Seite 163 von 178 ErsteErste ... 63113153161162163164165173 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.621 bis 1.630 von 1778

Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

Erstellt von Paddy, 09.02.2010, 10:34 Uhr · 1.777 Antworten · 43.045 Aufrufe

  1. #1621
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von franky_23",p="833311
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="833308

    Aber das machst du ja auch. Du zitierst hier die wenigen Kritiker von Westerwelle - eine absolute Minderheit also. Damit erzeugst du doch genauso den Eindruck, alle wären gegen seine Aussprüche.
    ob dies eine haltbare Aussage ist, wage ich zu bezweifeln.
    Ich auch. ;-D

    "Westerwelles Problem aber ist, dass zugleich gut jeder Zweite glaubt, der Liberale versuche „sich auf Kosten der Schwachen in der Gesellschaft zu profilieren“. Die FDP wird zudem wieder häufiger als „Partei der sozialen Kälte“ wahrgenommen: Mit 53 Prozent stimmen dieser Aussage sieben Prozent mehr zu als noch im Januar. Umgekehrt glaubt nur gut jeder Vierte, dass sich die FDP auch um die Schwachen der Gesellschaft kümmert.

    Auch mit seinem persönlichen Abschneiden kann Westerwelle nicht zufrieden sein. 73 Prozent der Befragten sind mit seiner politischen Arbeit weniger oder gar nicht zufrieden."

    5. März 2010

    http://www.welt.de/politik/deutschla...immung-ab.html

  2.  
    Anzeige
  3. #1622
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Paddy",p="833318

    "Westerwelles Problem aber ist, dass zugleich gut jeder Zweite glaubt, der Liberale versuche „sich auf Kosten der Schwachen in der Gesellschaft zu profilieren“.
    Jetzt fängt auch noch die SPD an, auf den Schwachen und Ärmsten in dieser jetzt schon unmenschlichen kapitalistischen Gesellschaft herumzuhacken. Es wird doch tatsächlich verlangt, dass diese schwachen und armen Wesen etwas tun sollen für das Geld, welches sie vom Staat erhalten.

    Ich denken, das verstößt gegen die Menschenrechte, das ist nichts weiter als gemeine Hetze

    FDP-Chef Westerwelle hat mit seiner Polemik gegen Hartz-IV-Empfänger heftige Kritik hervorgerufen. Doch auch in der SPD macht man sich Gedanken, wie man von der reinen Unterstützung der Betroffenen wegkommen kann - durch deren ehernamtlichen Einsatz in sozialen Einrichtungen zum Beispiel.

    Hamburg - Auf den ersten Blick klingt der Vorschlag ähnlich wie die Vorstellungen von Politikern der Union und der FDP: Langzeitarbeitslose sollen [highlight=yellow:341fba7b17]eine Gegenleistung[/highlight:341fba7b17] für die Hartz-IV-Zuwendungen des Staates erbringen, lautet im Prinzip die übereinstimmende Forderung.


    Und doch verfolgt die stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Hannelore Kraft einen ganz anderen Ansatz. Sie will Langzeitarbeitslose für gemeinnützige Arbeit etwa in Altenheimen oder Sportvereinen einsetzen, [highlight=yellow:341fba7b17]um ihnen ein Gefühl der Würde wiederzugeben[/highlight:341fba7b17]. Hartz-IV-Empfänger ohne Aussicht auf reguläre Arbeit sollten "die Chance bekommen, im Rahmen ihrer Möglichkeiten für die Gesellschaft etwas zu leisten", sagte die Spitzenkandidatin der Sozialdemokraten für die nordrhein-westfälische Landtagswahl im Mai in einem SPIEGEL-Interview.

    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...682124,00.html

  4. #1623
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="833329
    Auf den ersten Blick klingt der Vorschlag ähnlich wie die Vorstellungen von Politikern der Union und der FDP.


    Und doch verfolgt die stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Hannelore Kraft einen ganz anderen Ansatz. Sie will Langzeitarbeitslose für gemeinnützige Arbeit etwa in Altenheimen oder Sportvereinen einsetzen, [highlight=yellow:39e1b4acdd]um ihnen ein Gefühl der Würde wiederzugeben[/highlight:39e1b4acdd]. Hartz-IV-Empfänger ohne Aussicht auf reguläre Arbeit sollten "die Chance bekommen, im Rahmen ihrer Möglichkeiten für die Gesellschaft etwas zu leisten", sagte die Spitzenkandidatin der Sozialdemokraten für die nordrhein-westfälische Landtagswahl im Mai in einem SPIEGEL-Interview.

