Seite 69 von 178 ErsteErste ... 1959676869707179119169 ... LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 690 von 1778

Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

Erstellt von Paddy, 09.02.2010, 10:34 Uhr · 1.777 Antworten · 43.036 Aufrufe

  1. #681
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Je später der Abend, desto stärker die Argumente!

  2.  
    Anzeige
  3. #682
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Paddy",p="825014
    Zitat Zitat von ernte",p="825011
    Dann rede ich mal Deutsch. Mir ist es schei....ssegal wer der Geld vom Kind versäuft. Woher das Geld kommt ist mir genauso egal. Wer das macht gehört in den Knast und fertig.

    Da brauchtst du "Linker" das nicht noch durch Haarspalterei versuchen zu trennen. Kapito?
    Da brauchst Du "Rechter" mir nicht vorwerfen, ich hätte getrennt. Ich habe Gleichbehandlung eingefordert. Getrennt hast Du.

    Nix Kapito?
    Lies mein Zitat, kehr in dich, fang an zu denken und du wirst verstehen. Wenn nicht - ist es mir auch egal.

  4. #683
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    dito

  5. #684
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Eingie Beiträge verschoben - bitte von weiteren der Art abzusehen

  6. #685
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Eingie Beiträge verschoben - bitte von weiteren der Art abzusehen
    Ach Phimax, das Thema ist mittlerweise ausgelutschter als die Brüste von Conrads fiktiver HartzIV-Empfängerin mit den 15 Kindern. Da könntest Du doch zur Belebung wenigstens die Pöbeleien drin lassen :-) .

  7. #686
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Silom",p="824929
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="824925
    Wenn du wüsstest, wie man vom Tellerwäscher zum Millionär wärst, dann würdest du dich über diese Entscheidung nicht wundern. Wie ich schon sagte: die besten Wege laufen häufig über Umwege, z.B. über Kloschüsseln.
    Erzähl mal, oder meinst Du vietnamesischer (Dong)Millionär?
    Auf öffentliche Toiletten muss jeder. Und natürlich auch Leute, die etwas zu sagen haben. Manchmal sprechen 2 Geschäftspartner miteinander. Als Klomann bekommt man das mit, kann daraus Nutzen ziehen. Manchmal stehen Raucher am Eingang. Mit denen beginnt man einen netten Plausch. Er arbeitet vielleicht in einer Firma, die gerade jemanden sucht.

    Man fragt geschickt, man führt das Gespräch in bestimmte Richtungen, man tauscht Telefonnummern aus...
    Überall, wo man mit Kunden zu zun, ist die Chance riesig, nach oben zu kommen. Noch besser geeignet ist z.b. der Job des Taxifahrers.

  8. #687
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="824952
    @kcwknarf, hattest wohl mit deiner Frau in TH. durchgesprochen, falls ihr nach D- Land zurückkehren solltet..Plan B angesprochen.

    So wie ich das verstanden hab..wird euch sofort ein 1 Euro Job angeboten. ( Neubeantragung von Sozialleistungen ).
    So wie ich aus der Praxis gehört habe, werden diese Zwangsjobs kaum angeboten. Außerdem kenne auch ich befreundete Ärzte. Ich habe da noch einen Furunkel aus dem 30jährigen Krieg. Und meine Frau darf sich ja erstmal einen kostenlosen Deutschkurs gönnen, den sie lange hinauszögert, und braucht daher auch nicht arbeiten.
    Nur meine Tochter wird es in der Schule hart haben. Aber ich zeige ihr, wie man die Langeweile gut überbrückt.

    Also, keine Sorge. Ich verfolge ja ständig die deutsche Gesellschaft und ihre Tricks, um das System möglichst unsozial auszunutzen. Von daher bin ich gut gerüstet, falls es wirklich mal so weit kommen sollte.

  9. #688
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von aalreuse",p="824957
    Die etwa 7,2 Mio wahlberchtigten H4-ler stellen mehr als 10% der Wahlberechtigten...Tendenz steigend..... keine Partei kann es sich leisten es sich mit dieser Bevölkerungsgruppe zu verscherzen......
    Und was ist mit den anderen 90% ???
    Welche Partei will es sich mit dieser großen Gruppe verscherzen? Die SPD, die Linken und die Grünen vielleicht ???

    Also ich rechne damit, dass die FDP die 20% bei der nächsten Bundestagswahl deutlich übersteigt - wenn Westerwelle die Hetzkampagne überstehen sollte.

  10. #689
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Also, keine Sorge. Ich verfolge ja ständig die deutsche Gesellschaft und ihre Tricks, um das System möglichst unsozial auszunutzen. Von daher bin ich gut gerüstet, falls es wirklich mal so weit kommen sollte.
    Solche Tricks hast Du doch gar nicht nötig. Einfach mal ein paar Tage gelegentlich in ner öffentlichen Toilette vorbeischauen und schon bist Du wieder im gehobenen Management. Da lassen sich da ja nach Deinen Ausführungen ohne Probleme die großen Geschäfte anleiern. Aber im Prinzip hast Du schon recht. In der entsprechenden Gegend am Bahnhof Zoo konnte man vor etlichen Jahren noch rund um die Uhr geschäftlich groß rauskommen :-) .

    Also ich rechne damit, dass die FDP die 20% bei der nächsten Bundestagswahl deutlich übersteigt - wenn Westerwelle die Hetzkampagne überstehen sollte.
    Ob das dann mal gut ausgeht? Auf Jürgen Möllemanns Fallschirm stand doch auch was von 18+...

  11. #690
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Tademori",p="825058
    Also, keine Sorge. Ich verfolge ja ständig die deutsche Gesellschaft und ihre Tricks, um das System möglichst unsozial auszunutzen. Von daher bin ich gut gerüstet, falls es wirklich mal so weit kommen sollte.
    Solche Tricks hast Du doch gar nicht nötig. Einfach mal ein paar Tage gelegentlich in ner öffentlichen Toilette vorbeischauen und schon bist Du wieder im gehobenen Management.
    Ja, aber dann zähle ich zu den Verfolgten. Früher wurden Ausländerheime abgefackelt und bald werden wohl die Häuser von Managern brennenn.
    Wenn die H4-Sätze weiter steigen ist es doch viel bequemer (und etvl. sogar finanziell lukrativer), den ganzen Tag in der Hängematte zu liegen.
    Natürlich werde ich etwas Erspartes gut verstecken, so dass wir dann ein sehr geruhsames Leben haben werden.

    Aber wie gesagt: nur, wenn es in Thailand schief geht oder auch, wenn ich einfach keinen Bock mehr auf Arbeit habe. Es ist ist halt nur Plan B.

Ähnliche Themen

  1. Hartz IV und das Ausländerrecht...
    Von Tel im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 12:54
  2. Hartz IV Verfassungswidrig?
    Von Serge im Forum Sonstiges
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 16:56
  3. Hartz IV
    Von andydendy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 10:36