Seite 89 von 178 ErsteErste ... 3979878889909199139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 890 von 1778

Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

Erstellt von Paddy, 09.02.2010, 10:34 Uhr · 1.777 Antworten · 43.356 Aufrufe

  1. #881
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="826115
    Zitat Zitat von oberhesse",p="826100
    HartzIV ist zur Deckung des Grundbedarfs der Lebensführung.
    Du willst doch nicht anzweifeln, dass Neuwagen und Auslandsreise zum Grundbedarf gehören? Es geht ja schließlich um die Menschenwürde. Und da gehören eben Autos, Reisen und Häuser dazu.
    Zumindest bezweifle ich ganz stark, daß je einer ein Auto (nicht mal eins vom Schrott) oder eine Reise oder ein Haus von der ARGE finanziert bekommen hat. Nicht mal als Darlehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #882
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="826131
    Was ist das eigentlich fürn Zeugs, dass ihr vom Doktor verordnet, einwerft ? Wie heißen die Medikamente ? Nur mal so, damit man mal im Internet nachschauen kann....rein aus wissenschaftlichem Interesse.....
    das sagen wir dir, aber nur wenn du und knarf uns vorher sagt was ihr so für bewustseinsveränderne Substanzen nehmt

  4. #883
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von tira",p="826129
    Zitat Zitat von Thaimax",p="826124
    ...- Wäre ich das, und man würde mir die Abwrackprämie vom Hartz abziehen würde meine zukünftliche Priorität darin liegen mir eine Stelle zu suchen, bei der ich offiziell nur 100 Euro verdiene und den Rest "bar ausbezahlt" bekomme.
    moin,

    sind wohl einige, die das machen ohne zuvor eine abwrackprämie beantragt zu haben.
    Das mag schon sein, immerhin wird der Hartz4-Missbrauch auf ca. 70 Mio. Euro im Jahr geschätzt, also im Schnitt auf 10 - 12 Euro pro Bezieher

    Dass aber Gängelung, unfreundliche Behandlung, und eine Pauschalverurteilung von Hartz4-Empfängern in der Öffentlichkeit mehr zu Trotzreaktionen als zu Bemühungen führt sollte klar sein. - Nichts anderes wollte ich mit dem Beispiel, was so eine Vorgehensweise bei mir verursachen würde, aufzeigen.

    Soll heissen, wenn ich Aufstockung beantragen muss, weil ich zu wenig verdiene, und deswegen als fauler H4-Empfänger beschimpft werde, werde ich mich eher bemühen meinem Ruf gerecht zu werden und auf die Aufstockung pfeiffen. Also reiner Empfänger werden.

  5. #884
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="826131
    Wie heißen die Medikamente ? Nur mal so, damit man mal im Internet nachschauen kann....rein aus wissenschaftlichem Interesse.....
    Als Wissenschaftler solltest Du die eigentlich kennen.

  6. #885
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    So wundert es nicht, dass Langzeitarbeitslose als besonders auffällig für psychische Störungen geschildert werden. Sie sollen bei den Arbeitslosen 4mal häufiger auftreten als bei pflichtversichert Beschäftigten.
    @Conrad: Ich gehe mal davon aus, daß die Zahlen richtig sind. Fest überzeugt bin allerdings auch davon, daß Du als Einzelfall die vierfache Dosis benötigst....

  7. #886
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von messma2008",p="826136
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="826131
    Was ist das eigentlich fürn Zeugs, dass ihr vom Doktor verordnet, einwerft ? Wie heißen die Medikamente ? Nur mal so, damit man mal im Internet nachschauen kann....rein aus wissenschaftlichem Interesse.....
    das sagen wir dir, aber nur wenn du und knarf uns vorher sagt was ihr so für bewustseinsveränderne Substanzen nehmt
    Naja, die Sache ist ja die, dass, wenn du nichts gegen deine Psychose unternimmst, diese noch schlimmer wird, wie man hier bei den meisten Diskutanten sehr gut feststellen kann.

    Das kann so schlimm werden, dass du völlig ausrastest und dann kommen mit Tatütata die Weißkittel und bringen den schreienden, tobenden und umsichschlagenden Messma in die Klapse....da würd ich lieber die Pillen nehmen, die der Doc verordnet hat.

