Seite 68 von 178 ErsteErste ... 1858666768697078118168 ... LetzteLetzte
Ergebnis 671 bis 680 von 1778

Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

Erstellt von Paddy, 09.02.2010, 10:34 Uhr · 1.777 Antworten · 42.932 Aufrufe

  1. #671
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    @ petpet, hatte über mich selbst geschrieben. Da war kein Hintergedanke. Das sind die Dinge..die mir z.B ab an und durch den Kopf gehen, wenn ich über meine VERGANGENHEIT nachdenke,evtl. aus sonem Reflex wie HIER raus.. hab schon verstanden,wie Du das meintest.

    Jeder könnte sich mal selbst überdenken..das war dazu meine kleine " Botschaft " hier.

  2.  
    Anzeige
  3. #672
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="824974
    Zitat Zitat von aalreuse",p="824965
    Zitat Zitat von schimi",p="824964
    Sind da nicht auch ein paar mehr Ausländer ohne Wahlrecht dabei?
    Sicherlich, was aber am Inhalt der Aussage nichts ändert.....keine Partei kann es sich leisten diese enorme Wählergruppe zu verärgern....denn auf grund der derzeitigen Politik wächst diese Gruppe täglich.....
    So viele Hartz4-ler werden wohl nicht die FDP wählen.
    Bisher wählen die meisten gar nicht. Aber das könnte sich bald ändern. ;-D

  4. #673
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="824976
    @ petpet, hatte über mich selbst geschrieben. Da war kein Hintergedanke. Das sind die Dinge..die mir z.B ab an und durch den Kopf gehen, wenn ich über meine VERGANGENHEIT nachdenke,evtl. aus sonem Reflex wie HIER raus.. hab schon verstanden,wie Du das meintest.

    Jeder könnte sich mal selbst überdenken..das war dazu meine kleine " Botschaft " hier.
    Ist auch genau so bei mir angekommen!

  5. #674
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    @Nokgeo

    Du hast Post.

  6. #675
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Bleibt ja auch nicht viel übrig wenn man das Geld vom Kind versoffen hat
    Auch wenn so etwas auch nur, Gott sein dank, im einstelligen %bereich passiert ist es etwas ganz Trauriges und sollte mit Knast belegt werden.

  7. #676
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von ernte",p="824993
    Bleibt ja auch nicht viel übrig wenn man das Geld vom Kind versoffen hat
    Auch wenn so etwas auch nur, Gott sein dank, im einstelligen %bereich passiert ist es etwas ganz Trauriges und sollte mit Knast belegt werden.
    Aber auch für die Bezieher von Kindergeld. Gleiche Zelle für alle.

  8. #677
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Paddy",p="824999
    Zitat Zitat von ernte",p="824993
    Bleibt ja auch nicht viel übrig wenn man das Geld vom Kind versoffen hat
    Auch wenn so etwas auch nur, Gott sein dank, im einstelligen %bereich passiert ist es etwas ganz Trauriges und sollte mit Knast belegt werden.
    Aber auch für die Bezieher von Kindergeld. Gleiche Zelle für alle.
    Ich rede vom Geld des Kindes und betreibe keine Haarspalterei, aber du musst mal wieder einen draufsetzen.
    Machmal hab ich den Eindruck das ist bei dir eine Art Ersatzbefriedigung (Online........).

  9. #678
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von ernte",p="825004
    Zitat Zitat von Paddy",p="824999
    Zitat Zitat von ernte",p="824993
    Bleibt ja auch nicht viel übrig wenn man das Geld vom Kind versoffen hat
    Auch wenn so etwas auch nur, Gott sein dank, im einstelligen %bereich passiert ist es etwas ganz Trauriges und sollte mit Knast belegt werden.
    Aber auch für die Bezieher von Kindergeld. Gleiche Zelle für alle.
    Ich rede vom Geld des Kindes und betreibe keine Haarspalterei, aber du musst mal wieder einen draufsetzen.
    Machmal hab ich den Eindruck das ist bei dir eine Art Ersatzbefriedigung (Online........).
    Rede ich etwa nicht vom Geld des Kindes indem ich das Kindergeld erwähne?

    Die einen bekommen es direkt, die Anderen über das ALG II mit unwesentlichem Zuschlag, der übrigens niedriger ist, als der als Kinderzuschlag bekannte Betrag.

    Worin besteht also der Unterschied, wenn es versoffen wird?

    Forderst Du Knast, dann bitte nicht nur für Arbeistlose. Denn das wäre purer Rassismus.

    Kapiert?

  10. #679
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Dann rede ich mal Deutsch. Mir ist es schei....ssegal wer der Geld vom Kind versäuft. Woher das Geld kommt ist mir genauso egal. Wer das macht gehört in den Knast und fertig.

    Da brauchtst du "Linker" das nicht noch durch Haarspalterei versuchen zu trennen. Kapito?

  11. #680
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von ernte",p="825011
    Dann rede ich mal Deutsch. Mir ist es schei....ssegal wer der Geld vom Kind versäuft. Woher das Geld kommt ist mir genauso egal. Wer das macht gehört in den Knast und fertig.

    Da brauchtst du "Linker" das nicht noch durch Haarspalterei versuchen zu trennen. Kapito?
    Da brauchst Du "Rechter" mir nicht vorwerfen, ich hätte getrennt. Ich habe Gleichbehandlung eingefordert. Getrennt hast Du.

    Nix Kapito?

Ähnliche Themen

  1. Hartz IV und das Ausländerrecht...
    Von Tel im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 12:54
  2. Hartz IV Verfassungswidrig?
    Von Serge im Forum Sonstiges
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 16:56
  3. Hartz IV
    Von andydendy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 10:36