Seite 74 von 178 ErsteErste ... 2464727374757684124174 ... LetzteLetzte
Ergebnis 731 bis 740 von 1778

Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

Erstellt von Paddy, 09.02.2010, 10:34 Uhr · 1.777 Antworten · 43.180 Aufrufe

  1. #731
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="825181

    Zusätzlich wird die Warmmiete bezahlt. Du stellst dir hier ein echtes Armutszeugnis aus als angeblicher Akademiker, wenn du nicht mal in der Lage bist, diese paar einfachen und für jeden zugänglichen Zahlen zu recherchieren und zusammenzurechnen. http://www.sozialhilfe24.de/hartz-iv...-ergebnis.html

    erkundige doch erst mal was unter Warmmiete alles läuft und welcher Anteil davon von HarzIV als Mietanteil zusätzlich gezahlt wird und welcher Anteil zum Regelsatz gehört.

    Solange du diese Dinge nicht unterscheiden kannst, solltest du nicht so poltern. Ein Zeichen von begrenzter geistiger Potenz.

  2.  
    Anzeige
  3. #732
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von mipooh",p="825223
    So einen Schwachsinn zu posten kannste dir echt sparen.
    Dieser "Schwachsinn" stammt aus der Berechnungsseite, woran man sehen kann, dass die nicht korrekt funktioniert.
    Dümmer gehts wohl nicht ? Wenn du da Nonsens-Werte eingibst, kommen auch nur Nonsens-Werte raus.

  4. #733
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="825228
    Zitat Zitat von mipooh",p="825223
    So einen Schwachsinn zu posten kannste dir echt sparen.
    Dieser "Schwachsinn" stammt aus der Berechnungsseite, woran man sehen kann, dass die nicht korrekt funktioniert.
    Dümmer gehts wohl nicht ? Wenn du da Nonsens-Werte eingibst, kommen auch nur Nonsens-Werte raus.
    Genau um das gehts bei dieser "Berechnungsseite"

  5. #734
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="825228
    Zitat Zitat von mipooh",p="825223
    So einen Schwachsinn zu posten kannste dir echt sparen.
    Dieser "Schwachsinn" stammt aus der Berechnungsseite, woran man sehen kann, dass die nicht korrekt funktioniert.
    Dümmer gehts wohl nicht ? Wenn du da Nonsens-Werte eingibst, kommen auch nur Nonsens-Werte raus.
    Diese Nonsenswerte hast du doch mehrfach eingegeben HarzIV Anspruch ohne Einkommen eingegeben, bei einem Einkommen von über 1200.--, dann einfach unreflektiert die Warmmiete annehmen, ....

    Das zeugt nicht gerade von fundiertem Wissen. Vielleicht ein paar Zahlenspielereinen durchführen nach dem Motto "monkey who types the bible out"

  6. #735
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Thaimax",p="825232
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="825228
    Zitat Zitat von mipooh",p="825223
    So einen Schwachsinn zu posten kannste dir echt sparen.
    Dieser "Schwachsinn" stammt aus der Berechnungsseite, woran man sehen kann, dass die nicht korrekt funktioniert.
    Dümmer gehts wohl nicht ? Wenn du da Nonsens-Werte eingibst, kommen auch nur Nonsens-Werte raus.
    Genau um das gehts bei dieser "Berechnungsseite"
    Sach ma, bist du jetzt echt zu doof, da eine realistische Miete einzugeben ? Gib doch einfach deine eigene Miete da ein. Die Miete ist üblicherweise die Summe, die du monatlich an deinen Vermieter überweist, nur so als Anmerkung, falls du nicht weist, was "Miete" bedeutet.

    Mal als Beispiel für die ganz Doofen oder den "Akademiker": Wenn du 800 € überweist, ist das die Miete inkl. Heizkosten, das gibt man normalerweise bei der Überweisung an. Wenn du 1000 € überweist, ist das die Miete inkl. Heizkosten. Und so weiter....

    Ich habs ja schon oft gesagt: Armes Deutschland, rette sich wer kann. :-(

  7. #736
    Avatar von

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Worum gehts denn in dem Thread eigentlich noch?
    Rechtfertigung dafuer, dass immer Mehr Suppenkuechen in einem der reichsten Laender der Erde entstehen und der Zulauf dahin imemr groesser wird?

