Seite 9 von 54 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 531

Hartz 4 nuechtern

Erstellt von strike, 24.09.2010, 07:18 Uhr · 530 Antworten · 22.403 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    irgendwie wird sie getrickst haben, statistiken lassen sich immer frisieren, fälschen, verbiegen................
    Das solltest du aber belegen. Alkohol nicht in den täglichen Bedarf mit aufzunehmen kann akzeptiert werden oder nicht. Denke dass die Verfassungsrichter da den Regierenden einen weiten Spielraum gewähren.

    Was passiert, wenn das Gesetz den Bundesrat nicht passiert? Die Regierung erlässt eine Verordnung und zahlt nach ihrem Entwurf um einen Verstoß gegen ein Urteil zu verhindern.

    sicherlich kann jeder Regierung mit der notwendigen Mehrheit in den beiden Häusern ein solches Gesetz anpassen.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    nun, ich als bürger kann nur vermuten. die opposition wird sich die berechnung genau ansehen. was weiter passiert wird man sehen. bezeichnend (für mich als bürger) ist aber folgendes.........für 40 milliarden weitere bürgschaft des staates genügt ein telefonat, für 5 euro der ärmsten im lande ist ein monatelanges gezerre notwendig .
    dazu kommt ja noch.....der rentenzuschuss für alg2 bezieher fällt weg, dafür wirft man diesen menschen diesen 5euro knochen hin damit sie gefälligst ruhig sind. der gipfel des ganzen, der regelsatz für kinder hätte eigentlich gekürzt werden müssen.....................
    ich habe selbst kinder, mit diesem regelsatz kommt man für kinder nicht aus.

  4. #83
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    ich habe selbst kinder, mit diesem regelsatz kommt man für kinder nicht aus.
    Und dennoch hast du gesehen wie du drum herum kommst als Leiharbeitnehmer zu arbeiten? Entweder hast du dann aus persönlicher Überzeugung deinen Kindern Verarmung zugemutet, oder die Sätze sind doch nicht zu gering.

  5. #84
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Sammy33 Beitrag anzeigen
    Schaue dir mal Stuttgart21 an !!
    Welche Generation geht auf die Straße !!
    Ob das besonders schlau ist, auf die Straße zu gehen, wenn die Entscheidung eh nicht rückgängig gemacht werden kann und bereits Millionen ausgegeben worden sind???
    Also falscher Zeitpunkt und ohne Organisatoren und Medienecho würde auch die ältere Generation dort nicht mitmachen.
    Wer klug ist, macht Vorschläge für Stuttgart22 - am PC - und die können nur heißen: fliegende Züge.

  6. #85
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Gerade bei Dienstleistungen im Inland gibt es kaum internationale Konkurrenz. z.B. im Friseurhandwerk, im KFZ Handwerk, im Baunebengewerbe, ..
    Nein, aber inländische private Konkurrenz. Ich war z.B. jahrelang nicht beim Friseur, weil mir das jemand privat die Haare schneiden konnte. Autoreperaturen macht ein guter Bekannter. Heutzutage kann man sich doch selber so leicht etwas anlernen (dank der Anleitungen im Internet z.B.). Da braucht man kaum noch teure Profis. Es gibt sogar Brotbackautomaten. Gab es früher alles nicht. Wozu also zum Bäcker gehen?
    Das alles wird immer gerne vergessen, wenn man höhere Löhne fordert. Es gibt halt Berufe, die mittelfristig aussterben werden oder sich nur noch Reiche als Serviceleistung gönnen. Ist nun mal ein Fakt. Überleben kann man nur, wenn man preislich stark reduziert, so wie z.B. bei Haushälterinnnen in Thailand. Wer kann sich in Deutschland schon eine Haushälterin leisten, wenn die einen Mindestlohn fordern? Dann wäscht man doch lieber selber ab oder lässt es die Geschirrspülmaschine machen.

    Es ist also nicht nur die Globalisierung, sondern vor allem auch der technische Fortschritt und der hohe Bildungsstand, der hohe Löhne in Zukunft ausschließt. Und dank sinkender Preise sind sie ja auch nicht nötig. Entscheidend ist die Kaufkraft und die steigt in Deutschland stetig weite an.