    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...682124,00.html[/b]
    [/quote]

    Man muss halt unterscheiden können zwischen Puzzles legen, bügeln oder sinnvoller, tatsächlich gemeinnütziger Arbeit.

    Ich stimme jedenfalls Hannelore Kraft zu und denke, das verstößt nicht gegen die Menschenrechte und ist keine gemeine Hetze.

    Allerdings sollte auch hier die Eignung der Kandidaten Berücksichtigung finden. Denn es kann nicht sein, daß Jederman auf Alte und Pflegebedürftige losgelassen wird. Sonst würden nämlich deren Menschenrechte verletzt.

  5. #1624
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Paddy",p="833335
    Denn es kann nicht sein, daß Jederman auf Alte und Pflegebedürftige losgelassen wird. Sonst würden nämlich deren Menschenrechte verletzt.
    Deshalb sollte man auch nicht jeden zum Schneeschippen schicken. Das würde ja die Würde des Schnees verletzen.
    Schon klar...

  6. #1625
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="833344
    Zitat Zitat von Paddy",p="833335
    Denn es kann nicht sein, daß Jederman auf Alte und Pflegebedürftige losgelassen wird. Sonst würden nämlich deren Menschenrechte verletzt.
    Deshalb sollte man auch nicht jeden zum Schneeschippen schicken. Das würde ja die Würde des Schnees verletzen.
    Schon klar...

    Kannst ja gleich noch Müllentsorgung mit Altenpflege in einen Hut werfen. Schon mal was von sozialer Kompetenz gehört?

  7. #1626
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Paddy",p="833347
    Kannst ja gleich noch Müllentsorgung mit Altenpflege in einen Hut werfen. Schon mal was von sozialer Kompetenz gehört?
    Ah, ich vergaß: Hartzer haben ja keine soziale Kompetenz
    Aber das hast jetzt du gesagt :-)

  8. #1627
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="833350
    Zitat Zitat von Paddy",p="833347
    Kannst ja gleich noch Müllentsorgung mit Altenpflege in einen Hut werfen. Schon mal was von sozialer Kompetenz gehört?
    Ah, ich vergaß: Hartzer haben ja keine soziale Kompetenz
    Aber das hast jetzt du gesagt :-)
    Wo habe ich das gesagt?

    Ich habe einen solchen Einsatz befürwortet, allerdings eine solche Eignungsvoraussetzung für unerlässlich erklärt.

    Soziale Kompetenz hat übrigens nichts mit sozialem Status zu tun. Das sieht man z.B. auch bei Dir und Conrad, wo diese gänzlich fehlt.

  9. #1628
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Paddy",p="833354
    Ich habe einen solchen Einsatz befürwortet, allerdings eine solche Eignungsvoraussetzung für unerlässlich erklärt.

    Soziale Kompetenz hat übrigens nichts mit sozialem Status zu tun. Das sieht man z.B. auch bei Dir und Conrad.
    Aber hast du denn schon etwas für dass getan was die Bevölkerung dir gibt ?
    Oder ist mit Deinen Statements genüge getan ?

  10. #1629
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="833357
    Zitat Zitat von Paddy",p="833354
    Ich habe einen solchen Einsatz befürwortet, allerdings eine solche Eignungsvoraussetzung für unerlässlich erklärt.

    Soziale Kompetenz hat übrigens nichts mit sozialem Status zu tun. Das sieht man z.B. auch bei Dir und Conrad.
    Aber hast du denn schon etwas für dass getan was die Bevölkerung dir gibt ?
    Oder ist mit Deinen Statements genüge getan ?
    Ach, ich vergass Dich zu erwähnen.

    Ja habe ich und zwar ein Vielfaches dessen, was ich nun zurück bekomme.

  11. #1630
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig

    Zitat Zitat von Paddy",p="833361
    Ja habe ich und zwar ein Vielfaches dessen, was ich nun zurück bekomme.
    Aber du empfängst doch nur Liebe - hast du wircklich so viel Liebe gegeben ?

Ähnliche Themen

  1. Hartz IV und das Ausländerrecht...
    Von Tel im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 12:54
  2. Hartz IV Verfassungswidrig?
    Von Serge im Forum Sonstiges
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 16:56
  3. Hartz IV
    Von andydendy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 10:36