    Echte BEgruendungen warum die Umverteilung von unten nach oben immer schneller geht habe ich noch von keinem gelesen. Dagegen jede Menge Nachgetrete auf noch Schwaechere.

  8. #737
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Sach ma, bist du jetzt echt zu doof, da eine realistische Miete einzugeben ? Gib doch einfach deine eigene Miete da ein. Die Miete ist üblicherweise die Summe, die du monatlich an deinen Vermieter überweist, nur so als Anmerkung, falls du nicht weist, was "Miete" bedeutet.
    Meine Miete einzugeben würde keinen Sinn machen, weil zwischen einer realistischen Miete, und der Miete, die das Amt maximal bezahlt, sicherlich ein nicht unwesentlicher Unterschied besteht.

    Noch nie davon gehört, dass Hartz4-Empfänger deportiert werden, weil die Miete in der Wohnung, in der sie 30 Jahre während ihres Arbeitslebens gelebt haben, zu hoch ist?

    Mal als Beispiel für die ganz Doofen oder den "Akademiker": Wenn du 800 € überweist, ist das die Miete inkl. Heizkosten, das gibt man normalerweise bei der Überweisung an. Wenn du 1000 € überweist, ist das die Miete inkl. Heizkosten. Und so weiter....
    Nochmal, wie kommst Du auf die verrückte Idee, dass das Amt die 1.000 Euro Mietkosten bezahlt? Das stimmt einfach nicht, ist schlicht und einfach falsch. - Wenn Du das tatsächlich geglaubt hast, dann verstehe ich aber zumindestens Deine Beiträge von vorher. Anderenfalls wären sie reine Hetze.

  9. #738
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Anderenfalls wären sie reine Hetze.
    Einen Konjunktiv brauchst Du bei Lamai nicht anzuwenden. Der hetzt und zwar gerne.

  10. #739
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Thaimax",p="825256

    Nochmal, wie kommst Du auf die verrückte Idee, dass das Amt die 1.000 Euro Mietkosten bezahlt? Das stimmt einfach nicht, ist schlicht und einfach falsch.
    Naja, du machst dich doch echt total zum Affen hier, ich bin echt enttäuscht.

    Natürlich zahlen die 1000 € Miete für eine 5-köpfige Familie. Die zahlen einer 10-köpfigen Türkenfamilie sogar die Miete für ein ganzes Haus.....die zahlen auch einer deutschen Familie mit 5 Kindern die Miete inkl. Heizkosten für ein ganzes Haus.

    Informier dich doch bitte erstmal, eh du hier weiterhin so einen Nonsens erzählst.

    Ich frag mich bei dir sowieso schon die ganze Zeit, was dich das alles überhaupt angeht. Du hängst da ab auf Gran Canaria, zahlst in Deutschland überhaupt keine Steuern.....willst du hier nur auf ne dumme Anmache raus, oder was soll der Blödsinn ?

  11. #740
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Natürlich zahlen die 1000 € Miete für eine 5-köpfige Familie
    So pauschal ist das völliger Schwachsinn. Aber das ist keine Überraschung, zumindest in diesem Thread schlägt Dich ja ne Scheibe Mischbrot in Sachen IQ noch um Längen.

    Die Höhe der Mietübernahme hängt von der Anzahl der Personen und dem örtlichen Mietspiegel ab. Max. werden für eine Person 35 m², für jede weitere 15 m² gefördert.

    Beispiel Falkensee bei Berlin, inzwischen zunehmend begehrte Wohngegend wegen Direktverbindung nach Berlin per Zug (20 min):

    Mietspiegel kalt 7.- Euro:
    Wohnraumanspruch: 35 m² + 4 x 15 m²= 95 m²
    Der Gesamtanspruch liegt damit also bei 665.- Euro kalt...

Ähnliche Themen

  1. Hartz IV und das Ausländerrecht...
    Von Tel im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 12:54
  2. Hartz IV Verfassungswidrig?
    Von Serge im Forum Sonstiges
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 16:56
  3. Hartz IV
    Von andydendy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 10:36