  7. #86
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    irgendwie wird sie getrickst haben, statistiken lassen sich immer frisieren, fälschen, verbiegen................
    Die Basis war ja der durchschnittliche Haushaltskorb von der unteren Einkommensschicht. Also muss man denen die Schuld geben: die geben einfach zu wenig aus. Dei führen ein unwürdiges Leben. Die kommen einfach mit so wenig Geld aus, was ja eigentlich unmöglich ist - wie viele meinen. Das ist die Frechheit! Sprecht also in Zukunft die ganzen Frisörinnen an, die sollen gefälligst mehr unnützes Zeug kaufen, damit der Warenkorb nächstes Mal besser ausfällt. Denn dann können H4ler endlich mehr ausgeben als Menschen, die mit Arbeit Geld verdienen.

    Oder setzen wir doch gleich den aushaltskorb der oberen 20% an. Schließlich ist das Leben ja nur menschenwürdig, wenn man so viel ausgeben kann wie die ALDI-Gründer. Schließlich kaufen auch H4ler bei ALDi und haben daher ein Recht darauf. Bravo SPD, Linke & Co., die so etwas fordern. Denn dadurch wird der Beruf Hartzer endlich richtig lukrativ. Und der Vorteil: man braucht kein mühsames Medizinstudium. "Reichtum für alle" eben. Man unterscheidet dann halt nicht mehr zwischen reich und arm, sondern zwischen blöd (diejenigen, die dann mit 90% Steuern und Sozialabgaben arbeiten) und schlau (die anderen). Das Sozialbild der SPD/Grüne/Linke. Applaus!

  8. #87
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen

    Es ist also nicht nur die Globalisierung, sondern vor allem auch der technische Fortschritt und der hohe Bildungsstand, der hohe Löhne in Zukunft ausschließt. Und dank sinkender Preise sind sie ja auch nicht nötig. Entscheidend ist die Kaufkraft und die steigt in Deutschland stetig weite an.
    Womit wir dann auch beim Thema Bildung gelandet sind. Denn nur der kann diese schöne neue Internet-Welt geniessen, der sich einen PC leisten kann und einen ADSL-Anschluß. Und ausserdem muß man geistig in der Lage sein, sich all das, was man da im Internet umsonst bekommt, zu Nutze machen zu können.

    Nagut, ob man da nun gebildet sein muß, mag dahingestellt sein, aber schlau muß man eben sein und in der Lage, die schönen Anleitungen aus dem Internet auch umzusetzen. Denn bekanntlich nutzt die tollste Idee absolut nichts, wenn man sie nicht in die Praxis umsetzen kann. Tja, ungerecht ist das alles, aber so ist diese Welt eben.

    Der eine kommt mit 359 € aus, der andere nicht. Deshalb kann man pauschal eben nicht sagen, ob es zuviel oder zuwenig ist. Das ist eben individuell. Aber ich frage mich schon lange, warum es die Jobcenter gibt und warum diese wohl so heißen ? Jobcenter hört sich für mich so an, als ob es dort Jobs gibt. Angeblich soll es ja Millionen Jobs geben, angeblich..... Dann wäre es doch eine relativ einfach umzusetzende Idee, den Arbeitslosen einen Job zu besorgen.

  9. #88
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893
    knarfi
    Schließlich kaufen auch H4ler bei ALDi und haben daher ein Recht darauf. Bravo SPD, Linke & Co., die so etwas fordern. Denn dadurch wird der Beruf Hartzer endlich richtig lukrativ
    Du solltest nicht alle Hartz4ler über einem Kamm scheren.
    Wer weiß wie es dir mal in 30 Jahren geht ?
    Vielleicht auch ein Hartzer ?
    Oder gibst du dir vorher ... die Kugel???

    Sammy

  10. #89
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Angeblich soll es ja Millionen Jobs geben, angeblich..... Dann wäre es doch eine relativ einfach umzusetzende Idee, den Arbeitslosen einen Job zu besorgen.
    Schwierig wird es dann, wenn die sich dann weigern die Jobs zu machen. Wingman hat davon ja oft genug berichtet.

  11. #90
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Jetzt wirst du aber ungerecht, Chak.

    Schließlich waren alle Jobs, die wingman "abgelehnt" hat, völlig unangemessen und so schlecht vergütet, dass auch ein Großteil der Nittaya-Member - wie sie selber zugaben- ihren Arsch nicht aus dem Bett bewegt hätten.

Seite 9 von 54 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hartz 4 bei Trennung
    Von joerg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.01.11, 16:31
  2. Mal wieder Hartz 4
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.10, 21:30
  3. Hartz IV und das Ausländerrecht...
    Von Tel im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 12:54
  4. Hartz IV
    Von andydendy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 10:36