    Wenn man dann insgesamt schon 20 und mehr Jahre nicht mehr gearbeitet hat, kann man auch Krebs kriegen.....

    Berichtet wird zudem von Stoffwechselkrankheiten und Krebserkrankungen, die bei Arbeitslosen im Vergleich zu den Beschäftigten öfter gemeldet werden.

    http://www.heise.de/tp/blogs/8/147083

  8. #887
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="826144
    Zitat Zitat von messma2008",p="826136
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="826131
    Was ist das eigentlich fürn Zeugs, dass ihr vom Doktor verordnet, einwerft ? Wie heißen die Medikamente ? Nur mal so, damit man mal im Internet nachschauen kann....rein aus wissenschaftlichem Interesse.....
    das sagen wir dir, aber nur wenn du und knarf uns vorher sagt was ihr so für bewustseinsveränderne Substanzen nehmt
    Naja, die Sache ist ja die, dass, wenn du nichts gegen deine Psychose unternimmst, diese noch schlimmer wird, wie man hier bei den meisten Diskutanten sehr gut feststellen kann.

    Das kann so schlimm werden, dass du völlig ausrastest und dann kommen mit Tatütata die Weißkittel und bringen den schreienden, tobenden und umsichschlagenden Messma in die Klapse....da würd ich lieber die Pillen nehmen, die der Doc verordnet hat.
    na wer weiß, vielleicht eines fernen sonnigen Tages sitzen der reloadete Conny und der messma inner Klapse beim Rasenschach könnt schlimmer kommen.
    Aber den Psychologen knarf lasse ma lieber in SOA

  9. #888
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Thaimax",p="826124
    Hartz4-Empfänger ist aber auch jemand, der nur 600 Euro verdient. - Wäre ich das, und man würde mir die Abwrackprämie vom Hartz abziehen würde meine zukünftliche Priorität darin liegen mir eine Stelle zu suchen, bei der ich offiziell nur 100 Euro verdiene und den Rest "bar ausbezahlt" bekomme.
    Habe gerade wieder Kenntnis von einem Fall erhalten, wo jemand einen 400 € Euro Job in der Gastronomie hatte, aber nahezu Vollzeit arbeiten sollte (schwarz natürlich). Da sie die gesetzl. Bestimmungen nicht verletzen wollte, musste sie den Job wieder aufgeben. Nicht ohne den Hinweis des Gastronomen, das sei so üblich in der Gastronomie und darum würde sie dort auch keinen Job mehr finden.

    Sie bezog zwar kein Hartz IV, aber 400 € Jobber mit Hartz IV werden in dieser Branche offensichtlich gleichfalls durch die Arbeitgeber zum Betrug genötigt.

  10. #889
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    [quote="Samuianer",p="825992"]
    Dazu die Leserkommentare:


    380.000 fehlerhafte HartzIV Bescheide - Tatsache!

    ........................

    1970 lebten ca. 3,5 Millionen ´Zuwanderer´ in Deutschland, von denen hatten ca. 1,l8 Millonen eine "sozialversicherungspflichtige´ Arbeitstelle. 2006 waren es dann schon 7.5 Millionen ´Zuwanderer´, aber noch immer arbeiteten ´nur´ ca. 1,8 Millionen ´sozialversicherungspflichtig´. D.h., ca. 4 Millionen ´Zuwanderer´ sind in den Deutschen Sozialstaat ´zugewandert´.
    Das müssen die 4 Millionen Alibizuwanderer sein, wegen denen MEINE Freundin kein Besuchvisum kriegt, weil ja alle Thai laut Büro des .........s immer nur in die Sozialhilfe einwandern wollen.

  11. #890
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Paddy",p="826135
    Zumindest bezweifle ich ganz stark, daß je einer ein Auto (nicht mal eins vom Schrott) oder eine Reise oder ein Haus von der ARGE finanziert bekommen hat. Nicht mal als Darlehen.
    Ja, aber da geht ja die Reise (also die Forderungen) hin, wenn wir nicht aufpassen.

Ähnliche Themen

  1. Hartz IV und das Ausländerrecht...
    Von Tel im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 12:54
  2. Hartz IV Verfassungswidrig?
    Von Serge im Forum Sonstiges
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 16:56
  3. Hartz IV
    Von andydendy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 10:36