen haben.
    Vielleicht opfert man einen Bauer (Banker) wie in einem guten Schachspiel. Die Gesamtstrategie mit den nächsten Zügen ist bereits festgelegt, da das Volk inzwischen keinen würdigen Gegner mehr darstellt.

  5. #4
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    501
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    Wenn die HRE über den Jordan gehen sollte und aus "Garantie"-Milliarden reale werden, dann sollten sich die Wasserträger in der Politik warm anziehen.
    WARUM? Bis dahin haben Sie IHR Wasser nach Hause getragen. Und ein Pöstchen im Vorstand irgendwo mit unverhältnismässiger Lohn-Rentenerhöhung ist auch noch drin.

  6. #5
    Monta
    Avatar von Monta
    Zitat Zitat von Samuirai Beitrag anzeigen
    WARUM? ...
    Dann wird es soziale Unruhen geben, weil die verlorene Kohle wieder anderseitig reinkommen muss.
    Wo da gespart wird, haben wir ja gerade sehen können.
    Und dann können Limousinen noch so gepanzert sein, sie werden brennen.

  7. #6
    antibes
    Avatar von antibes
    In Deutschland wird überhaupt nichts passieren. Man wird es schaffen die Minimalstverdiener gegen die Arbeitslosen, Behinderten und Frührentner aufzubringen.

  8. #7
    Monta
    Avatar von Monta
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    In Deutschland wird überhaupt nichts passieren....
    Das sehe ich nicht so. Es kommt darauf an, wann der Bogen endgültig überspannt wird.
    Warum werden deshalb auch die Grenzen immer nur sehr vorsichtig ausgetestet?

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    .... Warum werden deshalb auch die Grenzen immer nur sehr vorsichtig ausgetestet?
    Eben, damit der Bogen nicht wohl moeglich ueberspannt wird.
    Und weiterhin nichts passiert.

  10. #9
    Monta
    Avatar von Monta
    Auch wenn man nur "vorsichtig" weiter Sozialabbau betreibt, der Bogen wird überspannt werden.
    Der soziale Frieden wird weiter zerstört werden. Je mehr das geschieht, je mehr wird es zu sozialen Unruhen kommen.
    Dieses Szenarien haben die Think Tanks der Eliten schon durchgespielt und man ist darauf eingerichtet.
    Spätestens, wenn man H4-Empfänger, mit ihren Kindern, in Sammellagern "konzentriert", werden die Straßen hier brennen.
    Wahrscheinlich aber schon vorher.

  11. #10
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    In Deutschland wird überhaupt nichts passieren. Man wird es schaffen die Minimalstverdiener gegen die Arbeitslosen, Behinderten und Frührentner aufzubringen.
    Wird man nicht schaffen, hat man schon seit längerer Zeit geschafft.

    Bei Missbrauch in höheren Ämtern, oder den sogenannten "Eliten" wird hilflos mit der Schulter gezuckt, während man den Hartz4 - Empfänger, wie zb. Arno Dübel, am liebsten öffentlich steinigen möchte.

    Anders ist es doch nicht zu erklären, wieso Leute im öffentlichen Dienst, die Millionen bei der Bankenkrise verbrannt haben, weiter Dienst machen, oder zumindestens bei vollen Bezügen freigestellt wurden, aber in den Medien nicht mehr als ein Dreizeiler darüber zu lesen ist. Es interessiert die Leute einfach nicht, sie können damit nichts anfangen und dreschen deswegen lieber auf die Dübels ein. Die sind für sie realer, man muss dabei nicht soviel nachdenken.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bankenkrise auch hier?
    Von Lungkau im Forum Sonstiges
    Antworten: 233
    Letzter Beitrag: 07.12.12, 15:36
  2. Wieviel Deutsch haben eure Frauen gelernt?
    Von Chak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.01.11, 15:36
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.02.08, 08:49
  4. Wie haben eure Mia´s Deutsch gelernt?
    Von Daniel Sun im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 25.09.06, 06:30
  5. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 04.07.05, 09:47